Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Hippster, Sulli´s Reisen

Beitragvon Käfer 67 » Di 10. Jul 2018, 12:55

Hier herrscht mal wieder das Chaos, klar alles selbst verschuldet, aber ich will nicht meckern sondern schrauben.


Damit es hier nicht zu unübersichtlich wird beschränke ich mich dieses mal auf ein einziges Projekt...



der Star des Tages, Honda Bali.

Gleich vorweg, Bali ist eine sehr schöne Insel und mit "schön" soll der Roller nie wieder in Zusammenhang gebracht werden können.....

Also umgetauft. Die unschönste Insel die mir spontan eingefallen ist, sind die Färöer Inseln...…


Ergo Heißt der Roller in Zukunft "Färöer"


So das Ding war da und bevor der erste Handgriff zur Verunstaltung getan wird ist wie immer erstmal die Technik dran.....


Laufen tut der Eimer gut, nur bremsen war Glücksache und die Federung :kotz:

Also losgeschraubt, der Plan dem Ding nicht mehr wie einen Tag zukommen zu lassen steht immer noch wenn auch stundenweise auf mehrere Tage verteilt. :pulp:

Federbeide vorn hat Brauer ja netterweise gleich mitgeliefert. Rein damit.
Bild

Hinten gab es ein anderes Federbein, das war auch vom Brauer und 2,5cm kürzer, juckt mich nicht wirklich.
Bremsbeläge gab es ebenfalls aus Brauers Beständen die er hier abgeladen hat..... So funzt auch die hintere Bremse wieder zufriedenstellend.
Bild

Vorne hab ich die Bremsflüssigkeit getauscht und den Sattel gangbar gemacht. Neue Beläge wurden bestellt denn die verbauten sind nahe der Verschleißgrenze..... ABER, die Vorderbremse zieht wieder und somit konnte ich zur Probefahrt aufbrechen.
Bild


Ok mechanisch ist alles in Butter, nur Elektrisch schaut es im wahrsten Sinne des Wortes duster aus.

Hauptscheinwerfer war einfach, der brauchte nur nen neuen Kabelschuh.
Bild

Für alles andere musste erstmal Strom ins System. Ne kleine Batterie hilft an dieser Stelle über den fehlenden Saftspender hinweg.
Bild

Was mir auf technischer Seite nicht gefallen hat waren die Spiegel. hatte zwar auch neue dabei, die passten aber nicht an den Roller. Jetzt wäre es einfach schnell zwei passende Adapter zu drehen, aber dann wären es immer noch die Originalspiegel..... :gruebel:

Kurzer Ausflug ins Lager und bitte sehr, Spiegel woher auch immer, kurz umgebogen und dran geschraubt.
Hauptsache anders.
Bild


Dann fehlte am Roller ein Blinkerglas. gibt es gebraucht im Netz. Will ich aber nicht. Beim Ausflug ins Lager habe ich das hier mitgenommen. Kommt auch vom Brauer :-)
Bild

Damit ich die Motorradblinker an den "Färöer" schrauben kann müssen die original Blinker weg.
Die drei verbliebenen waren einfach, kurz anschleifen damit die Kennung weg ist und bissl Montana drauf.
Bild

Der fehlende war etwas aufwendiger. Hier behalf ich mit mit einem Mopedkennzeichen. Diemal geschraubt und nicht genietet..... War auch irgendwie ein Versuch ob man ne Verkleidung mit Kennzeichen bestücken kann.
Bild

Bissl Schwttmatt und fertig :pulp:
Bild



Als nächstes kamen die Motorradblinker dran..... Ging fix und bereitete keine Probleme.....
Hinten wurde am Gepäckträger verschraubt. Vorne an der Verkleidung.... Ein wenig breit, passend zum Fahrer.

Bild


Damit war der technische Part erledigt.......

Zeit sich der Optik zu widmen......

Erstmal die schwarzen Verkleidungsteile anschleifen und abkleben. Zum Ausbau der hinteren Verkleidung war ich zu faul.....

Bild

Die vordere war eh schon ab....
Bild


Der Farbenschrank ist gut bestückt und ne Buddl Locusbraun war noch da..... Das Zeug und ein alter Pinsel.
Bild

Ich liebe es :pompom:
Bild
Bild

Der braue Lack brauch nicht lange um zu trocknen, aber er braucht eben...…
Zeit die man nutzen kann. Die bestellten Beläge waren da und wurden zügig verbaut.
Bild



a ich noch Dekor geplant habe, wurden weitere Farben ausm Schrank geholt..... Die sind etwas älter.
Bild
Bild


Die gelbe Büchse war Tot, Farbe mit der Konsistenz von Grießbrei mit Fleischklößchen, das wird nix mehr..... die Rote versuchte ich nochmal zu reanmimieren. auf unkonventionelle Weise.

Büchse auf, Verdünnung und zwei Stahlkugeln rein, Zugeklebt und ne Griffschraube dran.... und dann durchdrehen lassen.
Bild





























Ich nehm das Ergebnis vorweg, ne Büchse alte Farbe welche sich ne Stunde um sich selber dreht hat das Bedürfnis sich zu übergeben. Sprich mit ist der Deckel mit reichlich Druck um die Ohren geflogen und hinterließ rote Sprenkel im Umkreis von mehreren Metern....... Wenn also noch DM-Preise auf der Farbe stehen, ist die wohl rum.


Ausweichfarbstoff rausgesucht.
Bild


Und dekoriert. Die Lackschablonen waren noch von den ersten schiefgegangenen Schweineeimerfelgen.
Bild

Seitlich wurde der Firmenname verewigt.
Bild


Ein bisschen Aufklebertuning hab ich auch aufgepabbt..... Teilweise hab ich diesmal Aufkleber zerschnitten und die Stücke neu angeordnet.
Bild


Auf die Lampenmaske kam die Bedeutung dieses Gefährt´s.
Bild





Das Ergebnis nach exakt 11 dreiviertel Stunden.......(Sollzeitplan erfüllt :jubel2: :jubel2: :jubel2: )

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild




Weiter gehts wenns weiter geht..... Hier hat sich ja einiges "bewegt"
ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2337
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon rolyaTmiT » Di 10. Jul 2018, 13:15

Gayfällt. Die Blinker passen so herrlich....gar nicht. Schön!
Chevrolet Blazer K5 (M1009) von 85
T3 Pritsche von 86
Jetta 2 von 86
Golf 1 Cabrio Fashionline von 92 und 93
Im Ewigen Aufbau Caddy 1 von 86
Fendt 103S Turbomatik von 73
Benutzeravatar
rolyaTmiT
Bamako Motors
 
Beiträge: 423
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 21:39
Wohnort: Dortmund

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon Brauer89 » Di 10. Jul 2018, 14:55

gut gemacht.
Der Roller ist ja eh schon Kult.
und was zuverlässiges im Fuhrpark :-)
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1439
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon dreiradfahrer » Di 10. Jul 2018, 14:59

Sehr schön, das ist doch mal ein richtig schöner Roller. Ich glaub, ich muss dich mal wieder besuchen, dann aber auf zwei Rädern und wir machen eine kleine Tour durchs Fränkische. :moped: :10:
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2347
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon Tjarnwulf » Di 10. Jul 2018, 15:16

Ahoj,

das Dingen ... also irgendwie erinnert mich der Roller an so ne Bamako-Bremse - das Braun und die Schriftform und so...

RONNY! PLAGIIERST DU ETWA?

:shit:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 695
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon Hubra Pit » Di 10. Jul 2018, 23:55

Also Ronny,

die Blinker sind absolut top...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 246
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Der Hippster, Balinesisch für Anfänger

Beitragvon Brauer89 » Mi 11. Jul 2018, 00:25

gerade nochmal gelesen...
die Blinker haste auch von mir? kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern...
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1439
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: iguana und 13 Gäste