Miniprojekt für zwischendurch...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon Makrochip » Sa 28. Sep 2019, 15:00

Tjarnwulf hat geschrieben:Raus, wieder rein um wieder raus ... :gruebel:
Jeder Mechaniker, der mal mit englischen Autos rumgemacht hat, versteht den Brexit besser, als die politischen Analysten! :king:


:-D :-D :-D
"Ich will dass sie lebt, dass sie atmet... Ich will dass sie Aerobic macht!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4831
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » So 29. Sep 2019, 18:38

Wenn der Vergaser draussen ist, kommt man einigermassen an den Auspuffkrümmer dran. Das ist alles krumm und schief - kein Wunder dass das raus geblasen hat. Kurzfristig kriegt man das mit Gun Gum dicht, langfristig hilft wohl nur ein neuer Auspuff, der ist insgesamt eh nicht mehr so toll. Um das ganze mit Gun Gum zugloddern zu können, habe ich mir aus einem alten Lautsprechergitter ein Netz geschnitten, damit das Ganze etwas Struktur hat. Sonst bleibt das nie an Ort und Stelle.
Bild

Der Vergaser ist auch wieder drin. Auto springt an und ist auch deutlich leiser. Hab ihn aber nur kurz laufen lassen. Kommende Woche folgen Tests und Einstellungen.
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon Alex86 » So 29. Sep 2019, 18:53

Ich glaube von diesen Vergaser"deckeln", hab ich noch ein, zwei. Ich glaube einer sogar mit Innenleben. Könntest du damit was anfangen?
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢Bild☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 2256
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » Mi 2. Okt 2019, 09:50

Eigentlich nicht. Ich hab noch einen Ersatzvergaser, und die Teile gehen ja auch nicht kaputt. Aber danke fürs Angebot
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » Mo 14. Okt 2019, 09:04

Gestern war mal wieder Schraubertag - ich hab ein paar Aufgaben zusammengefasst, du denen das Kühlmittel abgelassen werden muss, damit das auf einen Rutsch geht.
1. Heizungskasten tauschen. Rechts der alte, links der neue.
Bild

Sehen eigentlich gleich aus, bis auf das Relais am neuen. Innen unterscheiden sie sich jedoch, dazu schreib ich aber mal extra zu einem späteren Zeitpunkt. Ein Kabel direkt von der Batterie hab ich auch noch eingezogen.

2. Thermoschalter im OWL-Heizer (das ist die elektrische Kühlwasserheizung) tauschen. Der alte hat bei 60° abgeschaltet, der neue jetzt bei 90°. Hab ich keine Bilder von gemacht. Ist eigentlich plug and play (solder and play, um ganz genau zu sein)

3. Heizungs-Anschluss-Stutzen tauschen. Der alte war schon dünn wie Papier und hielt nur noch durch Rost und Hoffnung. Eine Schraube war fest, ich hab sie mit Rostlöser eingeweicht.
Bild

Dann hat Murphy zugeschlagen, sie ist abgerissen. Ich habe erst ein Winkeleisen angeschweisst und das dann gekühlt, damit sich der Schraubenrest etwas zusammen zieht und dann so lange hin und her gedreht, bis er sich bewegt hat. Dann habe ich eine Schraube angeschweisst und das Ganze raus gedreht. Work in progress:
Bild

Zum Glück war noch was passends in meiner Zollschrauben-Dose. Resultat:
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon Frankass » Mo 14. Okt 2019, 12:40

Auch wenn es nervt, am Ende ist man doch froh und vielleicht auch wenig stolz wenn es sich mit aufgeschweißten Dingen lösen lässt. Ich bin übrigens gerade jeden Abend auf hellem Held. Keine Termine und leicht einen sitzen. Danke!
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1715
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » Mo 14. Okt 2019, 12:53

Vor allem wenn man als leichte "Motivationshilfe" folgendes im Hinterkopf hat: Die Karre muss morgen früh wieder auf die Chaussee. Da haben solche Aktionen immer leichten Nervenkitzel
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » So 27. Okt 2019, 20:23

Noch schnell die Bremsscheiben erneuern, so lange das Wetter mitspielt. Das Tragbild war schon länger nicht mehr so doll, aber so lange der Prüfer nix sagt (bei der letzten HU hat er es zwar erwähnt, aber nicht aufgeschrieben) und so lange es ordentlich bremst, sehe ich da keinen Handlungsbedarf. Jetzt hats aber jüngst zu rubbeln begonnen und ich habe günstig einen Satz Ferodo-Scheiben abgreifen können (die Beläge habe ich schon länger liegen). Also los. Alles was man braucht:
Bild

Alte Scheibe draussen. Wie gesagt - nicht mehr schön.
Bild

Hat alles reibungslos geklappt. Wie das glänzt:
Bild

Und weil es sich angeboten hat, hab ich gleich die Winterräder montiert. Mit den neuen Nabendeckeln, selber gedruckt aus PETG:
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » Mi 30. Okt 2019, 15:49

Nachtrag zur Heizung. Nach dem Wechsel hats leicht aus dem Heizungskasten raus getropft. Also mal eben Wärmetauscher zurück wechseln (inkl. Seitendeckel vom Heizungskasten - den musste ich ja vor zwei Jahren an den schlecht passenden Nachbau-Wärmetauscher anpassen). Ist wieder dicht, Haken dran. Und Ursachenforschung. Der Flansch mit den Anschluss-Stutzen wird von zwei O-Ringen gedichtet. Zumindest so lange sie noch elastisch sind. Hatte keine passenden liegen, 14x2,5 sind zu dick. Das hat jetzt auch keine Eile. Aber gut zu wissen, dass man nur zwei O-Ringe von einem funktionierenden Wärmetauscher entfernt ist.
Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Miniprojekt für zwischendurch...

Beitragvon outrage » Do 5. Dez 2019, 15:50

Winterzeit ist Drinnen-Bastelzeit. Teaser:
Bild

Bild
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste