Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Re: New Beetle vs New Mini

11
Sehe ich auch so. Der 4efe 1.3er 16v im Starlet war schon sehr spritzig. Dazu mit 7 Litta zu fahren und eigentlich unkaputtbar.
Nichts fährt, alles geht

91' Volvo 940 GLT B230F - Verkooft an FordUschi-
80' Mb409 LF LPG -sold-
92' Polo 86c _POW_
98' Volvo V70 TDI _Karlsson_

Re: New Beetle vs New Mini

12
Ich verstehe den technischen Aspekt aber es geht hier ja nicht grundlos um nen Beetle und nen Mini. Wie bereits erwähnt hat die Frau Interesse an oben genannten Fahrzeugen und ich muss schon froh sein wenn sie überhaupt Interesse daran hat und dies aus einer emotionalen Sichtweise heraus. Starlet fällt daher leider aus.

Re: New Beetle vs New Mini

13
Da wäre ja nu auch n 3er Golf GTI 16V der passende Gegenbeweis, dass wir das auch mal konnten und das überhaupt viel besser als Beetle oder Mini wäre aber, da kann man noch so viel drüber disskutieren, dein Problem ist bekannt und daher is das leider müßig.... Also, 2 lidda oder TDI... der Kofferraum is ja nich dein Problem dann....
Prost :bier:

Re: New Beetle vs New Mini

14
meine Freundin hat nen Mini, aktuell ca. 120' runter, und technisch absolut unauffällig. Ist der "normale" Mini (weder Cooper noch One), für meine Verhältnisse ausreichend motorisiert (ich hab den noch nicht ausgefahren...), liegt wirklich wie ein Gokart auf der Straße. Platz ist vorne ausreichend, hinten eher nicht, in den Kofferraum passen zwei Kasten Wasser.
Schrauben musste ich an dem noch nix, kann dir bezüglich Wartung kein Daumen-hoch oder Daumen-runter geben.
dieses kribbeln im Bauch
was man nie mehr vergisst
als ob sich was von innen
durch die bauchdecke frisst

Re: New Beetle vs New Mini

15
+1 für den Mini.
Beetle find ich persönlich im direkten Vergleich hässlich und langweilig.

Für den Mini gibts innen auch nen Umbau auf Instrumente direkt vorm Lenkrad und ich glaube ‚iPad‘ in der Mitte statt Tacho. Sieht so auf jeden Fall besser aus als Standard.

Gefahren bin ich den Mini und fand ihn fahrwerksmässig sehr geil.

Wenn man Bock auf die Karre hat, ist das beschrauben auf jeden Fall auch machbar.
Hier die von BT angesprochenen Lager - machste Powerflexteile rein und es ist damit ein für alle mal erledigt.
https://youtu.be/CjIqw2iZJL8

Der Dude hat noch mehr Mini Tutorials auf seinem Kanal.
Bild

Re: New Beetle vs New Mini

16
Dito. Beetle ist mit den richtigen Motoren solide, aber langweilig. 2l, 1,8t oder TDI nehmen, letzere gehen immerhin eigentlich alle auf Euro3 mit DPF, also grün.

Zm Mini wurde ja schon Einiges geschrieben, mehr Spass auf jeden Fall, das Fahrwerk ist toll. Würde auch zu ab 06 mit dem Getrag (??) tendieren, und nichts mit zu hoher Laufleistung und zuviel Motorleistung. Diesel sind zwar sparsam aber wegen der DPFs bei hoher Laufleistung (ab ca. 180t, nach Fahrprofil) anfällig und wirtschaftlich uninteressant. Die Steuerkette ist machbar und kein Riesenproblem im Vergleich zu VW. Viel seltener...
Aktueller Fuhrpark...
32b Vari
Golf 2 TD - weg, bleibt im Forum..
Volvo 944 "Wanda"
Volvo 945 turbo
Volvo S70
BMW Z3
Barkas Pritsche
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel - jetzt Testopfer!
Octavia Kombi 1U 4x4 TDI

Re: New Beetle vs New Mini

17
weichei65 hat geschrieben: Mi 18. Nov 2020, 08:41 Die Steuerkette ist machbar und kein Riesenproblem im Vergleich zu VW. Viel seltener...
???
Alle 25.000 bis 60.000 Kette wechseln finde ich jetzt nicht wirklich selten (gut, VW Touran bei 133 tkm die dritte Kette scheint auch normal zu sein), aber dass sind wahrscheinlich nur die Ausnahmen die bei uns aufgeschlagen sind.
Beiträge: 425.638

Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: New Beetle vs New Mini

18
Sind die Steuerketten bei den 2.0 VW so anfällig? Haben die überhaupt welche?

Ist echt nen Zweispalt. Außen finde ich den Mini geiler und ich selbst finde auch ein sportliches Fahrwerk geiler. Innen finde ich die Dinger echt schlimm und würde mich in nem Beetle sicherlich wohler fühlen. Vielleicht ist das auch alles Nonsens mit diesen Buden. Die Frau soll den Job wechseln und Rad fahren. ist eh viel gesünder.

Re: New Beetle vs New Mini

19
Die 25 bis 60tkm bezogen sich auf den PSA-BMW-Mini-Motor...
Und nein, Du fühlst Dich im Beetle bestimmt nicht wohler, aber dass ist ja auch egal. Lass die Frau entscheiden, dann bekommst Du wenigstens nicht die Schuld, wenn sobald was kaputt geht.Blöd zum Beschrauben sind m.E. beide. Für den beetle spricht, dass ich irgendwo noch Reparaturleitfaden für die Kiste in gedruckter Form habe, die könnte ich dann bei Dir entsorgen :king:
Beiträge: 425.638

Burt hat geschrieben: Im Grunde genommen ist das [...] schon ziemlicher Murks, also für unsere Zwecke vollkommen angemessen.

Re: New Beetle vs New Mini

20
Das ist heftig oft....

Kenne ich so nicht, aber gut. Nee der VW 2,0 hat noch einen Zahnriemen, und der hat nen längeren Intervall....
Aktueller Fuhrpark...
32b Vari
Golf 2 TD - weg, bleibt im Forum..
Volvo 944 "Wanda"
Volvo 945 turbo
Volvo S70
BMW Z3
Barkas Pritsche
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel - jetzt Testopfer!
Octavia Kombi 1U 4x4 TDI