Trabant 4takter

User geben anderen Usern Tipps zu den Schwächen und Stärken verschiedenster Fahrzeuge
Forumsregeln
Achtung!
Die hier abgegebenen Kaufberatungen stammen von Schraubern für Schrauber. Sie stellen keine verbindlich vollständige Liste aller bekannten Schwächen eines Fahrzeugs dar. Man sollte sich trotzdem jeden Kaufkandidaten genau ansehen und nicht nur blind die hier genannten Schwächen abklappern.

Bitte bleibt sachlich!
Dieser Bereich soll als Infobereich dienen. Das Zerreden der Threads stört die Übersichtlichkeit, wenn sich einer ernsthaft für den Kauf eines Fahrzeuges interessiert. Ihr tut Euch selbst keinen Gefallen, wenn Ihr die Beiträge durch unsachliche Abschweifungen verwässert. Kaufberatungen durch eigene Erfahrungen zu erweitern ist aber ausdrücklich erwünscht.

Re: Trabant 4takter

Beitragvon Burt » Sa 7. Mai 2016, 08:28

Mach nich. Trabbis sind Müll. Auch wenn Fans was anderes sagen. Wenn ich irgendeine Karre von Herzen nicht leiden kann, dann ist es der Trabant. Ist nur meine Meinung. Das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen.
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2081
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Trabant 4takter

Beitragvon Mazdastefan » Sa 7. Mai 2016, 12:55

viking hat geschrieben: was geduldigeres mit funktionierendem teiletresen und herkömmlicherem aufbau vorzuziehen.. hust.. mx5.. hust..


Och, son Mx5 kann auch sehr gut rosten.
Benutzeravatar
Mazdastefan
Inventar
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 21:00

Re: Trabant 4takter

Beitragvon Harry Vorjee » Sa 7. Mai 2016, 22:19

Deine gesuchten Fahrzeuge, passen zu dir, alle. :top:

Aber wirklichen Oldtimer ohne Schrauberambitionen, oder nen Kumpel der Freude dran hat für dich zu schrauben oder eben etwas mehr Geld, schwierig :gruebel:

Also Trabant, würde ich für dich nur Zweitakter empfehlen, einfach weil man da gute für günstiges Geld bekommt, es alle Teile ziemlich günstig und schnell gibt und die Technik keine große Herausforderung dar stellt.

2CV würde auch für dich passen, Teile günstig simple Technik. Aber da wird es seit ca 5 Jahren schwierig was günstiges zu finden. Rost ist bei den Kisten fast zweitrangig. Klar rostet das Blech, das ist aber halb so wild, weil es von einem Rahmen getragen wird. Klar, rostet auch dieser ganz schön böse, da kann man aber für unter 1000,-Euro einen neuen verzinkten kaufen. Mit jemanden der Schraubertechnisch gut ausgestattet ist, ist der Rahmenwechsel von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend kein Problem.

Bei allen anderen Modellen, muß man in der mittleren Preisklasse schon wen kennen, der regelmäßig an den Teilen schrauben kann.

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 2984
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Trabant 4takter

Beitragvon gvz » Mi 25. Mai 2016, 17:51

Benutzeravatar
gvz
MBM
 
Beiträge: 474
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:07
Wohnort: 67549 Worms

Re: Trabant 4takter

Beitragvon Grimm » Mi 25. Mai 2016, 19:25

Christoph wurde mitgeteilt, dass er auf das hier umzuswitchen hat:

http://ww3.autoscout24.de/classified/28 ... roductlist
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3545
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Trabant 4takter

Beitragvon shopper » Mi 25. Mai 2016, 20:44

Ein amüsantes Fahrzeug.. Heckmotor?? Geil hol ihn dir Christoph... bist ja grad auf der ecke :like:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3026
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Trabant 4takter

Beitragvon Camshaft » So 17. Jul 2016, 18:59

Bin auch sehr Interessiert am 4 Takt Trabbi bin mal den 2 Takt gefahren :bier:
Aber ich mag die Optik und den Polo also wäre das schon Cool :verlegen:
Camshaft
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 7. Jul 2016, 18:02

Vorherige

Zurück zu Kaufberatungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast