Opel Rekord B Felgen ?

Wie kann ich was umbauen? Was ist vom TÜV erlaubt?

Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon timtom » Mi 11. Dez 2019, 11:30

Juhu Irrenhaus,

überlege meinem Rekord
B einen neuen Satz Felgen/Reifen zu gönnen

ABER NICHT ORGINAL

Ats und Matting habe ich im Hinterkopf

Hat wer einen Tip, Rat, Bilder was evtl bei dem Ollen geht?

Oder hat jemand was rumliegen, was weg muß

:-)
Oldschool never dies
- Rekordhalter-
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 229
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Rollsportanlage » Mi 11. Dez 2019, 13:07

Alus finde ich auf ner 60er-Jahre Karre nicht so einfach, wie auf neueren Fahrzeugen.
Revolution-Felgen könnte ich mir aber gut vorstellen. Hin und wider finden die sich zu vertretbaren Preisen:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/revolution-felgen-magnesium/1240767195-223-6286 (Nur als Beispiel)

Wenn Stahl, dann gibt es von späten BMW 02 und E21 6,5x13" mit recht geringer ET. Der Felgenstern sieht sehr nach 70er/90er-Jahre aus, aber in schwarz lackiert mit chromzierringen muss das ja nicht auffallen.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 1280
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Frankass » Mi 11. Dez 2019, 14:23

Alus sind echt so ne Sache auf dem Karren. ATS finde ich dafür zu neu. Mattig...joa, alternativ vielleicht ATIWE. Aus meiner Sicht King wären leicht verbreiterte 14 Zoll Rekordstahlfelgen in schwatz mit Chromkappen. 6,5er Breite klingt da schon sinnig. Nur woher nehmen...
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1503
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Alex86 » Mi 11. Dez 2019, 14:38

Sehe ich wie die beiden. Ist bei den alten Modellen nicht so leicht mit dem Felgentuning, gerade bei Alus.

Ich würde verbreiterte Stahlfelgen mit, oder ohne Radkappen fahren. Hab nur ein Bild vom Rekord C, aber die Form ist ja noch recht ähnlich:
Bild

Ansonsten BBS, Revolution, etc..
Bild
(aber bitte mit mehr Reifen)

Oder Ronal Kleeblatt:
Bild

Oder eben alles, was auch auf alten Amis gut aussieht. Ist halt eine amerikanisch anmutende Karosse. Nur ist das dann immer so eine Sache mit dem Eintragen:
Bild

Ist aber alles nicht mehr billig heute.

Wär die Kiste ranziger, was sie ja nicht ist, würde ich eher so einen Weg einschlagen. Vielleicht mit verbreiterten Felgen:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1887
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon timtom » Mi 11. Dez 2019, 18:32

Hola Jungs


Danke schonmal für die Tips Hinweise und Bilder.......
:top:
Oldschool never dies
- Rekordhalter-
timtom
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 229
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 20:57
Wohnort: Ruhrpott

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon outrage » Mi 11. Dez 2019, 18:47

Slot Mags. Wolfrace oder so
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Spatenshifter » Mi 11. Dez 2019, 18:55

Beim Käfertreffen in H. wurde von der Ordnungsobrigkeit speziell auf verbreiterte oder auf 3teilig umgebaute Felgen geachtet. Da warn die heiss drauf.

Meine Räder sind Bj 85, der Prüfer hat sie trotzdem abgenickt. Sind ja wie Mahle BBS aus den 70ern.
Naja- aber 2" größer im Durchmesser.
Was bei ner Kontrolle passiert, weiss ich nicht.
Momentan ists nicht einfach. Ich werde kommene Saison die ori 14" Stahl mit Kappe und Ravus fahren.

Alus fallen mir aus den 70ern nur die klassischen Mahle BBS, BBS E30 ( gibts als Repro aber ohne Gutachten), Ronal Kleeblatt ( bis 8x13"), Wolfrace ein.
Gabs bei BMW vielleicht was? Alpina?

SplendidParts hat grad was klassisches neu aufgelegt.
Bei denen im Shop hab ichs noch nicht gesehen aber auf der SP FacebookSeite waren sie mal mit Foto.
Benutzeravatar
Spatenshifter
Forenbewohner
 
Beiträge: 385
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 17:51

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon weichei65 » Do 12. Dez 2019, 08:32

Minilite wär noch eine Option. Gibts ja als Repro auch in allen möglichen Dimensionen. Von Maxilite sogar mit Gutachten und bis 8x13 bzw. 7x15 für C-Rekord. Da sollte was gehen...

https://shop-eu.maxilite.ch/Rekord-C

Alpina und BBS-Repros haben die auch:

https://shop-eu.maxilite.ch/BMW

Ansonsten wären mir persönlich verbreiterte Stahlfelgen oder Wolfrace am liebsten.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5281
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Alex86 » Do 12. Dez 2019, 13:30

Im OHF verkauft gerade einer einen Satz Ronal 7x14 für den Diplomat. Keine Ahnung, ob das mit dem LK hin kommt.
Diplo hat 5x120. Ich vermute dein Rekord 4x100?
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1887
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Opel Rekord B Felgen ?

Beitragvon Frankass » Do 12. Dez 2019, 16:53

Für die Felgen und die Größe kann man ja wohl mal auf 5-loch umrüsten ;)

Keine Ahnung wie und ob das beim Rekord gut geht aber bei nem Rekord C wäre es ja kein größeres Problem. Vielleicht passen ja Radnaben und HA vom Commo A auch beim Rekord B. Naja, schon klar...nicht billig. Aber Kleeblätter in 7x14 wären schon fein.
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1503
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02


Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast