Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Podium, um Eure eigenen Projekte vorzustellen, Hilfesuche bei Webtechnikprojekten, Linktauschgesuche etc.

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon ULTRA » Mo 25. Nov 2019, 15:21

und mal ganz anders als im Bericht zuvor. Die beiden Routen nur wenige Kilometer auseinander, vielseitiges Marokko...


https://mb407.wordpress.com/2019/11/25/ ... h-amtoudi/
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3885
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon ULTRA » Di 26. Nov 2019, 10:01

vielleicht interessiert es, was ich unterwegs so in der Küche anstelle...

https://mb407.wordpress.com/2019/11/26/ ... ntspringt/

weitere Inspiration?
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3885
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon ULTRA » Mi 27. Nov 2019, 08:43

Mhh, also keine Rezepte von euch. Muss ich selbst neues probieren.

Aber erstmal Kultur:

https://mb407.wordpress.com/2019/11/27/ ... i-amtoudi/
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3885
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon Frankass » Mi 27. Nov 2019, 10:52

Deine Skills auf dem Gebiet am Herd sind weit über dem was ich bieten kann. 20 Jahre Mensaverpflegung bringen einen in der Küche nicht viel weiter ;)
Aber wenn man sieht was dort so in der Feldküche entsteht, kriegt man direkt Hunger! Respekt!
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon CoolCruiser » Mi 27. Nov 2019, 11:07

Ich könnte dir sehr viele tolle Rezepte nennen, da ich selber gerne koche. Aber vermutlich für dich uninteressant, da es schon ein wenig gegensätzlich zu deiner Ernährung ist: Ich esse gerne Fleisch, vegetarisch nur dann, wenn es unbedingt sein muss. Und morgens zeitbedingt leider sowieso eher ungesund.
Und zugegebenermaßen bin ich gelegentlich den Gasthäusern "zur goldenen Möwe" und "Krone" nicht völlig abgeneigt, auch wenn das dort gekaufte tatsächlich nicht gerade als hochwertige Burger durchgeht... :verlegen:
Viele Grüße aus Castrop-Rauxel
Matthias
Benutzeravatar
CoolCruiser
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:31
Wohnort: Castrop-Rauxel, NRW

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon outrage » Mi 27. Nov 2019, 11:08

Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Du kannst mir was zeigen am Herd, nicht umgekehrt.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon Fuchs » Mi 27. Nov 2019, 18:41

ULTRA hat geschrieben:Mhh, also keine Rezepte von euch.



Hahaha, ich bin erst heut abend bei dem Bericht angekommen.
Rezepte habe ich aber trotzdem nicht, ich mach halt auch gerne Pfannkuchen, mal mit Obst, mal mit Wurst oder so, und Rumfort (Steht rum, muss fort) also alles Essbare was ich finde in die Pfanne.
Zwei Stunden Zeit zum Kochen hätte ich sowieso nicht im Altag :verlegen:
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1522
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon Bullitöter » Mi 27. Nov 2019, 19:33

outrage hat geschrieben:Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. Du kannst mir was zeigen am Herd, nicht umgekehrt.


Isso! Aber der Gasvollherd im Womo is trotzdem gespeichert. :rollmops:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3653
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon weichei65 » Mi 27. Nov 2019, 19:57

Ich hab ja auch schon viel probiert, an vegetarischem, Salaten usw.. Weil ich gern und wenn Zeit ist, auch viel koche.
Aus der überflüssigen Tomatenernte entsteht immer ein Jahresvorrat an eingekochter Grundsoße.

Was mir aber tatsächlich am Besten gelingt, sind Rezepte aus Omas Küche. Selbstgemachte Eintöpfe, Kartoffelsalat mit selbstgemachter Majo, Schmorbraten....

Schon wegen der Verdaulichkeit nix für Nordafrika..

Heut gibts den norddeutschen Klassiker: Grünkohl. Mit Bauch und Wurst, einmal im Winter muss das sein! Und dann drei Tage lang... :-)
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5241
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Weltreise mit Mercedes 608 Pritsche

Beitragvon ULTRA » Do 28. Nov 2019, 10:35

Rumfort hab ich auch noch nicht gehört aber ständig in Topf und Pfanne.

Jemand ne Ahnung welches Sauerkraut Rezept wirklich authentisch wird? Kohl hätte ich hier...

über andere Pfannkuchenmischungen bin ich auch gespannt, nehme meist Mehl mit Backpulver, dann Ei und Milch rein bis dünner Teig, der geht in der Pfane amerikanisch auf. die dünnen deutschen könnte ich mal probieren, stimmt.
Bei mir ohne Zucker, da meist süßes wie Honig oder Amlou drauf kommt.

Und um es nochmal klar zu stellen, bin kein Vegetarier (mehr) lege nur wert auf Qualität und nicht Quantität! also bin ich auch Ziege, Kamel oder Rind nicht abgeneigt, alles andere gibt's hier nicht, die Burger waren Truthahn und Brathähnchen im Ofen gibt es einmal die Woche... bei 3,- das Kilo macht das schnell nen 5er für nen Huhn, aber Bio und tagfrisch.

Weiter mit anderer Entspannung.
https://mb407.wordpress.com/2019/11/28/ ... e-guelmim/
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3885
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

VorherigeNächste

Zurück zu Die Webprojekte der User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast