Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Fragen zur Technik von Fahrzeugen

Moderator: Grimm

Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Patrik » Mo 25. Nov 2019, 08:20

Moin,
ich habe ir in den letzten Monaten einen 126er Mercedes fertig gemacht, verbaut ist ein 300D aus einem 124er. Ein Problem hat er allerdings noch, vielleicht hat hier ja jemand ne Idee woran es liegt.
Sobald der Motor warm ist fängt der Keilriemen an wie wild zu flattern im Leerlauf. Ist der Moto kalt oder gibt man ein wenig Gas läuft der Riemen ruhig und ohne flattern. Der Riemenspanner lässt sich bei dem Auto ja nicht wirklich einstellen, wird über so eine Feder nach oben hin gespannt. Ich habe schon die Spannrolle und das Riemenspannerteil ersetzt, aber hat keine Besserung ergeben. Riemen und alle Scheiben auf den Antriebsaggregaten sehen gut aus.
Bild
Benutzeravatar
Patrik
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 20:09

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon weichei65 » Mo 25. Nov 2019, 08:24

Falls die Lima einen Freilauf hat, ist der hinüber. Das äussert sich genau so, wie du es beschreibst.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5240
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Bullitöter » Mo 25. Nov 2019, 17:52

Und wenn nich, das macht meim 4 Topf Selbstzündsungszerknalltriebling (AAZ) auch, da ist das halt so.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3645
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Saschabruno » Di 26. Nov 2019, 20:03

Mögliche Ursache wäre auch ein defekter Stoßdämpfer des Riementriebes.
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 307
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Burt » Di 26. Nov 2019, 21:04

Bullitöter hat geschrieben:Und wenn nich, das macht meim 4 Topf Selbstzündsungszerknalltriebling (AAZ) auch, da ist das halt so.

Bau ma ne Lima mit Freilauf ein.
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Bullitöter » Di 26. Nov 2019, 23:12

Damit ich ein Teil mehr hab das kaputt geht? Brauchich nich, funzt seit 22 Jahren und gut 300.000km so, tuts sicher auch weiterhin. :rollmops:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3645
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Burt » Mi 27. Nov 2019, 08:48

Aber dann weißte mal wat ruhig läuft :)
:rollmops:

Habt Ihr Bock auf Mexiko.
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Patrik » Mi 27. Nov 2019, 09:54

Danke schonmal für die Antworten. Freilauf hat die Lichtmaschine wohl nicht wenn ich das richtig sehe. Ist noch eine alte und hat die Lüfterflügel noch außen liegend.
Der Dämpfer machte eigentlich noch einen guten Eindruck, hatte den ja mit ausgebaut als ich den Spannhebel erneuert hab. Ich habe jetzt mal einen kürzeren Riemen bestellt, nicht dass da ein falscher drauf ist der zu lang ist, obwohl der ja dann eigentlich immer schlabbern würde...
Bild
Benutzeravatar
Patrik
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 20:09

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Tjarnwulf » Mi 27. Nov 2019, 10:45

Ahoj,

kenne den Dieselmotor nicht, aber beim M102 kann es zu Problemen kommen mit der Spannrolle.
Oftmals sitzt die nicht 100%, gerade nach einem Tausch, das äußert sich allerdings meist nur als Quitschen des Keilriemens. Oftmals reicht da Spannrolle kurz lösen und wieder anziehen ... Nur so als Randtipp!

Beste Grüße

Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 963
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Mercedes 124 300D Keilriemen flattert

Beitragvon Bullitöter » Mi 27. Nov 2019, 11:04

Burt hat geschrieben:Aber dann weißte mal wat ruhig läuft :)


Das is doch garnicht elefant, weil das weder nennenswerte grüsch noch greusch, noch gräusch oder gar geräusch macht und auch keine 5 Zylinder hat :bier:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3645
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste