Analog-Käse

Ihr wollt die Forenteilnehmer aus der Umgebung kennenlernen und Euch spontan irgendwo treffen? Dann hier in dieses Forum.

Re: Analog-Käse

Beitragvon bnoob » Sa 5. Dez 2015, 19:25

Grimm, du hattest doch auch noch eine schöngemachte Golf 1 Leerkarosse rumstehen? :-)
Bild
Benutzeravatar
bnoob
Inventar
 
Beiträge: 1955
Registriert: So 7. Feb 2010, 10:48
Wohnort: Heidelberg

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Sa 5. Dez 2015, 21:00

bnoob hat geschrieben:Grimm, du hattest doch auch noch eine schöngemachte Golf 1 Leerkarosse rumstehen? :-)



HABE!

:king:

.... eines der Motivationsprobleme.....


schöngemacht



eigentlich ist es ein nicht vollendetes Paket eines 81er Dennert Motorsport GTI, der rundrum, innen wie außen, unten wie oben perfekt lackiert und gewachst mit einem Grinsen auf mich wartet :top:

Wenn der mal fertig ist.... Vielleicht tief, mit BBS, leergeräumt und oder sogar Carbon, dann steht der da für mich und das ist schön. Aber auf ner Messe langweilt mich sowas....


da fand ich den.... ich hatte ihn eben gar nicht erwähnt, absolut geil semi-abgerockten Manila Einser mit Oettinger 16V, allerlei Spielkram an Technik-Details, andere Spritze und bla, tief mit außen angeschüsselten, nach außen stehenden, goldenen, ebenfalls abgerockten BBS Sternen, seeeehr geil auf der Messe.

Rost, Schmock, Kampfspuren, alles dabei.

:pirat:



Ich finde das so steeerbens langweilig.... was denn? na....
Ich war früher als Leser "aktiv" immer im Golf 1 Forum dabei. Alles toll, faszinierend, ich war jung und blubb.
Die haben dann auch ihr Forentreffen gemacht und bla.
Dann führe ich also auf ein Treffen mit .... pffff ..... 50 Golf 1 von denen, 30 perfekt restauriert sind, sich nur im Lack und im Glanzgrad der BBS Sterne unterscheiden...


"hasse vechromt, digga?"

"ne, hochglanzverdichtet, dude"

"sweeet...."

"hasse mit Trockeneis, Korund, Glasperlen gestrahlt? Wie biste überhaupt beim Polieren vorgegangen? Wie war dein drölfter Zwischenschritt?"

*gähn*

Ich habe hier auch schon öfter mit Leute aus dem Forum Diskussionen gehabt, bei denen ich gerne dazu neige dickköpfig zu überhitzen..... Wenn es darum geht etwas mal "anders" zu machen. Man munkelt darum ginge es hier bei den Insassen des Forums.

Wenn ich dann mal interessant-geil finde, nicht geil - das ist ein Unterschied -, dann, weil jemand mal was mit seinem auto gemacht hat, das anders ist, klar, aber auch eben auf eine gewisse charmante art und weise, bisweilen trashig, geil.

Dann kommen schon mal die Fusselhater in den Fusslern hervor..... das wäre ja nicht schön, das wäre ja nicht klassisch, das wäre ja nicht Oldschool und wie kann man sowas machen, das gehört doch eigentlich ganz anders,....


Schrumpf-Bullis bpsw. Bin ich ich riesen Fan von. hehe. Find ich witzig. Da dübelte vor einiger Zeit Gas Monkey Garage eine übelste Bondo-Scheiße wieder zusammen, hochglanzlackierte den Kübel und zack, fertig: geile Kiste.

massivste Kritik wie man das mit nem Bulli machen könne.... ja was denn?

Wollt ihr auf ein Bullitreffen fahren, euren Bus dann leider nicht mehr anhand des doch eigens ausgesuchten Pastelltons an Two-Tone Lack erkennen, da sowieso obenrum in 99,9% der Fälle irgendein Perlmuttweiß spermafarbig die Fläche deckt?!

Was macht ihr dann? Bus für Bus erst mal Fenster durchzählen, weil ihr ja weder 23 Fenster noch weniger als 10 habt? aber Potzblitz die andern auch?

Ich guck mir so Karren gerne an! 50 brauch ich jetzt nicht davon. Finds toll, dass 50 Leute sowas aufrecht erhalten, aber wie ich zu Harry auch wieder bei jeder Begegnung mit solchen Fahrzeugen auf der Messe meinte:

"Find ich gut, aber sowas kann gerne mein Nachbar rechts neben mir haben zu dem ich dann mal zum gucken auf ne Bierlänge vorbeischaue, dann geh ich wieder nach Hause und hab Spaß an meinem Kram".

Wie der C-Rex.... also meiner, den ich mal gehabt hatte und noch habe.

Eine dieser, wie das Team AnGry (höhöhö) oder GrAndy (höhöhö2), wie auch immer, es nennen:

Kunstinstallationen.

Jau, Ich hab den Kuchen hier und er krümelt auch als hätt ich die Blechmotten.... naja eigentlich tut er das nicht, er steht halb angefangen aber nie aufgehört halt hier rümm.
Who cares? Soll er woanders stehen oder gequadert werden? Stand neulich noch aufm Schrotti mit.... ja.... 4-5 C Rexen in Metallmoos-Zustand nebst einigen P7 rum.... und bla.....

alte Ford..... ein Kumpel, den ich, weil ich ungefragt rezitiere, nicht nennen will, der hier aber aktiv ist ;-).... meinte mal ser sinnvoll:

"Also ich guck mir ja gerne alte Fords an, die sind schick..... aber dann seh ich mir alte opel aus den Baujahren an und denk mir..... die sind viel schicker!!! wie langweilig sind die Fords denn?"

:king: :king: :king:

Naja, dieser C-Rex, der schon flächendeckend - ordentlich - geschweißt wurde von irgendso nem Menschen mit Mig/Mag Gerät und der auch noch durch mich weiterdurchgeschweißt wurde und wird. Am Ende könnte der Rex, als Paradebeispiel eines Blender-Oldtimer-Modell, dastehen in Chrom, Glanz und auch mit Flammen. Also.... auspuffmäßig. Alle würden ihn feiern, diese Blechbrutzelgrotte, die so geil glänzt nach außen.

Ich weiß, ich "Wiesenhofmeister den durch" und rolle ihn dann..... otöne von allen seiten:

"DU KANNST EINEN OLDTIMER DOCH NICHT ROLLEN!!!! WELCH FREVEL!!! WEICHE DÄMON!!!!"

oder so ähnlich in etwa... im Wortlaut... also ob die jetzt geschrien haben, alle, kann ich nicht sagen, aber das mit dem Dämon war glaube ich immer dabei.... mein ich zu wissen,..... denk ich.

Weil sich ja sowas nicht gehört und das muss doch shcön aussehen, auch wenn da in dem Fall Linien punktiert mit Schweißdraht angespuckt wurden, die länger sind als die Markierungen eines Fußballfeldes.... liegt ja später die Rücksitzbank drüber, oder nen Reifen versperrt die Sicht.....

Wenns erst mal mit Sika abgedeckt ist (wenn überhaupt) sieht ganz dolle feini aus und wir haben wieder ne geile Wertanlage am rumgolden in der heimischen Werke....


Wieso zur Hölle weiche ich wieder so unfassbar weit ab? .... es ging doch nur um den Golf 1 :king: :king: :king: :king:


Immer dieses "Platzen"..... wenn ein Thema-Fass wieder knapp voll ist.....

Da ich mich seit eingier Zeit mit Single Malt Whisky beschäftige...... also ich trinke ihn :-) ...... würde ich gerne eine Allegorie aus dem Bereich verwenden....

Wenn ich abweiche und so abflowe (ja, das wort gibts..... bestimmt)....... dann nennt sich das: "Angels Share"

:lol:

(ich muss manchmal lachen, wenn ich mich lese. Naja, besser als wenn ich lachen müsste, wenn ich mich sehe....)


Was ich also, glaube ich, zum Ausdruck bringen wollte..... Diese "gehört sich so, biste geil"-Moral, die halt eben sehr viele Karren da auf der Messe und auch sonst wo ausstrahlen ist mir einfach zuwider.

Ich mag es das Hirnwasser, dass in einem Projekt steckt und die auch gerne handwerklich unbedarfte, aber ebenso unbekümmerte Art der Henrangehensweise an Dinge, die man nie gelernt hat, zu riechen!

Die Custombike Messe ist auch an diesem WE. Mich dünkt, ohne es zu wissen, da verläuft sich gerade hier einer aus dem Forum..... irgendwo, kriechend auf nem Flaschenboden, oder nem PE-Becher....

Ich bin kein großer Chopper Fan (einige waren auch auf der Messe)...... also... im fahrenden Sinne. ich seh mich da nicht. Aber ich liebe Custombikes. Man sieht haufenweise Details an alten Hockern, die man viel besser und direkter sogar auf unser Auto-Hobby übertragen kann als von sonst welchen Moped-Stil-Umbauten.


Ich krieg kein ordentliches Fazi mehr zusammen, da bin ich mir selbst zu anstrengend für.... immer diese Konfuse-Scheiße, die ich da manchmal reinhaue....

:king:

Ich mag es, wenn man sich im Gestalten freilässt und auf Konventionen scheißt. Dabei muss man nicht der Held im Erdbeerfeld sein und massiv derbe Ideen aus den Synapsen saugen. Einfach mal tun!

Und wenn es nur ein Bier- und Ziggihalter ist, den keine Sau auf dieser Erdovalität brauchen kann!

Oder mal ne Couch ausm Benz bauen...... oder mal nen Minion Ofen aus ner Propanflasche bauen....

alles Dinge, wo Miky-Maik-Jerome, der neulich erst 1500 Euro fürs Gewinde und das Einbauen plus Hochglanzverdichtete, oder Cabon Transferdruck-Stern BBS Felgen bla blub.....ausgegeben hat, niemals zukommt. Walum? Er kannst nicht. Er wills nicht. Er kriegt nen Bremsstreifen inner Buchse wenn er dran denkt es selbst machen zu müssen.

Ob ich nun 50.000 Teutonen in mein C-Kadett Coupe stopfe, damit der Unterboden geflaked, Fahrwerk, Bremsen und Motor vollverchromt sind und ich meinen Penis, in Fachkreisen Mikrofaser genannt, irgendwo "ausstellen" kann (gab so einen auf der Messe) .... oder ob ich meinen C63 AMG Firmenwagen gekonnt lässig und finanziert vom Kindergeld irgendwo abstelle und nen Eis essen geh, weil ichs hab.... nääää..... lass ma.

Kann mein Nachbar gerne haben. Bier trink ich gerne beim gucken...

Ein Auto in nach meinen eigens empfundenen Maßstäben des Fusseltunings und Fusselfahrens im Alltag oder knapp Rangniedrigeren, ist in meinen Augen eines Form des:

Punk


es ist Autopunk. Der sich, wenn denn gelebt, direkt wie Venom über den Charakter des Drivers "stülpt" und ihn auch zum Punk macht, ohne das er einzeln einer wäre, aber er ist es eben doch. Capiche?


*Ihr Buchstabenvolumen ist für diesen Monat aufgebraucht, drücken sie....*
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon Harry Vorjee » Sa 5. Dez 2015, 22:09

Also so kurz und bündig in so konzentrierter Form mit sehr viel Abstand und absolut nüchtern betrachtet,...

hast auch du das Ausdrücken der Philosophie des Schraubens wieder nicht geschafft. :-)

Aber trotzdem, kann ich für mich sagen, dass ich mich da absolut wiedergefunden habe.

Scheiße,... ich war schon mit Pickeln im Gesicht ein Synthiepoper, ( und wir wissen beide, dass das zu einer Zeit war in der die Jungs von Depeche Mode noch als Buben im Kommunionsunterricht saßen und auf der Suche nach ihrem "personal jesus" waren.
Und dann kommst du mit Punk :kotz:

:prost:

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3067
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Analog-Käse

Beitragvon viking » So 6. Dez 2015, 04:02

puh, single malt ist ne feine sache, aber dazu das ritalin absetzen ist riskant..
aber tust ja keinem weh, dir selbst hoffentlich auch nicht, prost also :bier:
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2179
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Analog-Käse

Beitragvon Mr. Blonde » So 6. Dez 2015, 05:03

Whatever. Ich denk mal weiter nach, ob ein abgerockter Simner oder ne abgerockte S-Klasse die sinnvollere Anschaffung ist. :gruebel:

Versicherungstechnisch sind beide billiger als sogenannte Vernunftsautos. :aegypten:
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Analog-Käse

Beitragvon weissnix » So 6. Dez 2015, 18:21

:lol: Genau mein Sicht der Dinge.
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Mi 15. Jun 2016, 02:57

Hierr!!!! Totpunktüberschreitung.

Frühstücks-Service zum mitlesen....... Bäcker stehen ja auch um drei auf, ich geh gleich um drei ins bett :D

Hamburch.... hat noch nicht viel mit Analog-Käse zu tun.

Fotze Fuck? (auch TROTZ dieses wortspiels ist NICHT der Finger vor der Linse gemeint)

Bild

Was soll das? Wieso? Wer macht sowas? Ich würde gerne mehrere dieser DIN-NORM-isso Stützsteine auf denjenigen "ablegen" wollen als Besitzer des Alfa.

HH is natürlich fortschrittlich und ich bin ja Pikachu-Fan:

Bild

nettes Gerät. Also.... von mir aus... könnten so in etwa 99,9% Aller Neuwagen-Verbrenner durch sowas Muskes ersetzt werden... der zweite des Tages hing an der Dose. Freiparker ohne Ausweis. Quasi Behindertenparkplatz wenn man nen E-Auto hat..... (stand echt so am Parkscheinautomat..... bis auf das behindert)

jetzt wirds langsam analog....


große Schleife für die Schleife. E Rekord Dieselhauben kauft man für nen Zwanni.

Bild


O-Ton Verkäufer als ich meinte

"da isse ja, viel geiler als auf den fotos"

"naja.... schön isse bestimmt nicht mehr"

"du hast noch nicht um die Ecke gesehen womit ich hier bin...."

er tat, er sprach:

"oohh....... *Ginsterstrauch-rollt*........ das ist nicht schön" ..... so ganz ohne "aber"....


uuuuund dann analog. Ich entschied mich gegen Burt und für Börta. Allein: Mein allererster Besuch in der Werft. Ich werd bekloppt. Coole Sache. Die musse zwischen den ganzen Rotklinkerbauten in Niedersachen erst Mal finden.

Burto sieht man ja demnächst eh wieder.

Bild

Was ist das Teil geil. Ohne Witz.... Ich mein... okay... auf Bildern schon nett zu feiern. Aber live..... Direkt Vorkaufsrecht gesichert :-)

Naja.... Was ich von der 50er Jahre Einbauküchen-Funier-Deko halte..... kennt Harry aus nem anderen Roman.
Aber das ist Nebensache.


Hab mir den D-Rekord angesehen. Versucht mein Entsetzen über mein Erstaunen über meine Scham zu verstecken. Ohne Komma. ta. Aber de Gerät.... naja.... wie soll ich es nicht verraten?

alter Schwede.... Als ich die BIlder sah, nein, als Harry mir in Essen davon erzählte dacht ich schon "oha, hat er sich da denn nicht vielleicht doch verschätzt?"....

Dickes Ding. Macht zwar kaum Fotos, aber uih.

Die IA war sexy. Was uns auf IAs brachte.... und funde.... Mein

"Ich hab im Dachhimmel (!) vom Schlachtmanta ein Mäusenest gefunden"

konterte er mit

"Ich habe im Schweller ne tote Ratte gefunden"

Bild

dann war auch schon halb zehn abends und heimreise aus tiefsten Niedersachen angegast.

So Ende. Mitternachts-Snack vorbei.



Ich hätte natürlich vor allem um die Uhrzeit Zeit gehabt mich über die EM aufzuregen. Weil ich kein Fußball mag. Ich mich aber immer wieder alle zwei Jahre so herrlich aufrege, dass ich kein Fußball mag. In nem Facebook-Chronicle Post "Was kannst du?" ...... oder wie fünftklassige Filme heißen....

Aber ich hab meine Zeit lieber hiermit verschwendet. EM geht mir tatsache am süßen Po vorbei. Freu mich schon dazuzuanzustoßen auf dem FFT wenn sich wieder Grüppchen aus Langeweilie bilden. Getriggert von 90 minütigen sinnlosen Gekicke.

"Pawlow-Hunde am Edersee - das Sommer-Ärschchen"


Ich lauf dann rum und ruf rein "EM"

und Leute so: "EISHOCKEY MEISTERSCHAFT"

Oder so. Halt kreatives Anti-Ding. Wie immer. Wie von mir. Nur anders. :-)
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon Harry Vorjee » Mi 15. Jun 2016, 08:27

Die vielbesagte allgemeine "Schwellerratte" !!! :-)

Bin noch am Überlegen, ob ich mir die am Ende noch an den Innenspiegel hänge. :gruebel:

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3067
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Analog-Käse

Beitragvon Grimm » Mi 15. Jun 2016, 12:46

Du könntest sie .... wenns "hygienisch" sein soll, auch 3D einscannen und anschließend 3D ausdrucken ;-)

Das ein oder andere FabLab hat 3D Scanner (Drucker auf jeden Fall). Weiß nicht ob du sowas bei dir in der Nähe hast.

Outrage postet gerne seine Basteleien aus solchen Laboren :top:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Analog-Käse

Beitragvon weissnix » Mi 15. Jun 2016, 13:07

Oder gieß die Ratte in Polyesterharz ein,und nimm sie als Briebeschwerer :king:
weissnix
MBM
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:30

VorherigeNächste

Zurück zu Regionale Treffen von Forenteilnehmern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste