Seite 1 von 18

Der Dicke!..Das Buschtaxi

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 20:14
von Alex86
Nun ist es soweit. Der Ka muss, darf, kann weichen. War eigentlich keine schlechte Zeit mit ihm, aber darauf beziehe ich mich im Abschiedsbeitrag im passenden Thread.

Darf ich vorstellen: Der Dicke!

Bild


Bild


Bild


Bild


Eckdaten:
Citroën Berlingo MK1, 1.8l Benziner, 90PS, knapp 170.000km runter und einiges technisch neu.
U.A. Zahnriemen neu gemacht, Wasserpumpe, Kopfdichtung, Lichtmaschine, Stoßdämpfer vorn, Bremsleitungen, Bremszylinder, Bremsanlage vorne komplett, Auspuffanlage, KAT, Flüssigkeiten, TÜV (bei TÜV Nord) frisch gemacht.
Kaufpreis: Dreistellig.

Kein T4..schon wieder nicht, aber ein von mir gern angenommener Kompromiss.
-Schön bequemes Fahrzeug, dank großen Fenstern und schmaler Säulen sogar weitaus übersichtlicher als der Ka. Fährt sich allerdings sehr Van-ig/Transporter-ig. Was ich allerdings mag.
-Rückbank ist mit wenigen Schrauben demontiert und dann passen auch Mopeds rein, oder Klappmatratze und Campingzeug,.....und viel viel Bier.
-Große Aussenspiegel
-Türen gehen um 90° auf
-enormer Kofferraum, selbst mit Bank
-schön hochbeinig
-viele Ablagefächer, ohne dass die Platz vom Laderaum wegnehmen würden. Im Ka rutschte immer alles überall runter. :-)
-Austellfenster an 4 Fenstern! (oh ich liebe Ausstellfenster!)
-dicht
-kein Rost. Scheinbar rosten die Kisten auch nicht wirklich. Bisschen Flugrost höchsten da, wo der Lack mal weg kam. Aber da bin ich dann bei.
-Panoramafaltdach..fast bis zum Arsch.. Cabriofeeling und mehr als Twingo!
Bild




Macken:
-Vor allem die selbst. Von denen hat er ordentlich viele. Macht aber soweit erstmal nichts.
-Verbrauch wird mit 4-5l(im Bezug auf den Ka) nicht mehr zu machen sein. Eher 7.. beladen 8. (Aber geht.. das hätte im besten Fall der T4 an Diesel auch gezogen)
-etliches an Kleinscheiss ist kaputt. Vor allem vom Plastikzeug im Innenraum. Aber nichts wichtiges.
-Fahrersitzbezug kaputt! :-O Nichtkaufgrund!!! 11elf! Und ich hab davon noch ncihtmal Fotos gemacht bisher.. dat Schwein. :-)
-schön dreckig. Außen hab ich heute mal drüber geduscht.. innen wirds etwas aufwändiger.
-französische Gewöhnungssachen..Hupe nicht am Lenkrad, sondern Blinkerschalter.. und sowas.

Ladeprobe haben wir die Tage auch schonmal gemacht.
Einkauf.. Easy mit Rückbank.
Bild




150cm Sofa und anderer Scheiss:
Bank geplappt (gibt zwei Stufen. Einmal normal umgeklappt und dann nochmal in sich zusammen geklappt.. sorgt aber für weniger Auflagefläche am Boden.)
Bild



So.. auf gutes Zusammenleben und willkommen in der Familie! :wink:
Achja und sowieso: Is erstmal ne (gute) Basis. ;)

Bild

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 20:27
von Brauer89
glückwunsch und viel Spaß damit.

hab hier noch osb Platten falls du überlegst ne campingbox oder so zu bauen.
ist zwar wegen Gewicht nicht ideal, aber dafür umsonst.

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 20:29
von Alex86
Danke, können wir mal drüber quatschen, bzw du kannst mir dann zeigen was du draus gebaut hast. ;)

Was ich ganz vergessen habe: Endlich wieder ein Youngtimer im Haus. BJ 1998

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 20:46
von Autoschieber
Welche Tür geht 180° auf? :gruebel:
Mit Hecktüren hätte ich die Aussage ja noch verstanden, aber die Heckklappe geht ja auch nur im 90°-Winkel hoch ... jedenfalls auf den Bildern. :-)

PS: meine Eltern hatten den mal in blau-metallic und bekamen als Serienkennzeichen DD-DU 3xxx
Das war dann unser "DUmbo, der blaue Elefant".
Meine Mom liebte das Auto, weil es eben so übersichtlich ist und unheimlich viel Platz bietet.

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 21:02
von Alex86
Äh ja danke. 90°. Ich schreibs mal um. ;)

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 21:14
von dette ecker
das Dach ist ja cool. Wusste gar nicht, dass dieser Lastesel so etwas anbietet. Jetzt noch die richtige Farbe drauf machen... :sekt:

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 21:21
von Tjarnwulf
Glückwunsch!

Als Camper mit dem Dach natürlich genial ... sonst würde ich daran nicht schrauben wollen, hatten den mal als Lieferwagen im Sushi-Taxi.

Viel Spaß damit, und ja: Mach mal Farbe! Viel davon! Schön kontrastreich!

Grüße
Tj.

PS: Ne, war nen Renault Kangoo...

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 21:38
von weichei65
Keine schlechte Wahl für einen Kleintransporter. Der 1,8er lebt bei heilem Kühlsystem lange, lediglich eine gute Schaltbox solltest du mal auf Lager legen, wenn sich was anbietet, die sind relativ labil konstruiert für die Benziner, ist auch bei Xsara oder 306 ein Thema, sicher aber auch behandlungsabhängig. Die Kühler können qualitativlausig sein (meist von Valeo), im Auge behalten.
Grösstes Thema ist natürlich die Drehstab-HA, bei der die Lager gern mal hin sind. Rechtzeitig gemacht geht das meist halbwegs, zu spät angefangen ist gern ein Austausch fällig, weil einen das sonst gern in den Wahnsinn treibt. Gibts aber gut gebraucht und einigermassen preiswert neu. Kannst bei der Gelegenheit auch auflasten!

https://hinterachse24.de/shop/marken/ci ... kw-600-kg/" onclick="window.open(this.href);return false;

Rost ist kein grosses Thema, weniger als beim Caddy oder Combo auf jeden Fall deutlich. Federn vorn im Auge behalten, die brechen gern mal, kosten aber nix. Das Stoffdach ist toll, kann auch helfen, wenn man was leichtes Langes transportieren möchte, Latten oder Profile..

Glückwunsch zum Laster. Braucht jeder, ich vermisse meinen trotz zwei Kombis und 8m3-Zweitonner zum dranhängen...

Re: Der Dicke!

Verfasst: Fr 31. Jan 2020, 22:25
von Twingo
Titel gelesen, erster Gedanke „na endlich“ :bier:

Dann so
Alex86 hat geschrieben:Kein T4
Jetzt halt so
:fresse:

Aber gefallen tut er mir auch. Viel Freude und pragmatisch-französischen Fahrspass wünsche ich!

Viele Grüße, Martin

Re: Der Dicke!

Verfasst: Sa 1. Feb 2020, 14:29
von Saschabruno
Furchtbar hässliches Dingens...