Was der Fränk so schraubt

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon weichei65 » Do 31. Aug 2017, 07:19

santeria hat geschrieben:Das Chamäleon fetzt!. :top:
Auch sehr cool dass Deine Freundin selbst mitgestaltet.

Frankass hat geschrieben:Der rote Polo bekam neues Schuhwerk. Steht ihm sehr gut und fährt sich im Grunde sogar besser als die vorherigen Räder. Ist eben nur nicht eingetragen. Muss ich mich mal mit beschäftigen. Räder haben ne VW-Kennung und Reifen sind mit 195/50/15 auch nicht so unüblich.

Bild


Sehen aus wie Golf 3 BBSe: 1H0 601 025L
Laut Polo 6N Reifenfreigabe gehen 195/45R15 - ist ja gar nicht so weit weg von 195/50R15..
Tragfähig sollten die Golf 3 Felgen für den Polo allemal sein und die Abmessungen 6Jx15ET45 passen ja schonmal 1:1..


Ich wiederhole mich ja ungern..
6K(classic und variant) ist kein 6N. von unten ist das mehr Golf2/3 als Polo, das Spanien-Derrivat. Entsprechend sind auch die Reifengrössen, die sind mit grösserem Abrollumfang gesegnet. Standardgrösse ist u.A. 185/60R14 auf 6x14 ET38. Die 195/50R15 können durchaus in der Freigabenliste stehen, der Abrollumfang passt. 195/45 wäre zu klein.
Wenn die Felgen ET45 haben, kann es bei der Vorderachse zu einem Problem kommen, je nachdem was für Spurstangen verbaut sind (es gab zwei Varianten, eine lässt mehr Lenkeinschlag zu): Die Felge könnte innen am Stabi schleifen. Das das beim Golf 3 nicht passiert, liegt an der etwas breiteren Spur durch breitere Querlenker. Der 6k hat zwar dieselbe Achse, aber die Querlenker vom Golf 2.

Klar soweit?

"Klugscheissmodus aus"
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

unfahrbares nicht mitgezählt...
weichei65
MBM
 
Beiträge: 4193
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Mi 13. Sep 2017, 14:45

So, die Hot Rod Saison ist wohl rum und ich war neben FiWa und HiBe auch mal in der Werkstatt.
Leider sind mir gerade zwei Farben ausgegangen. Die muss ich schleunigst besorgen. Die Lackung muss feddich werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ansonsten hat der Passat noch etwas Liebe bekommen. Hier und da nervende Quitschereien abgestellt und mal die elektrische Sitzverstellung der Höhe am Fahrersitz angeklemmt. Ein paar Kleinigkeiten noch und ich bin mit der Karre vorerst komplett durch. Hoffentlich für länger.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Mi 4. Okt 2017, 14:53

Hier mal die letzten vier Tage in einigen Bildern festgehalten.

Es gab Nachschub bei den Sprühdosen. Ich habe auch dieses Hologram Effekt Zeugs gekauft und mal einen Verträglichkeitstest mit dem Montana Black gemacht. Kommt zwar aus der gleichen Klitsche aber auf der Dose von dem Hologram wird nur auf die Passigkeit zu Montana Gold Dosen hingewiesen. Bevor es mir also das Grün von der Karre pellt mal schnell auf ne olle Tür rauf gejaucht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Funktioniert zusammen und der Effekt ist richtig geil. Leider in Bildern kaum festzuhalten. In der Sonne geht das aber richtig ab. Oberflächlich aber sehr rauh und muss von daher auf jeden Fall mit Klarlack versiegelt werden. Hier leider nur zu erahnen.

Bild

Anonsten ging es fleißig weiter an dem Gesamtkunstwerk:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nebenbei habe ich mal die alten Türen geschlachtet. Da ist ne grüne Colorverglasung drin und die Ersatztüren haben klares Glas. Außerdem weiß man ja nie was man noch so an Zeug gebrauchen kann. Falls jemand was braucht von den Innereien, bitte mal kurz ne Meldung machen.

Bild

Da die Saison wohl für den Wildcat mehr oder weniger zu ende ist, musste ich innerhalb der Halle etwas umparken. Dabei hab ich den Olds mal wieder aus der Halle geschoben und gemerkt wie gern ich daran mal richtig was machen wollen würde. Aber erst muss der Corsa fertig werden. Eisern bleiben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Außerdem zickte neulich der Passat wieder mit den Problemen bei Schalten rum. Genau wie vor einiger Zeit schon mal. Hab also mal nachgesehen. Wer findet den Fehler:

Bild

Da war doch glatt wieder die Mutter sammt Schebe runter?! Sieht man im Bild auch unten in der Karre liegen. Hatte ja extra ne Selbstsichernde benutzt. Jetzt ist ne andere Selbstsichernde drauf. Ohne Plastikring. Werde es im Auge behalten. Komisch ist es schon ein wenig. Der Schaltzug selbst war noch bombenfest. Nur eben das Gewicht lag lose drauf. Das sich das so auf die Schaltbarkeit im Stand ausübt wundert mich etwas. Teilweise konnte ich den ersten Gang nicht mehr einlegen. Jetzt funktioniert es wieder einwandfrei. Völlig ohne Widerstand flutscht der einfach Gang rein.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Grimm » Mi 4. Okt 2017, 15:07

Frankass hat geschrieben:Bild



Ich find die Folie auch geil! Steht dem Ami richtig gut!

Bild


:king: :king:
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3550
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Mi 4. Okt 2017, 15:11

Da musste erst ma die Folie im Fußraum sehen. Die imitiert sogar täuschend echt faustgroße Löcher.
Must have!!!
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon gvz » Mi 4. Okt 2017, 16:03

Frankass hat geschrieben:Da musste erst ma die Folie im Fußraum sehen. Die imitiert sogar täuschend echt faustgroße Löcher.
Must have!!!


:lol:

den Spruch muss ich mir merken :like:
Benutzeravatar
gvz
MBM
 
Beiträge: 475
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:07
Wohnort: 67549 Worms

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Alex86 » Mi 4. Okt 2017, 16:15

Mh..Sonderedition "Chamäleon". Find ich echt superdupergeil gelungen. :pompom:
Zielgruppe wären dann wohl auch Bankräuber: "Der perfekte Fluchtwagen. Ändert auf Knopfdruck die Aussenfarbe. Nur vergessen, sollten Sie nie, wo Sie Ihren Polo "Chamäleon" geparkt haben." :-)

:top: :top:
Und die Amis und vor allem die Halle gefallen mir auch.
Kurz ein bisschen OT: Einer meiner Traumsonntagswagen war immer der Buick Sedanette von 1949. Schwarz, tief(bzw Luftfahrwerk), V8 mit ein bisschen PS.. leider musste ich zu lange warten. Jetzt, 12 Jahre später sind die nicht gerade billiger geworden. Leider ist's auch es mit einer Halle genau das selbe! :-)
Die einzig wirtschaftliche Lösung, dürfte in meiner Region, noch ein vergleichsweise günstiger Hauskauf sein, mit XXL Garage hinten dran. Wenn ich mir ansehe, was Hallen in brauchbarer Größe hier an Miete aufrufen. Und dazu gibts dann in 90% der Fälle den Nebensatz: "Aber keine Schrauber!!!!" :kotz:
OT Ende. Bin auf das Polo-Endergebnis gespannt.
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 896
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon LukeMX » Mi 4. Okt 2017, 16:57

Der Polo ist mega :top:
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Tesla » Mi 4. Okt 2017, 22:31

Wollt ihr dem wirklich nur noch den Resttüv runterfahren? Ich weiss ja, dass am Blech viel zu tun ist aber bei der Mühe, die ihr da reinsteckt wärs schade drum. Bei meinen Eltern ist übrigens noch eine Kiste Ersatzteile für den Kleinen aufgetaucht. Keilriemen, Zündverteiler, bisl Kleinkrams. Der Eimer 10W60 steht da auch immer noch.
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

96' Toyota Starlet -Tot-
91' Volvo 944 GL -Rest in pieces-
92' Polo 86c LPG -Sold-
88' Volvo 744 D24 -Sold-
91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
Benutzeravatar
Tesla
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 225
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Was der Fränk so schraubt

Beitragvon Frankass » Do 5. Okt 2017, 09:29

Ich seh mich da auch schon neue Schweller einschweißen im kommenden Jahr. Vorher sollte der Wagen aber das tun, wofür er gemacht wurde. Wenn es dann auf das TÜV-Ende zugeht, seh ich weiter. Könnte passieren das meine Freundin darum bittet den Wagen zu erhalten.

Mist wegen der Teile. Ich war neulich eh mal bei euch in der Gegend unterwegs. Wofür war das Öl gedacht?
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste