Re: Der Fahrradthread

324
Feddich..
Kurze Erinnerung. Aus:
Bild
Wurde in diversen Zwischenschritten:
Bild
Bild
Bild
bzw etwas genauer ausgeführt:
Neue Gabel besorgt, leider eine mit arg gekürztem Gewinde, gangbar gemacht, Schaltung konstruiert, Zug leicht brachial und unsinnig ausgefallen.. soll so. , neu lackiert, HR mit Dreigang Torpedo versehen und neu einspeichen lassen (Danke für dein Hilfe Ingo!) , Karbidlampenhalter besorgt, Doppelflaschenhalter geschweisst, Tretkurbel aus GB, da die alte zusammengeschweisst wurde, alles neu gefettet, manches neu von Läden die Sachen in alter Manier verkaufen, ...und Zeugs, was mir nun nicht mehr einfällt. Danke auch Julius für die Schaltzugteile! Ich zahle in ..BIER ;P

raus kam:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Im Dunkeln kann man natürlich auch fahren. Carbidlampe aka "Radsonne" hatte ich schon vorher intakt gesetzt. Macht Spaß diese Art Beleuchtung. (und ist laut StVZO nicht mehr erlaubt)
Bild
Bild
Bild
Bild
Heute eine kleine Proberunde gedreht. Bin zufrieden. Muss nur etwas ebesser eingestellt werden und dann geh ich mit meinem Wunsch vom "Halbrenner" auch mal ein bisschen Touren. Heute wurds mit der Dämmerung schon gut schattig, also hab ich noch etwas Zeit.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢
Bild
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild

Re: Der Fahrradthread

326
Sieht wirklich gut aus, auch wenn's mir persönlich schon wieder zu antik wäre.

Wirkt sich die für heutige Verhältnisse sehr flache Rahmengeometrie eigentlich merkbar aufs Fahrverhalten aus?

Und was zur Hölle mag wohl der Vorbesitzer mit dem Rad veranstaltet um, um die Gabel derart zu verformen? :gruebel:

Re: Der Fahrradthread

327
Ich mags alt. Wenn ich könnte, stünde auch ein Buick Sedanette, in der Garage, zusäztlich. :-) Oder lass es einen zigarrenförmigen Roadstar sein. Geht aber bei mir nicht..also Rad bauen. Das ging.
Also der Rahmen geht mir beim Absteigen grad so an die.. E..er.. :-) zu groß bin ich dafür defintiv nicht. Passt also.Aber wir sahen uns doch mal. So groß bin ich ja auch nicht. Als angenehm empfinde ich die Wulstreifen. Die federn viel weg. Und sonst macht der relativ große Radstand auch Spaß. Man muss ja nicht so oft enge Kurven fahren.

Achso wegen antik: Hosenträger, Nadelstreifenhose und Opas alte Schiebermütze liegen ja schon bereit. :-) :-) ;)
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢
Bild
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild

Re: Der Fahrradthread

328
Echt nice geworden die leeze!
Was hat der hobel nochma fün baujahr?
Ich find die nachkriegsräder fahren sich richtig geil. Gerade wegen der anderen rahmengeometrie.
Mit meinem miele kann man auch richtig kette geben und wenn man weiß wies geht gehen auch enge kurven :moped:
Cheers Wösi
"Ich fahr immer hundert. Dem Wald zuliebe!"