Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Sitze, Armaturenbrett - eben alles innerhalb der Karre

Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon shopper » Di 10. Dez 2019, 18:10

Moinsen

Heisses spüli-wasser hilft nicht
75°im Backofen macht die Sache auch nicht leichter


Bild

Das Gestell ist 2-teilig...
Zuletzt geändert von shopper am Di 10. Dez 2019, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon dreiradfahrer » Di 10. Dez 2019, 18:19

Es wird dir wenig helfen, aber ich habe das bisher nur einmal gemacht. Die Lösung waren ein zweiter Mann und viele Flüche. Das ist definitiv keine schöne Arbeit.

Wir haben das seinerzeit bei demontiertem Sitz gemacht. Die Gummihaut mit der Unterseite nach oben auf den Tisch gelegt und dann das Sitzgestell "reingedreht". Ich weiß nicht genau, wie ich das besser beschreiben soll, aber einer hat das Gummi auseinander gezogen, während der andere den Sitzrahmen unter den Rand geschoben hat.
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon shopper » Mi 11. Dez 2019, 14:19

Laut ebay-Beschreibung eines deckenverkäufers braucht man einen speziellen spanner

Neu mit Gestell kostet der spass knapp n hunni
Dafür quäle ich mich nicht ab...



Danke.... Kann zu denn
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon Alex86 » Mi 11. Dez 2019, 14:42

Mh..aber wenns nun schonmal da ist.. Mopedwerkstatt aufsuchen, die so einen Spanner hat? Wird doch unter 100 kosten da.. und bleibt originaler.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢Bild☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 2310
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon shopper » Mi 11. Dez 2019, 17:41

Getan....Am Telefon


3 haben sofort abgewunken

Einer möchte sich das ansehen.... Ich bleibe gespannt


Guter Tipp... Danke
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon Rautenfahrer » Mi 11. Dez 2019, 17:43

shopper hat geschrieben:Heisses spüli-wasser hilft nicht
75°im Backofen macht die Sache auch nicht leichter


Aus welchem Material ist denn der Bezug? Gibt es eine Gussmarke, die darauf Auskunft gibt?
Erkenntnisse eines Anfängers:
- Du hast keine Ahnung, also frag Leute, die Ahnung haben
- Es gibt kein billiges Werkzeug. Es gibt nur überteuerte Werkzeugatrappen.
- Ein Schweißgerät ist immer erforderlich. IMMER.
- Nimm niemals irgend etwas an.
Benutzeravatar
Rautenfahrer
Forenbewohner
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 07:49

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon shopper » Mi 11. Dez 2019, 18:53

Schweres Gummi... Wie ein autoreifen nur ohne Gewebe

Eine "29" steht wohl für die Größe
Und eine kleine 13

Mehr nicht ausser dem Hersteller "pagusa"



Aja....
Es "riecht" nach Gummi... Stinken tuts nicht
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon Alex86 » Mi 11. Dez 2019, 21:09

Ich kann mich mal im Kreidlerforum umhören, wenn du willst. Die kennen oft Werkstätten, die so etwas noch können. Da wird wohl das Problem des Abwinkens auch liegen.. keine Unlust, aber das Wissen und die Gerätschaften wie so etwas geht, sind verlohren gegangen. Da muss dann ein Betrieb ran, der sich auf sowas (wieder) spezialisiert hat.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢Bild☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 2310
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon shopper » Mi 11. Dez 2019, 21:16

Erstmal darf sich der eine das ansehen

Das man mit so einem speziösen Anliegen nicht in einen neu-moped-verkaufsladen geht ist klar

Die die ich anrief waren schon im alt/custom Bereich tätig

Ich werde berichten
shopper
MBM
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Mopedsitzgestell mit einer neuen Gummidecke beziehen

Beitragvon Moe » Do 12. Dez 2019, 00:58

An einer MotoZonie mit Einzelsitzen ähnlicher Art waren wir mal mit der guten alten Vaseline erfolgreich :moped:
Moe
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: So 25. Jan 2015, 00:52

Nächste

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste