GTA - Die Gründung einer Legende!

Podium, um Eure eigenen Projekte vorzustellen, Hilfesuche bei Webtechnikprojekten, Linktauschgesuche etc.

GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Fr 27. Jul 2018, 16:01

Es ist soweit:

Gobi Todič ist zurück!

Richtig Freunde, ihr habt richtig gelesen. Ich habe Letztens in Prag im "Ausgeschossenen Auge" (http://www.uvoka.cz/) ein paar Biere mit meinem alten Freund Gobi Todič getrunken und mir dabei anhören müssen, wie schlecht die Geschäfte seit dem Ende des Kalten Krieges so gehen: Der Vatikan kauft keine Waffen mehr, die USA keine Komodowarane mehr, und spionieren für Kasachstan? Naja...

Eine Zeitlang hat sich der Gute mit der Organisation von Wahlbeobachtertrips auf die Krim für tumbe AfDler eine goldene Nase verdient, aber so ging es wohl nicht weiter.
Fakt war: er suchte eine neue, interessante Beschäftigung. Wie das bei vielen Bieren halt so ist, ging mir da ein Licht auf, eine Idee war geboren! Gobi, mit deinen Erfahrungen mußt du einfach eine Reiseagentur aufmachen! :jubel2:
Name! Das Kind brauchte einen gängigen Namen, PR muss ja auch ziehen, also:
GTA - Gobi Todič Adventure - We role the world!

(Die Agentur braucht natürlich auch noch ein Logo, aber da arbeiten wir noch dran...)

Gobi war, na klar, begeistert. Aber, er durfte natürlich nicht als Person in Aktion treten, zu groß die Gefahr, noch irgendwann von seinen alten Freunden beim KGB oder seinen alten Feinden bei der CIA erwischt zu werden. Also, ein Strohmann muß her, ein weißes Pferd, eine Marionette: also ich!
Und natürlich konnte ich ihm direkt als zuverlässigen Partner für die Expeditionfahrzeuge Bamako Motors ans Herz legen - auch wenn Gobi lieber Gerät aus der ehemaligen Sowjetunion bevorzugt. Aber wer weiß, da tun sich ja noch Geschäftsfelder auf!

Nun aber werden Nägel mit Köpfen gemacht, oder wie Gobi sagt:
Ty vole, jdeme na to!

Die erste Tour, die erste Mission, der Versuchsballon war auch schnell ausgedacht: es geht in die Karpatoukraine! Erster Anlaufpunkt dort ist Ushgorod.
https://de.wikipedia.org/wiki/Uschhorod
Warum dorthin? In den 20er Jahren gehörte diese Gegend mit zur Tschechoslowakei, davor zu Österreich-Ungarn, danach kurz von Ungarn besetzt, dann von Deutschland, dann zur Sowjetunion, nun zur Ukraine - außerdem gibts da nette Berge, scheint eine lustige Ecke zu sein.

Reiseroute:
https://www.google.com/maps/dir/Prag/Bu ... 755381!3e0

Bamako Motors hat uns dann, da das eigentlich vorgesehene Fahrzeug noch einen Lenkungsschaden hat, mit einem Auto versorgt. Leider ist der Wagen noch vor dem eigentlichen Export nach Afrika und dem anschließenden Re-Import nach Deutschland, aber natürlich wollen wir nicht meckern, da wie immer zuverlässig von Seiten unseres Autosponsors gehandelt wurde:
Bild

Vorher mussten natürlich wichtige Dinge erledigt werden:

Navi
Bild
Bild

Feuerlöscher:
Bild

Funkgerät:
Bild

Bisschen Service:
Bild

Anti-Unfall und Bestechungskit:
Bild

Maut: (Ungarn+Slowakei, elektronsich hui)
Bild
Bild

Die Teilnehmer dieser ersten Reise sind:

Der Strohmann!
Der Chefredakteur!
Die Kulturmanagerin!

Und natürlich ist Gobi Todič Adventures ein Reisebüro, das Wert auf Kultur legt! Daher hat der Expeditionswagen eine Bibliothek dabei, vor allem für langweilige Stunden während des Wartens an der Grenze:

Bild
Bestechende Autobiographie eines Kriegsberichterstatters, laut Gobi eines der besten Werke über einen Berufsstand, mit dem Gobi eine Hassliebe verbindet.

Bild
Anarchistischer Kultroman über die Ukraine. Lokalkolorit!

Bild
Selbsterklärend!

Los gehts morgen, wenn ich Internet und Lust habe, halte ich euch auf dem Laufenden!

Grüße

Tj.
Zuletzt geändert von Tjarnwulf am Mi 8. Aug 2018, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Dulle » Sa 28. Jul 2018, 09:52

kling nach einem perfiden Plan.
Bamako Ost wünscht immer zwei finger breit sand im schweller
und passt auf dass iht nicht zufällig in die falsche richtung fahrt
ich geh nun erstmal radkappen frühstück häm
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 1283
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Bamako Ost

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon hybridfreak » Sa 28. Jul 2018, 14:41

Format gefällt! Weitermachen!
Bild
Benutzeravatar
hybridfreak
Inventar
 
Beiträge: 638
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:14

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Bullitöter » So 29. Jul 2018, 15:33

Ja, sehr geil. Weitermachen, ich bin gespannt.

Zugegebener Maßen musste ich Gobi Todič aber erst einmal googlen und die Ergebnisse mit dem fehlenden i im Vornamen sind erstmal etwas verwirrend. :-)
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3012
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » So 29. Jul 2018, 23:21

Ahoj,

die erste Gobi-Todic-Reise begann planmäßig am Samstag morgen mit nur 40 min. Verspätung. Reiseleiter in guter Stimmung:
Bild

Nach 550km dann am Budapester Flughafen mit 3 Stunden Verspätung die dritte Teilnehmerin der Reisegruppe abgeholt - GTA rulez!
Bild

Dann wären wir aber fast in diesem lieblichen Nest hängen geblieben: Tokaj, Weinpatadies Ungarns. Der Reiseleiter stellte halt zu spät fest, dass in Ungarn 0 Promille herschen. Ein zweites Gulasch half!
Bild

Mit drei Stunden Verspätung dann Unterkunft in Ost-Ungarn bezogen. Zwei reichlich betrunkenne Omas empfingen uns in diesem Tempel:
Bild
Nach der Aufnahme der Personalien mussten wir Selbstgebrannten trinken und uns gefühlte 12mal dafür auslachen lassen, ein Zimmer für zwei Erwachsene und ein Kind gebucht zu haben! Es hat nicht geholfen ihnen 12mal zu sagen, dass im Internet drei Erwachsene angegeben war...

Läuft,

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Mo 30. Jul 2018, 22:18

Wir bei Gobi Todic Adventures verstehen uns ja auch ein wenig als Forscher. Daher waren wir doch sehr erfreut, folgende Artefakte in der ostungarischen Pampa aufzufinden:
Bild

Bild

Bild
Danach gings über eine perfekt ausgebaute Straße zur Grenze:
Bild
Lächerliche 2 Stunden Wartezeit, und eine etwas schwierige Debate, warum ein Deutscher ein Auto mit tschechischer Zulassung, tschechischer Meldeadresse, aber deutschem Führerschein fährt später waren wir in der Ukraine.

Seitdem: Schlagloch vs. Tj. 1:0.

Läuft,

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Di 31. Jul 2018, 21:02

Ahoj,

angekommen in Ushgorod, der Hauptstadt der Karpatenukraine!

Bild

Das Gobi-Todič-Team war hier 2 Tage. Zunächst einmal die Stadt erkunden:
Bild

Bild

Bild

Bild

Nazis gibts hier natürlich auch...
Bild

Aber auch einige Highlights:
Bild

Bild

Bild

Ushgorod war in der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg Hauptstadt der autonomen Region Karpatorussland, die zur Tschechoslowakei gehörte. Noch heute kann man den Einfluß dieser Zeit sehen, es gibt das alte tschechoslowakische Verwaltungsviertel, die Architektur ist ähnlich und Bier wird auch gerne tschechisches getrunken.
Wir haben dann Bekannte der Kulturmanagerin getroffen, die uns zur örtlichen Seifenkistenregatta mitgenommen haben:
Bild

Bild

Ja, da steht ein Typ in der Mitte des Flußes mit nem Faß Bier :bier: !

Bild

Bild

Bier hatten wir dann auch reichlich. Von allen viele ... das Voting der GTA-Truppe fiel eindeutig aus:
Bild

Zakarpatske Pivo!

Am nächsten Tag dann mit viel Kater und Enthusiasmus weiter,die zweitgrößte Stadt besuchen: Mukatschewo.
War auch hübsch, aber kleiner. Viel zu sehen gab es nicht ...
Bild

Bild

Aber es gab eine Burg!!! Die wollten wir natürlich erkunden, also losgelatscht bei 36 Grad in der prallen Sonne, Berg hinauf:
Bild

Oben angekommen dann das:
Bild

Montags geschlossen! :10:
Läuft bei Gobi Todič! :king:

Wir sind dann doch noch reingekommen, wie sei nicht verraten. Gelohnt hat es sich aber nicht :-|

Am Abend zurück nach Ushgorod, letzte Nacht vor der Abreise in die Berge. Viel Bier
( :bier: :bier: :bier: :bier: )
und das vielleicht sinnloseste Hostelfenster der Welt:
Bild

Weiter gehts!

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Di 7. Aug 2018, 23:08

Ahoj,

am Dienstag dann ab in die Berge! Wir sind von Ushgorod 130km zu einem Ort namens Pylypets gefahren.
https://www.google.com/maps/dir/Uschgor ... 706412!3e0

Die von Google angegebenen 1 Stunde 55 Minuten nannte mir auch Maps.me ... meine Uhr hat dann später incl. Mittagspause 6 Stunden... :king:

Unterwegs Verpflegung eingekauft bei den Gemüseomas: gelbe Tomaten, rote Tomaten, Gurken, Pflaumen, mjam!
Bild

Kurz zum Fahren in der Ukraine: Die Überlandstraßen sind nicht so schlimm, wie alle sagen. Sie sind asphaltiert, beschildert und breit.
























:king:


























Sie werden aber auch von anderen Verkehrsteilnehmern genutzt, der Asphalt hat das ein oder andere Loch, die Schilder sind eher spärlich und kyrillisch beschriftet und die Breite der Straße wird genutzt.

Was ungemein hilft ist, wenn man das beherrscht, was ich intuitives Autofahren nenne. Also alles deutsche wie "ich habe aber Recht", "das macht man aber nicht", "warum blinkt der nicht/warum blinkt der" etc. abschaltet und dann einfach Auto fährt. Andere beachten,rücksichtsvoll sein Recht nehmen, anderen ihres lassen, freundlich und entspannt sein und vor allem: keine Warum-Fragen!

Warum zieht der 16-Tonner in meine Spur?
Warum fehlt dem Wagen vor mir die Hälfte des Hecks?
Warum zieht mein Vordermann plötzlich nach links/rechts?
Warum ist da ein Pferdewagen auf der Schnellstraße?
War das ein Ochsenkarren? Ein OCHSENKARREN?
Warum überholt der mit 130 vor einer Kurve/Kuppe?
Warum fährt die Polizei immer mit angeschaltetem Blaulicht, aber ohne Martinshorn?
Warum tragen alle Männer Tarnklammotten und alle Frauen Minirock?


Generell muß man seine Aufmerksamkeit dritteln: Schlaglöcher, Verkehr in der eigenen Spur, Verkehr in der Gegenspur. Nicht mit den Einheimischen mit Kohle und SUV/Benz/BMW messen wollen, sie fahren einfach ohne Sinn und Verstand. Man verliert einfach. Immer. Stur 80 fahren und Drängler ignorieren. Sie sterben eh früher. Rein statistisch ... Nicht bei Nacht fahren. Man stirbt. Nicht die atemberaubende Landschaft genießen. Man stirbt sonst - oder im besseren Fall reißt man sich nur die Aufhängung am Schlagloch kaputt.

Irgendwann war Zeit zum tanken - dazu kommt hier ein freundicher Herr und tankt dir die Karre voll. Alleine geht nicht, der Typ an der Kasse schaltet die Säule nur seinem Mitarbeiter frei.
Bild
Beim Tanken den Typ gefragt, warum es so nach Diesel stinkt. Darauf zeigt er den Hang hinauf, wo eine riesige verbrannte Fläche und Feuerwehrwagen zu sehen sind und meint nur: Da ist gestern abend unser Diesel-Tankwagen explodiert! (Man sieht auf dem Foto klein den Feuerwehrwagen in rot...)
Bild

Warum explodiert da ein Diesel-Tankwagen??? :gruebel: Siehte oben, Absatz Warum-Fragen...
Schicken Audi 80 noch mtgenommen...
Bild
Und dann ab in die Berge zur Unterkunft. War ein nettes Blockhaus aus Holz, und außer dass es die Nacht nach Käsesocken gerochen hat, war alles super. Endlich Berge:
Bild

Läuft bei GTA!

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Di 7. Aug 2018, 23:48

Ahoj!

Im Frühtau zu Berge ... das war der Plan:
https://www.google.com/maps/dir/Zarinok ... 475309!3e0

Große Hymba, dann der große Gipfel!
Bild
Erstes Stück mit der Seilbahn:
Bild

Geil - Wolga mit Wohnmobil-Aufbau:
Bild

Dann gings einige Höhenmeter im 45-Grad-Winkel nach oben. Wir von Gobi-Todič-Adventures machen das natürlich zu Fuß. Für die wohlhabenderen fetten Damen und Herren aus Kiev gab es andere Möglichkeiten:
Bild

Nach oben fuhren auch die Gleitschirmflieger, die hatten ein Vehikel, dass es mit Besonders angetan hat:
Bild
Hier im Einsatz auf unserem Hang:
Bild

Die Touristen:
Bild

Bild

Für jene Touristen mit besonders viel Geld gab es dieses Monster:
Bild

Bild

Da wird sogar der Alex schwach mit seinem neuen Spielzeug...


Insgesamt war ich zwiegespalten: einerseits als Motorenthusiast war es schon geil, diese Kisten im Extemeinsatz zu sehen, aber als Naturliebhaber? Nur um faule fette und reiche Touris aus den Städten ohne Anstrengung auf einen Gipfel zu bringen? Naja. Man muß aber dazu sagen, dass es sich nicht um ein Naturschutzgebiet handelt und alle Gipfel mit Pisten befahrbar waren. Viele Heidelbeer/Blaubeersammler waren dort mit Motroräder unterwegs (einer sogar mit einer Ural!),viele mit billigen China-Cubs, und einige Motocrosser. Einer sogar mit nem Lada...

Also, ich fands nicht so idyllisch :shit:

Ankunft auf der Hymba, Achtung Poserselfie!
Bild

Von dort war dann der Plan weiter auf den "Velikej Vrch",den großen Gipfel:
Bild

Oben dann noch ein paar weitere Fahrzeuge auf dem Weg getroffen.
Tschechisches Expeditionsmobil:
Bild

Blaubeersammler mit GAZ:
Bild

Dann kam aber, was kommen musste - ist ja eine GTA-Tour:
Bild

Fettes Gewitter. Bei sowas im Gebirge immer Beine unter die Arme und weg. Gobi-Todič-Adventures kannte natürlcih eine Abkürzung entlang des Hanges der großen Hymba :schwachsinn:
Bild
Kulturmanagerin kriegte ein wenig Höhenangst, addiert zur Gewitterpanik. Einige alte Beerensammler rieten uns dann noch die Handys auszumachen, weil da die Blitze als erstes einschlagen ... :rotekarte: Danke, nochmehr Panik. Lief mal wieder bei GTA!

Egal, geschafft in die Hütte, dann bei Pfannekuchen, Grog und Hüttenkatze Gewitter abgewartet.
Bild

Dann der Abstieg, war etwas schlammig und rutschig:
Bild

Und am Ende noch den Wasserfall angeschaut:
Bild

Ende gut, alles gut - und Schwein gehabt:
Bild

Läuft bei Gobi-Todič-Adventures!

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: GTA - Die Gründung einer Legende!

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 8. Aug 2018, 22:47

Ahoj!

Es ging weiter. Die Karpathen sind ja groß, deswegen wollten wir nochmal was anderes sehen. Also auf zu neuen Ufern ... Bergen ...
https://www.google.de/maps/dir/Pylypets ... 48.5858906

Die Reise dauerte mal wieder länger. Diesmal hauptsächlich wegen ... na? na? na?

Bild

Gewitter! Lief mal wieder bei GTA...

Ich also im strömenden Regen Serpentinen hoch. Nun haben wir ja schon was gelernt über den Zustand ukrainischer Straßen - im Regen noch viel schlimmer, denn: man sieht die Schlaglöcher dann nicht! ;) :jubel:
Bild

Aus lauter Freude darüber bin ich dann auch mal in ein so richtig tiefes reingedonnert - und mit dem Querlenker aufgesetzt :sekt: Im Dreck gewälzt, und festgestellt - nix passiert! Das Glück hatte der Kollege auf der anderen Seite wohl nicht...
Bild

Andere haben dagegen Strategien entwickelt...
Bild

Bild

Nun ja, was nun? Unterkunft mußte her. Wir bei GTA halten ja wenig von buchen im Vorraus ... es begann eine lange lange lange Suche. Dabei habe ich ganz zu Beginn die optimale Behausung gefunden:
Bild

Dieses Spukhaus hieß übrigens ungelogen "Hotel Bunkr" :king: Ich wollte da bleiben :-| , aber die anderen Teilnehmer hatten andere Vorstellungen von "Unterkunft". :peng:

Also ging das hausieren los:
Bild
besetzt!
Bild
besetzt!
Bild
besetzt!
Bild
besetzt!

Immer dabei: tierisches ukrainisches Lokalkolorit:
Bild

Bild

Bild

Bild

Am Ende wurde es dann jenes, und die Suche war es wert, muss ich wohl zugeben :verlegen:
Bild

Danach noch den Ort etwas angeschaut. Ungelogene 5 km zog sich das Nest an der Straße entlang...
Folgende Sehnswürdigkeiten wurden inspiziert: Weltkriegsdenkmal, Quelle mit orthodoxem Tand, GAZ
Bild

Bild

Bild

Danach Schaschlik und Bier :bier:

Läuft.

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 720
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Nächste

Zurück zu Die Webprojekte der User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast