Main Carfreitag 2018!

Oldtimer-/Youngtimertreffen, Markentreffen, Tuningtreffen. Termine, Bilder und Berichte

Main Carfreitag 2018!

Beitragvon Makrochip » Do 29. Mär 2018, 15:14

Hidiho

Wollte mal in die Runde fragen obs evtl. Planungen gibt, wo ein paar Leute ausm Forum aufschlagen? Bei uns hier in der Ecke ist nichts. Will nicht stundenlang fahren also eher was in der Nähe so 150 km Luftlinie bzw. 200 km Strassenkilometer von 74722 Buchen entfernt.

Hat jemand Input für mich?
Zuletzt geändert von Makrochip am Fr 30. Mär 2018, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
"Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar zahlen?" "Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefköche, verzweifelte Schneider - die Liste ist endlos."

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon rolyaTmiT » Do 29. Mär 2018, 15:34

In Dortmund polieren die Polizisten schon wieder umfassend ihre Verwarnungsblockaufschreibkugelschreiber. da bleib ich lieber zuhause... :shit:
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 411
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Burt » Do 29. Mär 2018, 22:08

Ich flüchtete auf ne Insel. :pirat:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2332
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Tesla » Fr 30. Mär 2018, 00:50

Carfreitag ist doch eigentlich immer nur ne Versammlung von Baumarkttunern und Profiliergeilen GTI-Kevins auf Supermarktparkplätzen. Ich lackier da lieber den Jolf 2 vong meinen Schrauberbuddy fertig :kevin:
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
88' Polo 86c GT
Benutzeravatar
Tesla
Forenbewohner
 
Beiträge: 367
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Alex86 » Fr 30. Mär 2018, 01:19

Ich werd wohl die 40 gen Westfalen düsen mitm Kadett. Die führt durch Dortmund (alte B1).. ach je.. :kevin:
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1173
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Brauer89 » Fr 30. Mär 2018, 01:44

ist eh immer stau da sagt burt....
fahr über die 2, dann kannste mir winken.

achja, käfer67 sagt: Pass aufm rückweg auf den blitzer auf.
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1387
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Alex86 » Fr 30. Mär 2018, 13:53

Ich komm doch aus der Ecke und kenn den Krempel gut. ;-]
Aber eben drum weil ich auf Kontrollen in DO und UN keine Lust hab und die 2 sicher zu ist, fahr ich morgen Mittag erst.
Reicht auch.. und einen Tag mal zuhause ausspannen ist auch nicht zu verachten.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1173
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Carfreitag 2018?

Beitragvon Rollsportanlage » Fr 30. Mär 2018, 15:24

Ich bleibe heute auch zuhause.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 875
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Main Carfreitag 2018!

Beitragvon Makrochip » Fr 30. Mär 2018, 22:49

Carfreitag 2018 - normalerweise geht man als autobegeisterter Mensch, der ich ja bin, eigentlich auf irgendein Autotreffen. Da aber die Qualität dieser Treffen über die Jahre ordentlich gelitten hat und sich auch niemand so recht finden lassen wollte, mit dem man irgendwo hinfahren kann, habe ich mich entschieden ein bisschen zu "trainieren".

Da ich Ende April für eine Woche mit der Chopper an die Nordsee fahre, nicht die schlechteste Idee. Nachdem ich gestern ein bissel recherchiert habe fand ich den Maintalradweg der von Miltenberg 42 km nach Aschaffenburg führt und auf der anderen Mainseite wieder zurück. Da ich zwar motiviert aber nicht grössenwahnsinnig bin, habe ich mich für eine kürzere Variante entschieden (etwas mehr als die Hälfte).
Der Wetterbericht war sehr positiv eigentlich... als ich kurz nach 1115 in Miltenberg startete war das Wetter allerdings sehr sparsam. Gerademal 8°C und einiges an Wind (zum Glück Rückenwind) ließen mich kräftig in die Pedale treten - so wirds auch warm.

Bild

Getreu dem Motto "Reisen statt Rasen!" hielt ich immer mal wieder an um Bilder zu machen und die Landschaft des Maintals zu geniessen. Hier sieht man das Kloster Engelberg

Bild

Kann man langsam als Trend bezeichnen: "Hollywood-Sign-a-like" Schriftzüge in Weinbergen:

Bild

kleine Pause am Main - der Frühling ist auch hier entgültig angekommen

Bild
Bild

Bevor ich den Rückweg in Angriff nahm, wollte ich noch würdig das Bergfest feiern. Und da wie auf den Bildern zu sehen, die Sonne mittlerweile draussen war und die Temperaturen mit 16° sehr angenehm waren, steuerte ich die erste Eisdiele mit Aussensitzplätzen an:

Bild

Einen Bountybecher und ein kleines Wasser und der Makrochip war wieder ausreichend hergestellt um wieder zurück nach Miltenberg zu fahren.

Bild

Bei der Aufnahme dieses Abschlussphotos (von hier aus sind es noch 5 km bis nach Miltenberg) fiel mir das Schild auf der linken Seite auf...

Bild

Gleich mal hingelaufen und dokumentiert. Das Schild ist noch handgemalt also bestimmt 70-80 Jahre alt - faszinierend was man so alles am Wegesrand findet...

Bild

Mit schmerzenden Gesäßknochen und Oberschenkeln bin ich um 15 Uhr wieder am Ausgangspunkt in Miltenberg angekommen.

Die Nettofahrzeit war 3 Stunden und 4 min bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 16,91 km/h - nicht schlecht für die erste Tour des Jahres und die Tatsache das ein Rad mit über 22 kg ohne Schaltung zum Einsatz kam.

Definitv braucht die Chopper bis zum Urlaub noch eine Nabenschaltung. Ich hatte auf der Tour ein paar Schiebepassagen (meist an Brücken). Das Höhenprofil am Main ist gut vergleichbar mit dem was mich an der Nordsee erwartet, allerdings sind dort oben deutlich höhere Windgeschwindigkeiten zu erwarten. Auch muss ich meine Kondition ausbauen, wenn ich nicht am zweiten Tag meines Urlaubs von einem Muskel-Tiger "gelähmt" werden will.

Es bleibt spannend - bis demnächst auf diesem Sender ;-)


Das hier ist nur ein Auszug aus meinem Blog. Wer sich den ganzen Wahnsinn geben will, klickt hier
"Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar zahlen?" "Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefköche, verzweifelte Schneider - die Liste ist endlos."

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Main Carfreitag 2018!

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Sa 31. Mär 2018, 07:20

Auch ne coole Alternative und den schönen Tag bis mittags optimal genutzt!
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 884
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

Nächste

Zurück zu Autotreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste