der Hippster, zerlegen mit dem Schweißgerät

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: der Hippster, Carfreitag

Beitragvon nordwind32 » Fr 14. Apr 2017, 23:35

:gruebel:

Also der Vmax Sound war einfach göttlich...
War erster Kaufgrund :verlegen:
Und dieses V-Boost treibt dir die Mundwinkel hinter die Ohren :-)
軽自動車
Bussilein
Der Weiße - verkauft
Hotti -> Gudrun -> Rosi

Der Dicke - verkauft, hab jetz'n Raumschiff


Ich fahr immer noch ohne Plan nach all den Jahren, denn es fühlt sich so gut an. Cluesn
Benutzeravatar
nordwind32
MBM
 
Beiträge: 2121
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57
Wohnort: Nördlich vom Tor zur Welt

Re: der Hippster, Carfreitag

Beitragvon Käfer 67 » Fr 21. Apr 2017, 20:44

Schon wieder ne Woche rum und wieder nix spannendes passiert.....



Ostern war erstmal Familienbesuch in Thüringen angesagt.... viel bla bla und kaum Zeit was zu machen.
Gut bei Schwesters Renault hab ich an Kabel gefixt, Schwagern Volvo wurde begutachtet und am Escort ein Rücklicht montiert..... das wars. Nicht gerade ergiebig :gruebel:


Der Grund war aber nicht Faulheit, vielmehr kam meine Nichte mit der Frage nach nem neuen Wagen auf mich zu....

Bei Ma(Sarah)Ti ist das Lenkgetriebe im Sack, an sich keine große Sache, aber wenn der Lieblingsonkel nicht in der Nähe ist sind solche Schäden nicht ohne...

Also lieber mal was neues im Fuhrpark....
Also erstmal das was sich die Nichte rausgesucht hatte aussortiert.... Fiat, Alfa, neu neuer Kram....

Mein Vorschlag sie solle sich nen Sierra oder Golf 2 kaufen wurde lautstark abgelehnt...

Kompromiss, wir kaufen nen Ford und veranschlagen nur die Hälfte Ihres Budgets.....

Anzeigen studiert und Ostermontag mehrere Leute genervt und Autos angeschaut....

Es wurde letzendlich ein Fiesta MK6, 1,3l 60PS nicht viel Ausstattung. Genau den gleichen Wagen fährt auch die Oma :-)

Ma(Sarah)Ti 2.0 ist als am Start und das orange blaue Wahnsinnsgerät steht zum Verkauf bis max. Ende MAi....

Wenn sich niemand erbarmt kommt das kleine Dieselding wahrscheinlich wieder zu mir...











So genug Text,

Schwabbel macht ja gerade Ihre Schwalbe wieder flott. Der Vergaser sah übel aus, der war nicht trocken gelegt und voller Gilb und Schmodder...

Wie gut das ich Zugriff auf ein kleines Ultraschallbad habe.
Bild
Neue Dichtung und alles wieder schick.



Aus Thüringen haben wir nen Schwung Fahrräder mitgebracht. Damit sind nur noch etwa 20 Stück im Aussenlager.
Bild

Mittwoch Nachmittag hatte ich frei und ich hatte keinen Bock ständig Treppen rauf und runter zu rennen....
Die Räder standen im Erdgeschoss...Ich war ein Stockwerk höher.

Also hab ich mit der Seilwinde das Angelspiel gespielt.
Bild


Nachdem das Angeln 8 mal gut gegangen ist, wurde eines klar, wir brauchen Fahrradständer...
Bild


Einmal am räumen hat mich der Rappel gepackt und ich hab im 3. Stock klar Schiff gemacht....
Schwabbels Poloteile lagen seit Pfingsten letztes Jahr rum, nun sind sie im Regal....
Mein Kram wurde verräumt und Felgen sortiert...... Ich brauch mehr Autos mit 13" Rädern....
Bild

Ja so kann Platz Spaß machen.



Auch im Erdgeschoss musste Ordnung her.....
Alles was unten nix zu suchen hat wurde aufgeräumt oder seiner Bestimmung zugeführt....

Feuerlöscher wurden geleert....
Natürlich mit der eigens dafür entwickelten Feuerlöscherleermachapparatur
Bild



So halbwegs Ordnung im Laden, mach ich mal den Golf fertig...

Alles was noch versprochen war ausgebaut, Sonnenblenden, Teppich, Spritleitungen etc....
Das Bild dient nur als Beispiel
Bild

Wir brauchten noch den Kabelbaum und das elektronische Gaspedal.
Gestern angefangen, irgendwann nur noch geflucht.
Heute mit mehr Ruhe rangegangen und nicht weniger geflucht.....
Bild


Wer hat sich denn die Sache mit den 1000 Kabelhalterungen einfallen lassen...Jedes Kabel wurde beschriftet und so verging Stunde um Stunde.....

Sogar die Katz wundert sich wer den Scheiß fabriziert hat
Bild

Ähm ja, Stichwort Mitze....

Ich muss aufpassen das die mal nicht mit entsorgt wird.
Bild



nach drei Stunden war es soweit...... Der Kabelbaum hat verloren
Bild

Das Kabelgeraffel, der Motor und diese Teile, vom Spender braucht es nix mehr für nen Busumbau...
Bild

Memo an mich selbst: Das TDi Schild muss ich noch abmachen :schlaupuper:


Der Golf ist leer, machen wir ihn wieder voll. Es verlässt kein Schlachter den Hof ohne randvoll gestopft zu sein.
Krass was sich so ansammelt....
Bild

Wieder 13Reifen, waren doch beim Pa-Co schon so viele :gruebel:


Der Verlademeister hat alles im Blick
Bild


Gut morgen noch zusammenkehren und Kleinzeug in die Kiste werfen dann hab ich wieder das was ich so cool an unserer Butze finde, PLATZ


Ich werde berichten
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, Überschrift fällt heute aus

Beitragvon Käfer 67 » Fr 28. Apr 2017, 21:15

Wieder ein paar Tage rum und wieder werde ich berichten.....


So was hat sich getan, ich fang mal mit dem nervigsten an....

Der Golf, ausgeweidet was ich und Leute hier aus dem Forum brauchen, Anzeigen bei Ebay und den Kleinanzeigen wurden geschaltet, erfolglos.....

Also wurde die Kiste vollgepackt bis unters Dach und dem Schrotti bescheid gesagt.
Bild

Termin für die Abholung, Freitag 15:00Uhr
Einen Tag zuvor fragt Lupo224 an ob ich Ihm noch einen Griff vom Dachhimmel sichern kann.....
Klar kann ich, kurz vor der Deadline nochmal auf die Klappe
Bild

Und nach 2 Minuten war es getan
Bild

Wer sich jetzt fragt was das nervige an der Geschichte ist, mein Schrotte kam natürlich nicht wie vereinbart...
Viertel Stunde vor Feierabend ruf der an und erzählt mir doch glatt genau die selbe Story wie die letzten male als er mich versetz hat.....
Ich hasse Ihn dafür, aber ich braucht den Typen, keine sonst holt mir nen vollgepackten Haufen hab...

Und so steht die Hütte nun mitten in der Einfahrt
Bild




Aber da ich das lange Wochenende nutzen will musste die Einfahrt frei werden. Blöd das die Rollen unter der Palette nicht mehr rollen wollen, wurde improvisiert.
Hubwagen drunter und ab an die Seite mit dem Haufen.
Bild

Da kommt jetzt noch mehr Müll rein.
Sowas zu Bleistift
Bild







Was war denn positives die letzten Tage...
Bild

Den Haufen kennt ihr ja, den hab ich sortiert und eingelagert und dabei was entdeckt.
Es gibt dieses Jahr Begrüßungslouvers.
Bild

Ich glaub das hab ich schon mal geschrieben :gruebel:





egal, meine Waschanlage funzt ja inzwischen, aber richtig fertig war die immer noch nicht....
Kein Zustand......

Es fehlte ein Gitter in der Wanne.
Sägen, brutzeln, flexen, fertig
Bild

Und rein damit
Bild

Krum und schief, aber was muss das Ding können, Richtig, nix....also passt das



Einen Deckel wollte ich noch haben um dem feuchten Klima in der Wanne nicht all zu viel Staub zumuten zu müssen.
Sperrholz, Stichsäge und meine Wenigkeit, eine unschlagbar schnelle Kombination.
Bild

Nur so bleiben sollte der Deckel nicht. Auf Farbe anrühren hatte och grad keinen Bock und so fischte ich in der Aufkleberkiste herum und gab dem Deckel ein Stickerbombing. ja so darf das bleiben
Bild

Schwabbels Schwalbe ist wieder flott, Foto reiche ich nach....



Kurzer Besuch auf der Hebebühne (ein Grund warum der Golf aus der Einfahrt musste) Schwabbels Mondeo.

Ein Grund zur Preisminderung beim Kauf war das defekte Flexrohr.
Bild



Für 37€ gab es ein neuen und das sollte langsam mal unter die Kiste. Alle Schrauben gingen auf, nix um Fluchen und so war die Geschichte in 28 Minuten vergessen..... :-)
Bild


Am längsten hat übrigens die Suche nach nem 10er Sprengring gedauert. Im Regal war keiner mehr, also hab ich die Kruschkiste durchwühlt. Mit Erfolg :schlaupuper:
Bild



Soundcheck ergab keine Undichtigkeiten, runter von der Bühne und Haken dran.
Bild

Wenn es doch nur immer so gehen würde.




Ich hatte noch Zeit (das ließt isch komisch während ich das tippe :verlegen: ) und so kam ein saisonales Gerät unter die Fittiche... Der Rasenmäher sollte aus dem Winterschlaf geweckt werden.

Frischer Sprit, Startpilot und ein supercooler Siegertyp an der Anreißleine, bitte schön, loifd :aegypten:
Bild


Immer noch Zeit, mach ich das Messer halt auch noch :-)
Bild
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, immer das gleiche

Beitragvon Bullitöter » Fr 28. Apr 2017, 21:36

Was man halt nich selber macht ne...

Darum hab ich meine Schrottkarren bisher immer selber weggetrailert.

Mamma n ganzes Bild von dem Wischiwaschi. Hat das kleine Netzteil Einzug gehalten?
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2255
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: der Hippster, immer das gleiche

Beitragvon Käfer 67 » So 7. Mai 2017, 14:15

Wo ist denn nur die Zeit geblieben?????




Zum Anfang, nur fürn Bullitöter, ein anderes Bild hab ich auf die schnelle nicht gefunden.
Ist irgendwann beim letzten Bauen entstanden... Schriftzug fehlt noch
Bild



So was war denn los die letzten Tage?


Der Golf wurde ja nicht wie vereinbart abgeholt, nervig aber eben nicht zu ändern.
Hatte aber auch was gutes.....

Der Dreiradfahrer war zu Besuch und Ihm hatte ich ja schon das eine oder andere Teil aus dem Golf geholt und er nutzte die Chance sich den Tankklappe zu sichern. :-)
Flex raus und fertig
Bild

Der Dreiradfahrer war natürlich nicht einfach so da, er wollte unsere Mopedsammlung in seinem Blog vorstellen.
Gerne, so komme ich der Weltherrschaft einen Schritt näher.
Bild





Mit ein paar Tagen Verspätung bin ich auch den Golf losgeworden... Voll bis oben hin und als der Typ der den Abschleppen gefahren hat zwei Reifen rausholen wollte, ist erstmal reichlich Müll rausgefallen :-)
Bild


Nach etwa ner dreiviertel Stunde (der Typ hat es nicht wirklich drauf mit seiner Winde umzugehen) war der Restgolf dann auf dem Transporter
Bild

Und Tschüss, mal schauen ob das der letzte Schlachter für dieses Jahr war :gruebel:
Bild



Das nächste was in der Scheune rumstand und nicht uns gehörte, war die Front vom Golf.
Der Lehrling hatte Lehrgang, Urlaub und Schule, aber irgendwann war es dann doch soweit.
Weiterbauen stand auf dem Lehrplan.
Bild



Der Bub freut sich riesig das er bei mir rumbasteln durfte, einfach drauf los und mal fett mit dem Schweißapparat rumbraten. :aegypten:
Bild

Nach insgesamt fünf Stunden war es soweit, Front steht, Deckel geht auf und zu, Bub ist zufrieden.
Bild


Innenausbau und Elektrik will er zuhause mit seinem Vater machen... Der hat das Teil übrigens Stilecht abgeholt.
Bild





Genug von dem Zeug anderer Leute gefaselt, kommen wir zu meinem Scheiß :-)


Der Golf war kaum von der Bühne, kam der Granada wieder in den Workshop. Ist ja so kein Zustand :nein:
Bild

Die Zeit in der der Wagen im Carport stand wurde genutzt um allerlei Kram zu beschaffen.
Bild

Voller Eifer wollte ich die Bremsen vorne montieren. Aber Arschlecken, die Sättel passen nicht. :kotz:
Die Scheiben und Sättel sind definitiv die richtigen und nach der Debakel mit den Staubschutzblechen bin ich mir sicher das in dem Wagen die falschen Achsschenkel verbaut sind..... :kotz: die zweite.

Ziemlich angepisst hab ich an dem Tag nur noch die letzte Roststelle geschweißt.
Patch drauf und gut.
Bild




Dann wollte ich mit dem Tank weiter machen. Ich brauche ja einen Tank für nen Einspritzer und ich wollte die Pumpe, Geber und den Schlingertopf aus dem Sierratank umbauen...

Wollte. Beim Blick in den Granadatank wusste ich wo der ganze Rost, der normalerweise an der Karosse zu finden ist, hingekommen war.
Bild

Der hat es hinter sich... :koppab: ich hätte eher schauen sollen, dann wäre der Tank noch in den Golf gewandert.



Ich hab mal geschaut ob es nen Tank für nen Einspritzergrannadakombi gibt, gibt es, Aber der Preis......
Das muss anders gehen...

Versuchen wir mal ne unorthodoxe Lösung. Sierratank unterm Grandahintern :aegypten:
Bild


Das schaut nicht so schlecht aus.....
Bild


Natürlich passt das nicht Plug & Play, also hab ich nen kleinen Hilfsrahmen gebaut, mit Unterfahrschutz und Platz für nen blöden Spruch..... Halten sollte das auf jeden Fall :pulp:
Bild



Das krasses Gebilde wurde unterm Auto nur gepunktet und dann wieder ausgebaut, durchgeschweißt und verschliffen.....
Bild



Die Sache mit der Kraftstoffbevorratung hatten wir im Griff, nun muss das Zeug aber auch irgendwie von hinten nach vorn in den Maschinenraum...
Die Spritleitungen vom Sierra hab ich aufgehoben nur bei den Haltern für selbige hab ich nicht aufgepasst....
Bild

Memo an mich, in Zukunft besser Schlachten.


Jetzt könnte man losziehen und Halterungen beim Händler kaufen, oder am Schrott welche ausbauen oder im Netz suchen....



ODER man macht es im Käferstyle :aegypten:
Spritleitungen müssen fest und scheuerfrei verlegt sein, so will es das Gesetz.
Bisschen Suchen im Workshop, Sägen, Bohren, Biegen, Schneiden, Rauchen

Käfer´s Bausatz zur Leitungsbefestigen..... vielleicht ein klein wenig übertrieben :verlegen:
Bild


Und ne gute Stunde später war auch das Thema Sprit von hinten nach vorn erledigt.
Bild

Die Leitungen wurde gleich noch entrostet und gefettet.... Komisch der Granni hat Kunststoffleitungen, der Sierra welche aus Stahl :gruebel: muss man nicht verstehen....




So was der Kraftstoff noch braucht ist ein Filter....
Platz gesucht, Bilndnietmutter gesetzt, Halter umgebogen, etc....
Bild

Auch hier wurden alle Leitungen scheuerfrei verlegt und gemäß dem Roadkill-Slogan hätten wir damit auch den heutigen Kabelbindermoment.... :-)




Bauen ist das eine, Korrosionsschutz das andere.
Ich hab aus der Halle die momentan geräumt wird etwa 20 Liter Grundierung mitgenommen.
Bild

Wie man unschwer erkennen kann habe ich abgefangen einen Teil von dem Mist in Rollmopsgläser abzufüllen.
Es gibt wohl im Laufe des Jahres mal "Begrüßungsgrundierung"....


Um zu sehen ob der Mist was taugt hab ich das kleine Blech vom Unterfahrschutz in Automobilbautechnisch korrekter Form mit der Grundierung behandelt.
Tauchen ist das neue Streichen :schlaupuper:
Bild

Nach ca. 20 Minuten kam die Greifprobe.... Nicht fest, aber zumindest trocken :like:
Ich denke das Zeug kann was.
Bild


Und weil das kleine Blech nicht das einzige Teil ist das ne Beschichtung braucht, wurde fröhlich weiter getaucht und gestrichen....
Bild



Da aber Grundierung allein nicht reicht, wurde Sonntag morgen die Dose Brantho Nitrofest aufgerissen und heimlich still und vor allem leise geschwärzt.... :aegypten:
Bild

Wenn die Teile wieder eingebaut sind und die paar Leitungen für den Strom noch liegen kann ich das Spritthema abhaken. :aegypten:

Leider nur einer von verdammt vielen Punkten.......




Bis bald auf diesem Sender.
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, ähm, jo

Beitragvon dreiradfahrer » So 7. Mai 2017, 15:54

Sieht doch alles sehr gut aus, auch wenn das mit dem Tank natürlich ärgerlich ist.

Falls es jemanden Interessiert:
http://rollerchaos.blogspot.de/2017/04/ ... aoten.html
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs: http://www.speedguru.de.vu
Rollerchaos, mein Blog: http://rollerchaos.blogspot.de/
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: der Hippster, ähm, jo

Beitragvon santeria » So 7. Mai 2017, 22:27

Bild
Seeehr geil.
So ähn lcih würde ich meinen auch machen.
Tarnschema etwas realistischer, aber seins ist ja annähernd korrekt:
http://www.panzerbaer.de/colours/a_relaunch/bw_pkw_8sitz_vw_bus.htm


Zum Thema:
Coole Detaillösungen und wie immer schnell gearbeitet! :like:
Kabelbinder sind erlaubt? Hab das so bis jetzt nur beim Außenborder gesehen..
Bild
Benutzeravatar
santeria
Inventar
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 20:01
Wohnort: FFM

Re: der Hippster, ähm, jo

Beitragvon Bullitöter » So 7. Mai 2017, 22:41

Ich bin Imprägniert. Auch wegen des Wischiwaschis. Großes Tennis! :like:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 2255
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: der Hippster, ähm, jo

Beitragvon Käfer 67 » So 14. Mai 2017, 19:41

Wiedermal berichte ich aus dem Zentrum der Macht....


Zeit :gruebel: Zeit ist ein komisches Ding. Da wo man sie nicht braucht, ist Zuviel davon da. Zum Beispiel auf Arbeit. Klar der Job ist geil, aber manchmal dauert es ewig bis fünf Minuten rum sind...

Und kaum ist man Zuhause, zack Mitternacht.....

Wem erzähl ich das....


Aber es passiert trotzdem immer wieder was....


Ich fange mal mit was semiberuflichen an.

Wir haben auf Arbeit NOCH keine Fräsmaschine, und im Laufe der letzten Tage ereignete es sich das mein Chef dringend was gefräßtes brauchte...

Wir verhandelten über Zeit, Kosten, etc und ich machte mich zuhause ans Werk.
Bild


Am nächsten Tag auf Arbeit die Drehbank angeworfen und Tata.... :jubel2:
Beiwagenhalterug "Käfer-Spezial"
Bild


Dan war ich auch noch Götterbote. Hermes wäre stolz auf mich und der Paketshop hat mir ein kleines Vermögen abgeknöpft, aber alles was weg sollte ist auch weg.
Bild






Neues Thema, wir verblüffen unsere Nachbarn regelmäßig mit ungewöhnlichen Fahrzeugen.....

Schwabbels Schwalbe kennt man ja schon
Bild


Bild

Samstag waren dann diese beiden tollkühnen Kisten da.
Bild


Und Sonntag dann dieses heiße Importeisen..... 16V sag ich nur
Bild



Wieder anderes Thema:

In mir reift der Wunsch mal Golf 2 zu fahren. auf suchen hab ich keinen Bock und da ich manchmal doch auch faul bin hab ich mir beim Dirty White Boy mal das Vorkaufsrecht ergattert. (anmerk. der Redaktion es gibt mehrere Vorkaufrechte)
Bis es aber soweit ist das Wulfi seinen Golf verscherbeln will braucht es ne Ersatzdroge. Normale Menschen spielen Samstags Golf. Das war eine Dortmund Erfahrung.

Und da ich der normalste aller Menschen bin, spiele ich ab jetzt Golf.
Bild






Genug der Labberei, neues Thema. Oder ein Altes :gruebel:


Granada-Time :jubel2:


Die Tankgeschichte war ja soweit fertig, die Endgültige Montage war etwas aufwendiger. Gummi hier, Schlauchbinder da, etc. Blinde Arbeiten.....

Soll heißen man macht stundenlang und sieht eigentlich nichts....

Aber gut einen Einfüllstutzen brauchte es noch... Anfangs Dachte ich, da muss ein Bogen rein, doch die Lösung war viel einfacher...
Das Rohr muss doch gerader werden... Hab ich da.
Bild

Aber so gammelig an der Stelle wollte ich das nicht verbauen....
Also Tauchlackiert :aegypten:
Bild

Inzwischen ist das Rohr noch schwarz gelackt und trocknet vor sich hin...


Was mächtig Zeit frisst ist die Elektrik. Mach aus zwei Kabeln vom Granada, SIEBEN Kabel für den Sierratank.
Sieben!!!!!
Damit ich nicht durcheinander komme (weitere Anmerk. der Redaktion ich bin durcheinander) hab ich mal ein bisschen was dahin notiert wo ich es im Zweifelsfall brauche.
Bild

Kabelsalat de Luxe
Bild


Das Thema Elektrik wir eh noch interessant.... Da hatte jemand Bock im Motorraum
Bild

Und weil mehr immer gut ist, gleich nochmal.
Bild



Elektrik bau ich später, ich hab noch ein weing rumgemessen und klar ist, das ist nix so wie es soll.
Das wird interessant...

Ich hab mal gehört, die Kardanwelle von Sierra ist ein bisschen länger als die von Granada :gruebel:

Jo ein bisschen :-)
Bild

Aber das Getriebe vom Sierra ist kürzer etc. Ich mach einfach mal.....

Was mir nicht so ganz gefallen will ist der Motorraum.
Bild

Sonntag früh hab ich dem Karren dann den Antriebsstrang entrissen. Kaum ne Stunde hat´s gedauert...
Bild



Tachowelle war noch dran, dann aber
Bild



Und auf Seite mit dem Trum...
Bild


Am kommenden Wochenende bekomme ich ein neues Lenkgetriebe OHNE Servo!!!
Bis dahin will ich den Mist zerlegt und sauber haben.

Aber zurück zum Motorraum, der ist nicht soooooooo schön.
Bild


Vorbereitung zum Lacken.
Bild

Einmal durchgeschliffen, entfettet und mit dem Pinsel rausgetupft.
Bild



Ein Wort zum Lack. Rausgetupft, ich mag Struktur und wenn was nicht so schön wird muss man es hervorheben.
Und da ich Lackschichtdicken gerne in Zentimeter habe, wurde drauf los getupft... Verzeiht auch einige Nachlässigkeiten bei der Vorbereitung :pulp:


Das Ergebnis, für nen Sonntag gar nicht übel...
Bild

Ich brauch etz noch ne Spraydose um kleinste Schatten weg zu bringen und die Stellen anzunebeln wo ich mit dem Pinsel nicht hingekommen bin.


Reicht mal wieder.....



Das Zentrum der Macht meldet sich ab :schleuder:
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2083
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, ähm, jo

Beitragvon Burt » Mo 15. Mai 2017, 08:58

Coole Karre. Genau richtig für'n 1Z :top:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2037
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 4 Gäste