Altautotreff Münster

Fragen und Antworten zu den Altautotreff Veranstaltungen

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Fuchs » Sa 15. Nov 2014, 21:07

Grillmaster hat geschrieben:Mein Flitzer ist momentan nicht wirklich fahrbereit, wie man in einem anderen Thread hier verfolgen kann :verlegen:

Aber ich trau mich mal mit nem modernem Auto dorthin denke ich ;)

:like:
Wichtig ist, dass immer wenigstens einer da ist, falls mal jemand "Neues" da erscheint. Ist niemand da, sieht man den auch nie wieder.
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 976
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon El Grapadura » Sa 15. Nov 2014, 21:08

Ich bin leider auch nich da.
Aber im dezember dann wieder :-)
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Fuchs » Sa 25. Apr 2015, 21:12

So ihr Münsteraner und Umgebung. Irgendwas muss passieren, denn am letzten Sonntag waren mal wieder nur 2 Karren vor Ort:
Bild.

Anderer Treffpunkt?
Vorschläge!
Ich werf mal das Kaseinwerk in den Raum, denn
1. ist da nicht so viel Durchgangsverkehr/Lärm/Gestank
2. Hat der Besitzer eine MB Heckflosse,
3. Ist das bei mir um die Ecke, da ärger ich mich nicht so, wenn mal wieder keiner erscheint.
Ist halt von MS aus etwas weiter als das CountryDiner....
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 976
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Makrochip » So 26. Apr 2015, 13:44

Fuchs hat geschrieben:So ihr Münsteraner und Umgebung. Irgendwas muss passieren, denn am letzten Sonntag waren mal wieder nur 2 Karren vor Ort: ....


Ich habe ja auch einen "kleinen" Schraubertreff und versuche mal euch zu helfen. Meiner Meinung nach ist ein Problem das ihr euch recht unregelmässig treffen tut (Ich lese da einen 4-monatigen Rhytmus heraus...) eine höhere Frequenz (2-monatlich oder monatlich) würde da schon mal helfen... wenn ich da auf Gut Glück hinfahre und niemand antreffe komme ich nicht wieder, weil davon ja auszugehen ist das dieses Event nicht mehr existiert.... Das nächste ist PR... Macht daheim aufm Drucker ein paar Flyer und legt die an Tanken, bei Autoteilehändlern und Kneipen/Discos aus, abboniert die größten Auto-Gruppen im FB die auf euren Bereich zielen wie "Auto Szene Münsterland", "Oldtimer & Youngtimer NRW" und "Tuning-Szene NRW" und macht da regelmässig Werbung für das Event. Eine kleine Webseite wo man wie ich das beim Alt aber bezahlt mache immer eine Einladung und nach dem Event eine Rückschau einstellt hilft da extrem (Sollte ja über die Hauptseite des AAT machbar sein - es muss halt einer jedesmal auch Fotos machen und einen kleinen Text dazu schreiben...). Wichtig ist auch hier das Einladung UND Rückschau auch in den FB-Gruppen propagiert werden (hierzu die entsprechenden Vorgaben der Gruppenbetreiber beachten).
Wenn man regelmässig liest das da Leute und interessante Fahrzeuge sind, kommen automatisch neue Leute (man will sich ja nicht die Blöße geben, ein Autoevent in der Umgebung nicht zu kennen, wenn man sich mit Gleichgesinnten unterhällt ;) ). Ich mache zusätzlich ein FB-Veranstaltung wo ich alle Autoinfizierten aus meiner Freundesliste einlade. Viele würde sonst den Termin verpennen :aegypten:

Das hört sich alles ein bissel nach Arbeit an.... ist es auch :-) Aber gerade Anfangs ist es extrem wichtig das man ordentlich die Werbetrommel rührt und vor allem regelmässig, damit man sich eine gewisse Basis an regelmässigen Besuchern schafft, die das Event tragen und auch wiederum neue Leute anlocken.

Ich mache das Ganze mit dem Alt aber bezahlt nun im dritten Jahr und muss sagen mittlerweile funktioniert das Ganze recht gut. Wir bekommen mittlerweile sogar Anfragen von aussen ob wir andere Events mit unterstützen wollen, da wir mittlerweile eine feste Größe hier in der Umgebung sind und man weis das wir einiges an Leuten mobilisert bekommen...

Das Ganze hier jetzt nicht als Angriff verstehen sondern als Tip wie ihr "euren Laden" vielleicht auf Vordermann bekommen könnt.
Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4460
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon El Grapadura » So 26. Apr 2015, 14:36

Hallo makro,
Find ich gut das du uns mit konstruktiver kritik unterstützt.
Werd mal versuchen einige tipps umzusetzen.
Ich denke wenn wir die werbetrommel rühren sollte da auch was gehen.
Genug geile karren gibts auf jeden fall im raum münster
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"
El Grapadura
Forenbewohner
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:22

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Grillmaster » So 26. Apr 2015, 17:28

Moin,

ich muss gestehen, dass ich das Ganze selbst leider auch ein wenig vergessen habe. Die Anregungen finde ich auch gut und denke man kann einiges davon auch umsetzen.
Die Frage ist halt immer wer macht es. Ich bin gerne dabei wenn es darum geht mit anzupacken. Vielleicht sollte man sich mal zusammen setzen und gemeinsam überlegen wie man die Sache nach vorne bringt.

Grüße ;)
Grillmaster
Anlasser
 
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Aug 2014, 19:56
Wohnort: Münster

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Makrochip » So 26. Apr 2015, 21:08

El Grapadura hat geschrieben:Find ich gut das du uns mit konstruktiver kritik unterstützt.
Werd mal versuchen einige tipps umzusetzen.
Ich denke wenn wir die werbetrommel rühren sollte da auch was gehen.
Genug geile karren gibts auf jeden fall im raum münster


Grillmaster hat geschrieben:Die Frage ist halt immer wer macht es. Ich bin gerne dabei wenn es darum geht mit anzupacken. Vielleicht sollte man sich mal zusammen setzen und gemeinsam überlegen wie man die Sache nach vorne bringt


Mann kann sich das ja teilen. Ich habe die Leitung der AAB-Gruppe im FB auch unterteilt für den Fall das ich mal verhindert bin oder gezwungen werde meinen Realname preiszugeben (dann ist FB für mich gestorben) die Sache weitergeführt wird.

Flyer habe ich anfangs einfach welche selbst gebastelt am PC und daheim s/w ausgedruckt...allerdings war das Format A5 doch zu groß (2 Flyer aus einer DIN A4-Seite) besser man macht A6 (4 Flyer aus einer DIN A4-Seite) wenn das Ganze mal passabel läuft kann man auch sowas drucken lassen ich hab für die erste Version des AAB-Flyers 35,50 € bei ner Auflage von 2500 Stk. gezahlt (ist völlig aussreichend für 1-1,5 Jahre).
Das Aufwändige ist das "Klingelputzen": in jede Tanke/Teilehändler/Imbissbude wo Altblechfahrer verkehren reingehen, freundlich sein und sagen das man Flyer auslegen möchte (...und dann auch immer wieder dort vorbeischauen und "nach legen" wenn Sie zu Neige gehen). Fahrer von "passenden" Fahrzeug ansprechen, etc. wenn man ein Team ist, hilft es sich vorher nen Plan zu machen, nicht das 3-4 Leute bei einem Verteilerpunkt auftauchen und nerven ;-)

It's a long way to the top if you wanna rock 'n' roll ;)
Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4460
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon MaxSchmerz » Mo 27. Apr 2015, 00:41

Also, ich kann ja nur aus meiner Erfahrung reden, auch, wenn ich nicht so häufig gekommen bin, bzw selten mal Zeit hatte, aber keine Ahnung, wie oft ich nun mal zum AAT in MS wollte, ich habe bis jetzt erst einmal dort wen vor gefunden und das war noch beim alten Treffpunkt. Ich war teilweise der Meinung, dass das garnicht mehr stattfindet. Wenn ich jetzt vom Forum her gesehen, nicht da stärkeres Interesse dran hätte, mal wen zu treffen, ich würde da nicht wieder hin fahren. Leider scheint auch keiner mehr außerhalb des Forums dahin zu fahren, stand auch jedes Mal etwas länger dann am Country Dinner, aber meist eben alleine.
MfG Simon
learn from tradition make a new style!
Benutzeravatar
MaxSchmerz
Foren-Flanders
 
Beiträge: 2102
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 15:46

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Fussili » Mo 27. Apr 2015, 09:38

Hey!

Die Zeiten für sowas sind nicht einfacher geworden! Vorteil wäre halt, dass man wirklich eine spezielle Zielgruppe damit anspricht.

Mich würde viel mehr mal interessieren, wie ihr die Flyer so gestaltet habt bzw. wer das für euch gemacht hat!? Bin grafisch leider nen absoluter Noob. :unlike:

Ich versuche für unsere Gruppe halt in den Foren etwas zu posten, bei FB nach Möglichkeit (wobei das auch nur hin und wieder geht) usw.!

Neulich hat man uns sogar ausgelacht, weil wir nach rund 2 1/2 Jahren ja nur knappe 400 Likes hätten. :-D

Hab ihn dann freundlich ausgelacht und geschrieben das mir echte Freundschaften wichtiger sind, als irgendwelche Online Daumen von Leuten, die man nicht kennt/sieht oder sonst was... :like:

Bei uns ist halt eher so das Problem, dass (vor allem die jüngeren Leute) dank FB und Co. lieber die Parkplatz Treffen und Co. besuchen, als sich in einem Forum anzumelden, zu plaudern und sich anderweitig zu treffen.
http://www.unitedcars-owl.de
DER Treffpunkt für die markenoffene Szene in Ostwestfalen-Lippe
Treffen - Stammtische - Ausfahrten - Forum - und vieles mehr...
Benutzeravatar
Fussili
Forenbewohner
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 25. Feb 2014, 11:59
Wohnort: Minden Westf.

Re: Altautotreff Münster

Beitragvon Fuchs » Fr 19. Feb 2016, 12:36

CLOSED!

Keine Ahnung, ob
a.da mittlerweile was neues drin ist
und b. da auch der AAT weiter stattfinden darf.
Als ich das letztemal vorbeigerollt bin, war da noch Großbaustelle. :shit:
Alternative Vorschläge? Oder (mangels Beteiligung) komplett canceln??
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 976
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

VorherigeNächste

Zurück zu Altautotreff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast