Lithium Ionen Motorradbatterie laden

Alles, was in die anderen Kategorien im Bereich Werkstatt nicht passt

Re: Lithium Ionen Motorradbatterie laden

Beitragvon Bullitöter » Mi 4. Dez 2019, 23:31

Was haste denn gemessen? 19V?
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 4054
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Lithium Ionen Motorradbatterie laden

Beitragvon Rollsportanlage » Do 5. Dez 2019, 00:28

16V
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Lithium Ionen Motorradbatterie laden

Beitragvon Bullitöter » Do 5. Dez 2019, 00:54

Was für Pfosten die das Ladegerät gebaut haben

Da is also ein Trafo drin, der auf 12V Wechselspannung runterspannt. Dann kommt sicher eine 2 Wegegleichrichtung mit Mittenanzapfung die dann zu einer pulsierenden Gleichspannung mit Ueff= 11,3V führt und eben einer Spitzenspannung von 16V.

Theoretisch muss die Batterie das abkönnen, da Automotiv kram bis 16V funzen muss, aber eben nich auf dauer, so dass du ständig gucken musst, wann 14V erreicht sind.

Würde ich auch nicht machen.

Soll ich dir ein auf 13,8V getuntes PC Netzteil leihen?
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 4054
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste