Der Dicke

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Dicke

Beitragvon Bullitöter » Do 12. Nov 2015, 01:31

Damit haste den genau so lange wie ich meinen 87er Jetta, der hat nur weniger zugebratene Rostlöcher...
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3743
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Dicke

Beitragvon nordwind32 » Do 12. Nov 2015, 16:12

Da wird das Schiebedach vermutlich auch nicht in den Schweller entwässert :shit:
und richtigen Lack hatten die Autos damals ja auch noch.

Waren doch nur 7 akkurat eingeschweißte Blechlis

Den Fehler Autos ab Werk so gut zu konservieren wie 86er/87er Golf/Jetta haben die auch nicht wieder gemacht.
私の 軽自動車 ダイハツ

Bussilein
Ex Der Weiße, Hotti -> Gudrun -> Rosi, Der Dicke
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2291
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: Der Dicke

Beitragvon Bullitöter » Do 12. Nov 2015, 18:56

Ne, denn hätte er eins, ginge das Wasser auf die Straße. Und mit der Konservierung haste natürlich recht. Als 87er hat der noch die maximalpackung abgekriegt die wahrscheinlich je ein Hersteller in Neuwagen geballert hat. Der Rostet auch nur von außen nach innen.
Zuletzt geändert von Bullitöter am Fr 13. Nov 2015, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3743
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Der Dicke

Beitragvon Mr. Blonde » Do 12. Nov 2015, 21:01

Schön :gaensefuesschen: , dass die bei BMW nix dazu gelernt haben. Schiebedachabläufe in die Schweller (zumindest vorne) hatten sie ja schon beim E28. Auf der linken Seite, wo ich die Kiste wirklich akurat geschweisst habe, hab ich das Rohr dann auch nach vorne ins Radhaus umgeleitet (wird auf der anderen Seite wiederholt, wenn ich mich dazu überwinde, dort auch mal Komplettprogramm zu machen).
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Der Dicke

Beitragvon Harry Vorjee » Do 12. Nov 2015, 21:08

ich find die punkte super
das japanblech fällt nicht ab und der prüfer hatte was zum klopfen mit substanz
den rest besorgte die unterbodenpampe und die plastikverkleidungen


:top:



der phiat sieht unnendrunder nich anders aus


Da bin ich jetzt ehrlich überrascht, um nicht zu sagen sehr entäuscht !!!

Ich dachte da wäre mehr drin !!!

Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3122
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Der Dicke

Beitragvon shopper » Do 12. Nov 2015, 21:15

nur soviel wie nötig...wozu akkurate punkte nach lehrbuch..?
sieht eh keine sau

beisewei... das sind alltagsfahrzeuge und keine museumsstehzeuge die auf spiegelböden stehen damit man die geilheit des schweissers bewundern kann
shopper
MBM
 
Beiträge: 3407
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Der Dicke

Beitragvon Mr. Blonde » Do 12. Nov 2015, 21:23

Solche Schweissereien würde ich dort machen, wo man es sieht, damit sich die Leute wenigstens darüber aufregen können. :-)

Bild
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6900
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Der Dicke

Beitragvon shopper » Do 12. Nov 2015, 21:27

klappt doch hier auch ganz gut
shopper
MBM
 
Beiträge: 3407
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Der Dicke

Beitragvon Harry Vorjee » Do 12. Nov 2015, 21:51

Ich weiss, du nimmst das jetzt wieder als Angriff meinerseits gegen deine Person, weil ich ja der " Freund " vom (Gelöschter User) ( bei dessen Namen ja immer nur (Gelöschter User) steht :-) ) bin.

Aber das würde ich jetzt bei jedem sagen und schreiben.

Nicht mehr als nötig ???????

bei dem was da gemacht wurde, hättest du die Bleche auch mit doppelseitigem Klebeband da dran bappen können.

Jeder Prüfer, der das sehen würde, würde das Fahrzeug 100% durch die HU fallen lassen, genau wegen solchen Schweißungen im Schwellerbereich.
Offenen und poröse Schweißpunkte, dass ist Arschausfluß. Ein Schweißpunkt, muß so stabil sein, dass das Blech reißt und nicht der Punkt, wenn man das Blech mit Gewalt abzieht. Und dann ie Abstände der Punkte :kotz:
Du hättest wenigstens die Löcher alle komplett zuschweißen können, warum hast du das nicht gemacht ???
Schwellerbereich ist Tragendes-Material, und da ist jede Blechlage gemeint.

Und wie gesagt, da habe ich von dir viel,VIEL mehr erwartet.

Das ist Handarbeit 6te Klasse 6- Setzen.

Wenn sich Leute aufregen, weil ich ein Fahrzeug optisch verschandel, entgegne ich immer, dass es so aber besser ist, als Fahrzeuge die quallitätsmässig in Blech und Technik versaut sind.
Der BMW und auch ein Fiat ist da nach deiner Aussage das beste Beispiel.

So etwas aus Spaß an Kotflügel, Türen und Hauben zu machen, ok. wenn´s zum Rest des Wagens optisch passt, find ich das auch gut, aber wenn es an die Stuktur eines Wagens geht,...


Harry Vorjee
Mehr zu sehen gibt es unter oldschool-fusseltuning.de.tl
Harry Vorjee
Inventar
 
Beiträge: 3122
Registriert: Di 9. Feb 2010, 09:38
Wohnort: (zwischen Wolfsburg und Hannover)

Re: Der Dicke

Beitragvon shopper » Do 12. Nov 2015, 21:59

hast du schon wieder schlecht geschlafen..? oder durftest du nicht auf mutti rauf..??
shopper
MBM
 
Beiträge: 3407
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom86c und 8 Gäste