2000er Tuning

Was sollte man mal bauen? Was habt Ihr mit dem Photoshop gebastelt? Ist eine Idee realisierbar?

Re: 2000er Tuning

Beitragvon low_budget » Sa 13. Mai 2017, 09:39

Die PS2 wird demnächst angeschafft, geht aber nur in Slim weil die fette das Netzteil innenliegend hat.
17 Zöller und ne fette Stoßstange hab ich schon im Auge und Flip-Flop für 300€ dippen klingt perfekt, da mach ich mich gleich mal auf die Suche nach nem passenden Farbton.
low_budget
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 13:45

Re: 2000er Tuning

Beitragvon Mazdastefan » Mo 15. Mai 2017, 22:20

Geiles Thema!

Innen muss erstmal alles lackiert sein. Auf die originalen Sitze kommen tolle ATU-Sitzbezüge, wahlweise im Design "Tribal" oder "Drachen. Selbstverständlich darf das Design der Türverkleidungen NICHT dazu passen. Tacho und alles andere was leuchtet, MUSS blau sein. Genau wie die Fußraumbeleuchtung.

Außen kommt bei VAG-Produkten ein Single-Frame-Grill dran, ansonsten ne Front im F&F-Style. Da das Azubigehalt keine neuen Felgen hergibt, bleiben halt die verwarzten originalen 6x14 drauf. Im Winter gibts dann Stahlfelgen mit Chromradkappen. Falls die Kohle auch zu knapp ist, um das Bodykit zu lackieren, macht man einfach ne Zweifarb-Lackierung draus. Ein paar Aufkleber (Einkaufsliste an den Türen ist die Pflicht, zusätzliche Tribals die Kür) runden das Ganze ab. :kevin:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Mazdastefan
Inventar
 
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 21:00

Re: 2000er Tuning

Beitragvon Frankass » Di 16. Mai 2017, 08:45

Wenn ich das alles lese, wird mir echt anders. Das ist alles nicht lange genug her um es in irgendeiner Form cool zu finden. Sich daran zu erinnern, gut, ist irgendwie lustig. Es mit Arbeit und Geld in die Tat umzusetzen, nee, echt nicht. Da würde ich lieber in die letzte Gurke Kohle pumpen um da nen besseres Auto draus zu machen. Schneller, Straßenlage wat weiß ich. Mir wäre nen Sleeper der wie ne 1A Rentnerschüssel ausschaut da tausend mal lieber. Aber ich ticke da vielleicht auch anders. Ich glaube, dass braucht alles noch mindestens ein Jahrzehnt. 80er bis 90er Breitbauten finde ich mittlerweile cool. Zugegeben!

Ich hab hier in den Anzeigen nen Sportlenkrad mit Airbrush drin stehen. Vielleicht ist das was für so nen Aufbau.
Frankass
Forenbewohner
 
Beiträge: 477
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: 2000er Tuning

Beitragvon low_budget » Di 16. Mai 2017, 13:01

Ich bin mittlerweile am Teile sammeln und der Budget-Planung. Nur falls sich wer fragt, ob ich überhaupt was mit den Vorschlägen anfange...
Ich muss aber dazu sagen, dass ich keineswegs ein worst-of haben will. Atu-Aufkleber, 14 Zöller und mini Motoren sind kein Thema. Außerdem machen die für mich nicht die Zeit besonders aus. Die gibt's heute auch in ausreichender Zahl. Gleiches gilt z.B. für schief montierte Endschalldämpfer, Bassrollen im Kofferraum etc.
Sinnlose Monitore und überdimensionale Body-Kits kann man vernünftig montieren und sauber lackieren. Auch übergroße Felgen gibt's in gefälligen Designs, usw.
Auch wenn es keiner nachvollziehen kann ist für mich die 2000er Ära genauso würdig erhalten zu werden, wie die 80er oder 90er und eben das will ich mit der Karre. Aber eben nur für mich und ganz subjektiv.
low_budget
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 13:45

Re: 2000er Tuning

Beitragvon iguana » Di 16. Mai 2017, 15:15

ich find ja immernoch die schwarzen civic coupes aus F'N'F 1 richtig nett anzusehen, kann das also schon irgendwie nachvollziehen. nur würd ichs wahrscheinlich n bisschen weniger krass angehen, monitore fand ich z.b. schon immer affig. aber so n fieses bodykit passt an manchen autos auch einfach ...
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3208
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: 2000er Tuning

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Mi 17. Mai 2017, 13:09

N Kollege hatte mal nen R33 Bi-Turbo Skyline mit Plaste dran.
Fand ich aber angebracht.
Also von daher.

Aber Darth Vader Golf 2 z.B. :kotz:
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

Re: 2000er Tuning

Beitragvon lupo224 » Mi 17. Mai 2017, 21:09

Mazdastefan hat geschrieben:

Bild

url]


ich will sowas haben!!!!!
:10: :jubel2: :pompom: :gier:
########################################################
KEIN GRIMM-FAN
########################################################

http://lupo224.blogspot.de
lupo224
Forenbewohner
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 9. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Tönisvorst

Re: 2000er Tuning

Beitragvon Mr. Blonde » Mi 17. Mai 2017, 23:03

Wie war das? Das Runde muss ins Eckige. Ach ne, das war Fußball. Setzen 6.
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6850
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: 2000er Tuning

Beitragvon christoph » Do 18. Mai 2017, 16:36

2000er tuning? da brauch ich garnicht mit anfangen. das is scheiße. hab ich erst gedacht. wenn man es aber richtig macht kann 2000er tuning richtig PORNO sein.

siehe hier: den subaru feier ich sowas von:

http://www.schmoddershagen.de
die besten shirts in town!
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: 2000er Tuning

Beitragvon wrecksforever » Do 18. Mai 2017, 23:26

Wichtig ist, dass eine billige Flip-Flop Lackierung schnell wieder von den Stoßstangen abblättert.

Mein Vorschlag: Vorher hauchdünn partiell einfetten.

Gruß, wfe
BAMAKO MOTORS: viewtopic.php?f=9&t=1039
http://www.facebook.com/BamakoMotors
Benutzeravatar
wrecksforever
Bamako Motors
 
Beiträge: 3383
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:32
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Ideensammlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast