W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Was sollte man mal bauen? Was habt Ihr mit dem Photoshop gebastelt? Ist eine Idee realisierbar?

Moderator: Grimm

W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon Stuntman Marc » So 24. Feb 2019, 14:09

Hat das schon mal einer in das Dach vom Benz geschnitten?
Was muss man beachten? Auch zwecks ggf eintragen lassen?

Hält der Bums wohl Tempo 250 km/h aus?
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2050
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon weichei65 » So 24. Feb 2019, 22:58

Wenn du ein wenig suchen würdest, würdest du relativ schnell wissen, das es in vielen Autos eintragungsfähig ist. Und was man dafür beim Einbau beachten muss. Ob es 250 aushält wird dir kaum wer sagen können, ausser (Gelöschter User) vielleicht, der hat es glaub ich in verlängert in einem Omega 3,0 24V Caravan. Der kommt da ja fast hin...

Ansonsten kenne ich nur langsamere mit dem Dach, von T3, T4 über 32b, Golf2 bis 940er Volvo und etliche andere...
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5038
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon kaufunger » Mo 25. Feb 2019, 10:22

Also 180km/h hält es auf jeden Fall aus. Das habe ich im Twingo mit 18 einige Mal erprobt :-)

Hab noch nen Faltdach rumliegen, weil ich im Sommer den Twingo von meiner Freundin von Faltdach auf auf das elektrische Glasdach umgebaut habe. Das kannst du für umme haben, wenn du willst.

Grüße :sekt:
"Ein Wagen von ganz besonderem Kaliber - boar 'n Calibra!"
kaufunger
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 27. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Kassel

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon KLE » Mo 25. Feb 2019, 14:37

Ob der W210 tragende Streben im Dach hat - keine Ahnung. Nachrüstfaltdach suchen mit Gutachten suchen, bei dem der Bock drinsteht. Ich hab kein solches Gutachten.
Bild
Grimm wird nie Moderator!
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon Stuntman Marc » Di 26. Feb 2019, 14:22

Zwischen der B- und C-Säule verlaufen Querträger. Die müssten natürlich irgendwie berücksichtigt werden oder rein rechnerisch durch den Rahmen vom Twingo-Dach "aufgefangen" werden. Quasi Last-Umleitung über Dachhaut in z.B. flächig mit 2K Klebstoff und Schrauben in Twingo-Rahmen eingeleitet.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2050
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon Mr.Chili » Mi 27. Feb 2019, 10:48

Marc, schau dir mal die Dächer vom Subaru Forester an bj 96 -02 an die Teile sind riesig und aus glas.
Wer einen Rechtschreib oder Grammatikfehler findet,
der darf in gerne behalten um sich daran aufzugeilen.
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2262
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon sungsam78 » Mi 27. Feb 2019, 15:36

Dann kann er sich auch gleich das Glasdach vom Twingo reinzimmern, das sollte unproblematischer sein:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-1550
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon Stuntman Marc » Fr 1. Mär 2019, 07:17

Berechtigter Einwand.
Aktuelles Problem - wie man an der Antwortgeschwindigkeit feststellt - ist mal wieder Zeit.
Felix qui potuit rerum cognoscere causas. [Vergil]
Bild
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2050
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: W210 T-Modell mit Twingo Faltdach

Beitragvon bakn » Fr 1. Mär 2019, 09:30

sungsam78 hat geschrieben:Dann kann er sich auch gleich das Glasdach vom Twingo reinzimmern, das sollte unproblematischer sein:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-1550

Ich habe das Glasdach in meinen Lupo eingebaut, ab 180km/h pfeifts unterm Spoiler gewaltig. Als ob jemand mit ner Trillerpfeife neben deinen Ohren steht.
Mein Spoiler klappt aber auch nurnoch zu 90% runter, muss da noch was tüddeln damit er wieder mehr abgesenkt wird.
Bild
Leider keine Letzthandkarre mehr:
dembeneseinekarre
Benutzeravatar
bakn
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 3. Aug 2010, 18:25


Zurück zu Ideensammlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast