Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der grosse Thread der kleinen Baustellen

41
Mal wieder am R4 gebastelt. Und zwar habe ich festgestellt, dass das Kühlmittel die Farbe verliert. Was war da denn los? Ich habe mal im Netz nach Informationen gesucht und nix gefunden, nur ein paar wenige Leute, die das gleiche Problem hatten, Lösungen bzw. Informationen gab es aber nicht.
Zur Vorgeschichte: Ich hatte letztes Jahr Kühler (der war schon kurz vor dem Auseinanderfallen) und Wasserpumpe (die hab ich beim Reinigen kaputt gemacht) getauscht. In diesem Zusammenhang kommt ja eh neues Kühlmittel rein und da habe ich zuvor eine Spülung mit Zitronensäure gemacht, da kam auch noch einiges an Schmodder mit raus. Dann habe ich noch gründlich mit Wasser gespült und anschliessend blaues Kühlmittel eingefüllt.
Jetzt habe ich vor kurzem kontrolliert und da war das Zeug durchsichtig, mit leichtem Rostansatz im Ausgleichsbehälter. Kam auch leicht rostig raus, sieht auf dem Bild aber schlimmer aus als es ist. Zudem hab ich noch für teuer Geld originales Renault-Frostschutzkonzentrat besorgt:
Bild



Nochmal eine Zitronensäure-Mischung eingefüllt, mal um den Block gefahren, bis der Thermostat aufmacht, und zwei Tage stehen lassen. Kam fast kein Schmodder mit raus. Dann noch gründlich durchgespült:
Bild



Hoffenlich performt das neue Kühlmittel besser, jedenfalls ist es schön giftig grün:
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here