Winterreifen

User geben anderen Usern Tipps zu den Schwächen und Stärken verschiedenster Fahrzeuge
Forumsregeln
Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Winterreifen

Beitragvon Mr.Chili » So 17. Jan 2016, 13:26

Aus gegebenen Anlass.
Was für Winterreifen könnt ihr empfehlen, und Warum.
Hab zwar auf jedem Bock welche drauf, sind aber alle irgendwie scheiße (sagt frau).
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2188
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Winterreifen

Beitragvon Andy » So 17. Jan 2016, 13:43

Hankook bieten meiner Meinung nach nen sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Bild

Jetzt auch bei Instagram
AutoClubAltesBlech
Benutzeravatar
Andy
Inventar
 
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:20
Wohnort: Kölle

Re: Winterreifen

Beitragvon iguana » So 17. Jan 2016, 13:56

hab die yokohama w.drive v905 in 205/55r16 aufm benz. top reifen, hat auch in vielen tests sehr gut abgeschnitten und ist in der größe halt ne ecke günstiger als der conti wintercontact ts 850, der so der beste in den tests letzes jahr war.
hab mich dieses mal halt an tests orientiert und nicht so sehr am preis. hatte auch schon nexen reifen im winter die echt getaugt haben.
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3297
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Winterreifen

Beitragvon Pfuscher » So 17. Jan 2016, 13:58

Ich habe Nokian Wr D 3 auf dem benz in 195/65 R 15 ..
Bin sehr zufrieden fhrt wie auf Schienen.
1992 er Mercedes S 124 250 D

1991 Golf 2 Ökodiesel

1970er IHC 423 mit Frontlader
Pfuscher
Inventar
 
Beiträge: 529
Registriert: Di 19. Aug 2014, 21:11
Wohnort: Schlüsselburg

Re: Winterreifen

Beitragvon Youngtimer Garage » So 17. Jan 2016, 15:43

kann man doch so pauschal gar nicht sagen.
selbst der identische reifen kann an einem anderen fahrzeug schlechter sein.
bei geänderten maßen (breite/radius) muss der reifentyp nicht mal vergleichbar gute ergebnisse liefern.
und einfach einen herstellernamen rauszuhauen, hilft eigentlich gar nicht weiter.

aber winterreifentests gibt es ja genug.

winterreifen autobild

winterreifen adac

testberichte

warentest

michelin, goodyear und continental sind oft weit vorn. in der leistung, bewertung und auch im preis.
--------------------
Die Youngtimer Garage in Köln
Benutzeravatar
Youngtimer Garage
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 3. Jan 2012, 20:02
Wohnort: Köln

Re: Winterreifen

Beitragvon weichei65 » So 17. Jan 2016, 17:03

Auf dem Volvo hab ich hinten TS 850 und vorn Hankook Winter Icept. Beides Top. Auf dem Caddy sind TS 800, die Bremsen zwar gut und gehen sauber um die Ecken, aber die Traktion ist so lala, eine Spur schlechter als der 850, da hatte ich schon bessere Contis. Alle gleichalt, aus 2013.

Nexen, Kleber, Michelin: Neu ganz ok, aber nach ein paar Kilometern/2 Jahren bei Nässe echter Schrott, so meine Erfahrungen.

Die Yokohamas, die oben erwähnt sind, hatte ich auf dem Caddy,nicht schlecht, aber hoher Verschleiss.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4708
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Winterreifen

Beitragvon Merlin6000 » So 17. Jan 2016, 17:13

Als Sommerreifen meiner Meinung und Erfahrung nach Müll, aber in M+S Version gut sind Reifen aus meiner Region, Fulda Reifen

Fahren die am Galaxy in 195/65R15 und auf meinem Quattro in 205/55R16, laufruhig, gute Haftung bei Nässe und auch aktuell im Schnee und Matsch

In anderen Formaten oder auf anderen Autos oder Antriebskonzepten können aber andere Ergebnisse raus kommen
Merlin6000
Forenbewohner
 
Beiträge: 443
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 12:18

Re: Winterreifen

Beitragvon LukeMX » So 17. Jan 2016, 17:36

Die Winter Icept kann ich auch empfehlen!
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Winterreifen

Beitragvon Rene131181 » So 17. Jan 2016, 21:53

Fulda und Conti bin ich immer gut mit gefahren diesesmal sind es michelin sind bei Nässe super schnee hatten wir noch nicht.
Auf jedenfall kein Pirelli die sind bei Nässe ne zumutung
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 952
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: Winterreifen

Beitragvon wrecksforever » So 17. Jan 2016, 22:18

Ich habe auf dem Polo Conti TS 800, jedoch bisher fast nur bei Nässe gefahren. Da sind sie gut. Letzten Winter hatten wir hier einen Morgen Schnee, da waren die Reifen auch gut. In diesem Winter hatten wir noch keinen Schnee. Ich würde jetzt auch den TS 850 kaufen, wenn ich mir neue Winterreifen zulegen müsste.

Gruß, wfe
BAMAKO MOTORS: viewtopic.php?f=9&t=1039
http://www.facebook.com/BamakoMotors
Benutzeravatar
wrecksforever
Bamako Motors
 
Beiträge: 3433
Registriert: So 12. Sep 2010, 20:32
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Kaufberatungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste