Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

112
Ahoj,

der zusammengheschweißte DÜDO: :like: Gaanz groß!

Mir würden allerdings, muss ich zugeben, die Eier fehlen, eine europäische Außengrenze mit diesen "Papieren" zu überqueren. Ich habe das Theater an Außengrenzen schon ein paarmal mitgemacht und die penible Kontrolle der VIN-Nummern erlebt, da wäre mir das Risiko zu groß, dass die Reise aufhört, bevor sie beginnt. Ich bin allerdings auch noch nie rüber nach Afrika, da fehlen mir dann doch die Erfahrungswerte.

(Ich glaube, ich hätte ihn in Deutschland auf mich angemeldet, wieder abgemeldet und dann los - dann stimmen die Namen und Daten wenigstens, die Abmeldestempel der deutschen Behörden kann im Ausland ja wahrscheinlich eh keiner entziffern... In Tschechien zum Beispiel geht das gar nicht, Fahrzeuge abmelden geht nur bei gleichzeitiger Abgabe der Papiere und der Kennzeichen...)

Von daher Hut ab, oder "Klobouk dolu", wie die Tschechen sagen würden.

Aber wieder rein kommst du mit dem Wagen nicht mehr, oder? :gruebel:

Grüße
Civilization!!111!!!

Bild

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

115
Ja, anscheinend Manganknollen, hab ich mir sagen lassen.

Läuft hier ganz gut, und Atlas interessiert niemanden, der hätte aber einen europäischen Heimtierausweis und mehr als genug Stempel für Impfungen, vielleicht sollte ich für ihn auch Stempel und Visa erfragen :)

Wenn euch der XXl Düdo gefallen hat dann diesen blog lesen, der 608 ist noch besser...

https://mb407.wordpress.com/2019/12/19/ ... es-windes/" onclick="window.open(this.href);return false;
cron