Tafellack oder normal matt schwarz?

Alle Fragen zur Lackierung eines Fahrzeuges

Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon BirgerS » Mo 15. Mai 2017, 03:51

Hallo Leute!

Ich möchte meinen Micra (mehr oder weniger) mit Tafellack rollen und möchte mal fragen, ob normaler, matter Lack nicht den gleichen Effekt hat? Also man soll mit Kreide drauf schreiben/malen können...
Könnt Ihr mir da einen (günstigen) Lack empfehlen?

Danke, viele Grüße
Birger
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Mo 15. Mai 2017, 09:44

Naja Tafellack sieht halt recht schnell scheisse aus aufm Auto.
Angesichts und ausgeblichen.
Ist aber für Kreide nicht schlecht.

Normaler Mattlack geht aber bestimmt auch.




Gruß Erwin
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon iguana » Mo 15. Mai 2017, 09:47

von normalem mattlack kriegt man die kreiderest sicher beschissener ab, hat ja n grund, warum es extra tafellack gibt, nech ...
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3208
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Mo 15. Mai 2017, 13:37

Ja irgendwas is ja immer...
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 660
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon Sick-Of-It-All » Mo 15. Mai 2017, 15:49

Also 99% der Kreide gehen vom normalen Mattschwarzen Lack problemlos wieder runter. Aber die letzten 1% bekommst du fast nicht mehr weg! Vor allem im Licht siehst du die Spuren dann immer noch. Bei mir wars damals auf jeden Fall so
Sick-Of-It-All
Forenbewohner
 
Beiträge: 298
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:58
Wohnort: Freiburg und Donaueschingen

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon BirgerS » Mo 15. Mai 2017, 19:28

Danke für die Antworten :)
Naja Tafellack sieht halt recht schnell scheisse aus aufm Auto.

von normalem mattlack kriegt man die kreiderest sicher beschissener ab

Also sind wir uns einig, daß es in beiden Fällen kacke aussehen würde? :D

hat ja n grund, warum es extra tafellack gibt, nech ...

Naja, ist ja nicht immer so, daß Dinge, die speziell für irgendwas gemacht sind, tatsächlich immer besser sind ;) Deswegen fragte ich ja.

Aber ich werde dann wohl doch eher zu Tafellack tendieren...
Ich würde wohl den hier nehmen, der auch für außen ist: http://amzn.to/2pPnl8v
Kann man den Lack dann auch mit Folie und Klebeband bekleben, oder hält das nicht?
Und womit sollte ich den originalen Lack vorbehandeln? Reicht da anschleifen (mit welcher Körnung)?
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon BirgerS » Mo 15. Mai 2017, 22:31

Und noch eine Frage: Wie schnell geht die Kreide bei Regen denn wieder runter? Geht da sofort alles komplett weg, oder ist das zumindest ein wenig resistent gegen Regen?
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon Der Sterni » Di 16. Mai 2017, 09:14

normaler mattlack neigt dazu das glänzen anzufangen wo er mechnanisch belastet wurde
tafellack ist da, sofern hochwertig, resitenter was die mechanische belastbarkeit angeht

zum regen und der kreide: ist die frage ernst gemeint?
wenns gegen regen resistent sein soll nimm wachsmalstifte ^^
Umweltschutz? Mein Auto fährt auch ohne Wald!
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 821
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon BirgerS » Di 16. Mai 2017, 16:03

Ja, auch die Frage war ernst gemeint :D
Das mit den Wachsmalstiften ist generell auch ne gute Idee... nur wie bekommt man die ab, wenn das wieder weg soll? Stelle mir die dann doch sehr hartnäckig vor ^^
Meine Homepage: http://www.Saufkommando.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/birgersblog
Es sind noch Ratten-Quartetts zu haben: https://goo.gl/t04TQK
Benutzeravatar
BirgerS
Forenbewohner
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 3. Sep 2013, 01:05

Re: Tafellack oder normal matt schwarz?

Beitragvon shopper » Di 16. Mai 2017, 16:15

Dann langst du in deinen Kofferraum wo die Dose schwattmatt inkl Pinsel steht und pinselst da einmal drüber
shopper
MBM
 
Beiträge: 2952
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Nächste

Zurück zu Lack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KLE und 2 Gäste