PanelVan 311

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Do 19. Dez 2013, 22:06

und ist nun beschlossen, er bleibt.... er ging ja schweren Herzens und das werd ich nicht nochmal durchmachen.
:jubel2: Jeff wäre der einzige, wo ich ihn wirklich in guten Händen wüsste und die Zukunftsaussichten abnicken könnte.

die Rückfahrt durfte meine Holde darin absolvieren, ich saß im LT ...Rückweg der Weihnachtsmarkttour...

Morgen tritt er in Dienst, Umzug steht an, bissel was in den LT, bissel was auf das Kulturgut und der Rest in PV mit Anhängsel...

hier wirds dann erstmal ne Weile ruhig werden, wird abgemeldet und eingemottet, bin ja 2014 erstmal gut unterwegs wenn alles klappt.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon flash » Do 19. Dez 2013, 23:49

Jeff hat geschrieben:Also lange Rede kurzer Sinn der PV is wieder zurück in Ultras Halle.


... das ist ja schade... hätte mir den echt gerne mal angesehen... :heul:

Naja... egal hast ja auch so noch ein paar schöne Projekte..


Gruß flash
Jäger und Sammler....
flash
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:13
Wohnort: Eschwege

Re: PanelVan 311

Beitragvon scheunenfund » Fr 20. Dez 2013, 01:03

... das kam unerwartet...!
Die "schwedischen Grundgesetze des FFCC"
1. Haben ist besser als Brauchen
2. mehr tief
3. mehr Felgen
4. mehr Flakes
5. irgendwas is' ja immer


SCHEUNE'S WELT
Bild
Benutzeravatar
scheunenfund
Dosenöffner
 
Beiträge: 1729
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 10:19
Wohnort: Köllefornia

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Mo 23. Dez 2013, 21:18

...und genau richtig.

als wenn der kleine Bruder (Kulturgut) die Einsatzbereitschaft des großen Bruders (PV311) gespürt hätte ist mir heute auf dem Weg mit beiden jeweils voll beladen (Umzug) der eigentlich frisch (1000km) geschweißte Auspuff am Orangen abgefallen, hängt noch an nem bissel Blech und röhrt gut

Also bleibt der PV mal wieder länger auf der Straße... und fährt Morgen die letzte Fuhre Zeugs und Matratze in den Garten, dort darf er auf meine Rückkehr warten, geschützt vorm Silvestertrubel in der Hauptstadt. Abmelden krieg ich am 24. NAchmittags selbst hier nicht mehr hin...

Dank Jeff gabs auch nen Geistesblitz in der Elektrik, der Fehlstrom hat des Öfteren den Glühapparat während der Fahrt angeschmissen udn für Stromversorgungschaos gesorgt... Sympthombehebeung, Glüh-Relais (60) ziehen...
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Di 4. Feb 2014, 03:33

Der zerstreute Professor ist mir sehr bekannt
hab vorm Winter den Ausgleichsbehälter nach Leckagen getauscht, bissel Wasser nachgeschüttet und gedacht, das reicht schon... bis es -15° gab.

das Kühlsystem war eingefroren und heute hatte ich mal Zeit die Schose gangbar zu machen. Teilausbau und auftauen sowie Neubefüllung und Probelauf ergaben :jubel2:

Glück im Unglück, alles im Lot, evtl hat der Wärmetauscher was abbekommen, aber auf der Fahrt in die Halle nix bemerkt.

PS, das war dann WIRKLICH die letzte angemeldete Fahrt mit dem A-Team-Caddy. (sollte mit der Halle alles glatt laufen)

im Vergleich zum Kulturgut mal wieder Welten-Unterschied.
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Sa 16. Mai 2015, 13:55

So, Freunde der Sonne... was soll ich sagen, er ist zu haben... aber nicht unbedingt zu verkaufen.

Ich bin nicht lange hier und dann wieder ne Weile weg, heißt ich hab keine Zeit und der Platz ist auch unsicher.

der PV311 sucht eine Pflegefamilie. gerne kann er bei der Abholung seinen ganzen Rucksack voll Teile mitnehmen, hab nen gut sortiertes Golf1/Caddy Lager.

Es sind definitiv Dinge zu machen, er ist aber fahrbereit. eine Antriebswelle macht Geräusche, ist mir ncoh im Sinn und bei mir gibts auch immer Kabelsalat in der Elektrik.
Rost ist kein Thema, der Motor tut seinen Dienst, zuletzt aber vor nem knappen Jahr.

Falls jemand von euch Bock drauf hat den mal mit ner roten Nummer zu bewegen oder wieder fit zu machen (ich glaube TÜV wäre dran) kann er gerne damit unbegrenzt rumeiern. von mri aus sogar in Absprache umgestalten, im Ernstfalle bei Extremgefallen käuflich erwerben, trenne mich aber ungern.

Einfach mal Ideen in die Luft. steht in einer trockenen Scheune in Dürrenhofe / Spreewald

:jubel2:
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Mi 27. Apr 2016, 21:48

ich bin wieder auf dem Weg in die Heimat... und brauche nen Auto für diesen Sommer.

Was soll ich sagen, beim rangieren im letzten Herbst hat wohl der Diesel das zeitliche gesegnet. sprang irgendwann an und machte ein paar Meter, dann klang es ganz böse... wird mal reinschauen, hab aber schlimmste Befürchtungen. (Kompression war eh hin)
Da der optisch sowieso überarbeitet werden muss werde ich mich als erstes mal mit der Suche nach nem Spender Aggregat befassen. Dann den REst der Arbeit angehen.

Es muss kein Diesel mehr sein, definitiv brauch ich etwas mehr Leistung... (oder nen 1,9er)
Ein 2H wie in meinem alten Caddy wäre toll, ist aber langsam teuer.
nen ABF wäre super, ist aber mit zu viel Umbauten verbunden (Elektrik und Schaltung)
PF? GTI? definitiv kein 16V und auch kein JH

Falls also jemand was rumstehen hat (bitte gleich mit 5-Gang) gerne auch in fahrbereitem Zustand mit Restschrott - immer her mit den Angeboten.


ALSO LEUTE; ich brauch HILFE den PV311, die Forenlegende wieder zum Leben zu erwecken. Steht zur Zeit an der Grenze zwischen Sachsen und Brandenburg, werde ihn südlich von Berlin zu meiner Halle nach KW holen, aber begrenzter Platz (und erst Recht für nen Spender) andere Ideen?

:moped:
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

Re: PanelVan 311

Beitragvon Bullitöter » Do 28. Apr 2016, 03:10

PF und 2H sind im grunde Identisch, den 2H gibts aber sicher öfter da zum Schluss der meistverbaute Motor im Golf Cabrio. Zudem ist der daher fürn 1er Passend mit allem was dazu gehört.

Ich würde mich aber nach nem 3er Golf TD umsehen, am besten nen späten mit der Teilelektroisch gesteuerten Pumpe. Da bauste dann den Lader vom 2er dran, drehst n bisschen an der Feinstaubschraube und schon geht dat gud ab und frisst alles ölige Zeugs.

Ich könnt dir an AGG Motor anbeiten, aber ohne Getriebe. Musste ma ne Ansage machen wat du ausgeben willst.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2836
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: PanelVan 311

Beitragvon Burt » Do 28. Apr 2016, 07:24

Unter Angebote gibt's nen 2.0 Passat für 100€
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2288
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: PanelVan 311

Beitragvon ULTRA » Do 28. Apr 2016, 09:25

hab ich schon gesehen, aber nen 2L Motor aus 3er Technik... das gibt Ärger mit Tüv...
Benutzeravatar
ULTRA
Inventar
 
Beiträge: 3658
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 20:40
Wohnort: BÄRLIN

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tesla, wrecksforever und 10 Gäste