VW T4 mit 2,4L (AJA)?

User geben anderen Usern Tipps zu den Schwächen und Stärken verschiedenster Fahrzeuge

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon sungsam78 » Mo 13. Mai 2019, 10:37

Einstiege sahen trotz des Rotzes am Unterboden gut aus, hatte die Verkleidungen runter.
Sitze hat er auch nicht mehr. Ist aber kein Problem. Die zweite Sitzreihe steht noch bei mir im Keller. Hinten soll sowieso eine bequeme Schlaf- Sitzbank rein, am liebsten eine Varius. Auf keinen Fall die originale vom Multivan.
Grüne Plakette ist mir schnuppe, wohne zwar sehr nahe am Centrum, aber nicht in der Dummweltzone.
TÜV hatter übrigens auch noch 1,5 Jahre.
Ich glaube, ich hole den doch noch.
:gruebel:
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 295
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon sungsam78 » Mo 20. Mai 2019, 19:27

Ich habe es irgendwie nicht ausgehalten und ihn doch gekauft. :verlegen:
Mittwoch Abend kommt er nach Hause, dann ist Bestandsaufnahme. :bier:
Plan: Wohnmobilzulassung machen, ihn innen aufhübschen und außen mit Montana Cans komplett lackieren. Irgendwas, was der Originalfarbe (die gleiche wie von Brauers T4) am nächsten kommt.
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 295
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Frankass » Mo 20. Mai 2019, 21:09

Coooool! Glückwunsch. Bin sehr gespannt. Bitte dran denken, meiner Meinung nach bleichen die Montana Farben sehr schnell aus. Außerdem würde ich da auf jeden Fall wieder nen Klarlack drüber machen. Falls du ne Westfaliabox für die WoMo Geschichte brauchst, du weißt ja wo eine steht.
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1306
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Brauer89 » Mo 20. Mai 2019, 21:17

Glückwunsch.

Hab den Farbton von meinem auch zum Ausbessern von roststellen als Spray geholt, allerdings nicht von montana. Kann aber mal nachgucken welcher hersteller das ist. der trifft den Ton ziemlich genau.

hätte hier auch noch n Schrank vom Frankass den ich nicht verbaut habe und so klappschaniere, mit denen man sich ne Schlafbank bauen kann.
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1721
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon sungsam78 » Mo 20. Mai 2019, 23:49

Frankass hat geschrieben:Falls du ne Westfaliabox für die WoMo Geschichte brauchst, du weißt ja wo eine steht.


Das könnte durchaus passieren. Ich melde mich bei Bedarf. Danke schon Mal!

Brauer89 hat geschrieben:Hab den Farbton von meinem auch zum Ausbessern von roststellen als Spray geholt, allerdings nicht von montana. Kann aber mal nachgucken welcher hersteller das ist. der trifft den Ton ziemlich genau.

Gerne, ich sträube mich ehrlich gesagt noch gegen eine Komplettlackierung.
Brauer89 hat geschrieben:...und so klappschaniere, mit denen man sich ne Schlafbank bauen kann.

Sorry, kein Bedarf. Ich suche eine komplette Schlafbank mit eingetragenen Sitzplätzen. Es soll die eierlegende Wollmichsau werden, So-Kfz-Wohnmobil und trotzdem acht Sitzplätze. Mal sehen, ob der TÜV-Onkel wieder mitspielt.
:-)
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 295
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon sungsam78 » Mi 22. Mai 2019, 19:19

---
Zuletzt geändert von sungsam78 am Mi 10. Jul 2019, 06:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sungsam78
Forenbewohner
 
Beiträge: 295
Registriert: Di 14. Aug 2012, 11:06

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Twingo » Mi 22. Mai 2019, 19:46

Zeitlos schön :top:
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 482
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Alex86 » Mi 22. Mai 2019, 19:54

Neues Forumsauto! :-)
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1634
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Brauer89 » Mi 22. Mai 2019, 20:41

Geil, aber weiße Blinker stehen ihm besser.

Bin auch Fan der kurzen Front, die neue finde ich irgendwie Kacke.

Hab vergessen wegen den Spraydosen zu gucken...
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1721
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: VW T4 mit 2,4L (AJA)?

Beitragvon Frankass » Mi 22. Mai 2019, 21:19

:like:
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1306
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

VorherigeNächste

Zurück zu Kaufberatungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste