Mehr ETA fürs Volk - Brumby Power

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Mehr ETA fürs Volk - Brumby Power

Beitragvon Benny Benson » So 23. Okt 2011, 09:49

So, nach langen suchen und generve habe ich mir mit meiner Freundin endlich den Traum vom 525e Erfüllt.

Hatten in München und umgebung 2 Besichtigungstermine, der erste war von Anfang an mein Favorit.
Bronzit-Beige-Metallic mit brauner Innenaustattung, gepflegter Garagenwagen aus 3. Hand.

Vorbeigefahren, angeguckt, Probefahrt gemacht und erstmal total enttäuscht gewesen.
War das erste mal ETA fahren und ich hatte mir da mehr von versprochen.

Nungut, nachdem ich ihn noch runterhandeln konnte sind wir weiter uns den nächsten Angucken.
Lachssilber Metalic, schwarze Innenaustattung mit Hahnentritt-Muster, 5. Hand

Hat eigentlich nicht lange gedauert, bis ich gemerkt hab, der ist nix für mich.
Nach der Probefahrt wusste ich auch, dass nen ETA noch träger sein kann ;)

Also wieder zurück zu Nummero Uno, gleich Bar bezahlt, eingestiegen und ab zu nächsten Tanke :)
Da hab ich das Ding wohl Übertankt , nen halben Liter Superplus unterm Auto gelassen.

Nach ein paar Metern hab ich festgestellt, dass ich dauerhaft Sprit verliere aber immer nur kleine Tröpfchen. Hoffe es ist nur nen Schlauch, da vor 2 Jahren schon nen guter gebrauchter Tank reingekommen ist.
Also einfach mal Ignoriert und von München nach Darmstadt gefahren.
Umso länger die Fahrt ging, umso besser fuhr der ETA. Weniger ruppeln beim Bremsen, mehr durchzug beim beschleunigen. Es war eine wirklich sehr angenehme Reise :)

So nun ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Aso, bisschen Rost hat er natürlich auch.
Bild

Bild

Und um die Kennzeichenleuchte herum, aber nix Wildes

Wird aber wohl dieses Jahr nichtmehr angemeldet, erstmal sind Kosmetikarbeiten notwendig und noch nen Satz Winterreifen will ich jetzt auch nicht kaufen müssen ;)
Zuletzt geändert von Benny Benson am Fr 12. Dez 2014, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i 328i Touring
1996 BMW 323i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2040
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Grimm » So 23. Okt 2011, 10:21

Freut mich, dass es geklappt hat!

von wegen "selbst fotografiertes Altblech" und "da war einer zufällig auf der Autobahn" :-D


EDIT:

mein Physiklehrer in der Oberstufe hatte auch einen! Fällt mir grad ein bei meiner Hirnforstung.

Der liebte BMW. Ist damit immer nur zu Schule die paar Meter und für größere Aufgaben im jeweils immer Modell aktuellen 5er Touring unterwegs. Damals noch der E59 ?...

Er hatte sich hinten einen "M"-Aufkleber auf den Kofferdeckel geklebt. Auf die Anschuldigung, dass es ja kein M sei, grinste er immer nur oder schaute verdutzt.

;)
Zuletzt geändert von Grimm am So 23. Okt 2011, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!

Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3751
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Big_Henry » So 23. Okt 2011, 10:37

Gratuliere zu dem Kauf,sieht ja noch recht gut aus :top:
l.g. Heinz


96er Fiat Punto 176
Benutzeravatar
Big_Henry
MBM
 
Beiträge: 641
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 09:35
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon iguana » So 23. Okt 2011, 11:03

schöner wagen! glückwunsch, dass es geklappt hat!
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3263
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Benny Benson » So 23. Okt 2011, 16:25

Ich war echt noch nie so begeistert von nem alten Auto wie von diesem BMW ;-)


Heut mal um den Kraftstoffverlust gekümmert.
Der Anschluss von der Rücklaufleitung am Tankgeber ist nen bissi durchgerostet, da hats also immer fein herausgepisst. Einfach den Schlauch bis übers Loch gezogen und Dicht ist der Apperat. Schön wär nen neuer Tankgeber, mal gucken ob sich da was findet ;)

Sonstige Bestandsaufnahme:

So gut wie alle Stoßstangenhalter sind durch und hinten hammse einfach nen Metallwinkel ans Blech gespaxt auf dem die Stoßstange aufliegt :-)

Unterboden sieht soweit Kerngesundaus, ein bisschen Flugrost hier und da aber auch nicht viel mehr wie beim Golf von meiner Freunind ;)

Radlaufkanten hinten sind am Gammeln, mal gucken ob ich das Großzügig wegschneide und den Rest bördel...oder mir fällt noch was anderes ein.

Ist aber alles Kleinkram
Stoßstange Vorne soll so oder so runter, so wie bei dem hier:
Bild
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i 328i Touring
1996 BMW 323i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2040
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon busty » So 23. Okt 2011, 21:21

:gier:

:10:
Freut mich gar sehr das es geklappt hat :-)

Viel spass mit dem audowagn :moped:
verflossenes:
bmw e3o 318i, alfa romeo 33, vw T3 1,6 SaugDiesel, Chevy van G20 5,7l V8, T4 2,4l Sauger, Mopped's

jetziges:
T3 Syncro, Knudsen, Mopped's
Benutzeravatar
busty
Forenbewohner
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 24. Feb 2011, 04:14

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Andy » So 23. Okt 2011, 21:27

geil. ein zwilling zu meinem 518i ;-) bin gespannt was du draus machst
Bild

Jetzt auch bei Instagram
AutoClubAltesBlech
Benutzeravatar
Andy
Inventar
 
Beiträge: 1109
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:20
Wohnort: Kölle

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Benny Benson » So 23. Okt 2011, 21:39

Ich hab shcon ganz viel Bilder im Kopf :D

Meine Freundin quängelt auch schon, wann das Ding endlich Matt wird, da sie den Lack zu spießig findet. Hat auch überall Kratzer und ist nicht wirklich Erhaltenswert....also der hat auch kein Patina.

Sie will nen Labrador-Braun Matt...da bin ich nich so der Fan von. Ich wollte eher Nato-Oliv, ist aber fast schon nen ticken zu abgedroschen. Jetzt hab ich bei Militärlacke.de ne Interessante Farbe gefunden die uns beiden gefällt:

FS 30118 Field Drab
http://militaerlacke.de/lack/1kkunsthar ... lddrab.php

Ist was zwischen Braun und Oliv...hab mal nach ner Farbkarte gefragt, muss man sich mal in Natura angucken aber ich denke in die Richtung wird es gehen. :pompom:
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i 328i Touring
1996 BMW 323i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2040
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Mr. Blonde » So 23. Okt 2011, 22:10

Gratuliere, dass es endlich geklappt hat. Ich hab ja deine Suche hier von Anfang an verfolgt. Sind die Wagenheberaufnahmen echt noch gut? Bei mir waren sie kunstvoll mit Silikon und U-Schutz zugekleistert. Aber wieso nach ner Farbe suchen, wenn er eh nen neuen Anstrich kriegen soll? Bin jetzt eh kein Fan von Bronzitbeige, aber Bahamabeigmetallik oder Nerzbraunmetallik wäre was anderes :peng: .
Jetzt noch viel Spass damit, bevor du ihn abmeldest. :top:

btw: Zu den Stoßstangenhaltern: Als wir zwei Etas besichtigt haben, ist mir bei dem Besseren, den wir letztendlich genommen haben, der hintere Stoßstangenhalter abgerissen, nachdem ich irgendwas unten angeschaut habe, und mich danach daran abgestützt habe. :-)

Edit: Die Felgen müssen ja etwas seltener sein. Ich hab noch keine 14er BBS gesehen, bei denen die Radschrauben abgedeckt werden.
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Mehr ETA fürs Volk

Beitragvon Benny Benson » So 23. Okt 2011, 22:31

Also den Wagenheber hatte ich heute drunter, da hat nix geknirscht.

Am Unterboden wurde teilweise schon entrostet und neu versiegelt. Hab da sogar Rechnungen von.
Also die Substanz von dem Wagen ist wirklich gut, heute habe ich zwar gesehen das der eine Dom doch schon geschweisst wurde aber irgendwie hats mich garnicht enttäuscht ;)

Hier und da ist auch was mit der Dose nachlackiert, denke auch, dass es drunter gespachtelt ist aber bei ner "Verbauchskarre" stört mich das garnicht. Beim Rekord bin ich da etwas anfälliger was Rost betrifft.

Ich werd da auch etwas herumexperimentieren :)


Achja und Metallic-Lack kommt nich in die Tüte, äh an die Karre ;)
1967 Opel Rekord C 2tl
1985 BMW 525e
1989 BMW 320i 328i Touring
1996 BMW 323i Touring

Für mehr Integration von Bevölkerung mit Emissionshintergrund!
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2040
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Nächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pils und 6 Gäste