der Hippster, ich bin sehr sozial

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon KLE » Mo 11. Sep 2017, 13:05

Ein neuer Polo riecht natürlich nach Locus II :tomate:
Bild
Benutzeravatar
KLE
Fusselforums-Papa, MBM
 
Beiträge: 5534
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 14:24
Wohnort: Mainz

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Käfer 67 » Mo 11. Sep 2017, 19:07

LOCUS II :gruebel:



is wie beim Highlander: ES KANN NUR EINEN GEBEN
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2175
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Dulle » Mo 11. Sep 2017, 19:36

Dann mach ein Poloch draus, kommt doch eh alles in eine Schüssel
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 673
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Tesla » Mo 11. Sep 2017, 21:16

Das einzig wahre Poloch lebt jetzt als Kamelon beim Frankass :aegypten:
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

96' Toyota Starlet -Tot-
91' Volvo 944 GL -Rest in pieces-
92' Polo 86c LPG -Sold-
88' Volvo 744 D24 -Sold-
91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
Benutzeravatar
Tesla
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 213
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Käfer 67 » Mi 13. Sep 2017, 19:53

Beim Polo geht´s im anderen Tread weiter, nicht das es hier zu unübersichtlich wird. :verlegen:
Nicht unerwähnt soll aber Manfred bleiben, einer musste ja die Übersicht behalten.
Bild

Ein freundliches "Fiep" an dieser Stelle :schleuder:



Ich mach schon wieder Vorbereitungen für ne Tüv-Vorbesprechung. Hab meinen Prüfer für ne Stund am Freitag gebucht. Letzter Termin.... :aegypten:
Gibt viel zu quatschen

-Granada
-Locus
-Fiesta
-Escort
-Moped


Wir gehen das Punkt für Punkt durch :-)



Auch Holz hab ich gemacht und frage mich wie man an dieser Scheißarbeit Spaß haben kann?????
Mein Nachbar macht das tatsächlich gerne :gruebel:
Bild erspare ich euch, hat nix mit Autos zu tun.....

Das ist übrigens vom Baumschnitt der großen Buche oben am Felsen, wer schon mal hier war weiß wovon ich rede....


Aufgeräumt hab ich auch mal wieder, am Wochenende hat sich Prominenz angekündigt..... :pulp:
Bild



Bis bald auf diesem Sender......
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2175
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Rene131181 » Do 14. Sep 2017, 10:56

Die schöne Buch ich hoffe nicht zu viel.
Benutzeravatar
Rene131181
Inventar
 
Beiträge: 917
Registriert: So 7. Feb 2010, 11:12
Wohnort: 65510 Hünstetten

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Käfer 67 » Do 14. Sep 2017, 20:33

Für Rene: Ja es war die Buche, da waren zwei Industriekletterer da, ist gut hell geworden unser Hang und der Baum schaut immer noch töfte aus....


So zum Autowagenkram.

Ich bekam schon vor einigen Tagen ein Paket mit folgendem Inhalt.
Bild

Die ersetzte generalüberholte Servopumpe. Bei allem Ärger den das undichte Teil gemacht hat, muss ich ein Lob an den Typen der die überhol loswerden. Kein Gezicke, kein Rumgesabbel und ne kleine Gutschrift als Entschädigung.
Und es ging sehr schnell :like:



Also den Ma(Sarah)Ti in den Workshop und Haube aufgerissen.
Bild

Servopumoe wechsel ich mittlerweile blind, nur hatte ich sehr seltsame Geräusche aus dem Innenraum :gruebel:
Die Quelle der Geräusche...... Frau Maier, mittendrin statt nur dabei
Bild


Nach wenigen Minuten dann dieses Bild
Bild

Alles wieder zusammen, Probelauf mit Behältnis drunter... so ne Ölung der Einfahrt brauch ich nicht nochmal.
Bild




Was auffiel ist der unglaubliche Lärm den der Wagen macht... Ursache ist der immer noch nicht fest geschraubte Luftfilterkasten... Das Holz was ich bei der Überführungsfahrt reingeklemmt habe wollte den Lärm nicht mehr unterbinden. Ein Teil des mitgelieferten Verpackungsmaterials verhilft dem Luftfilterhalteholz zu neuer Spannkraft.
Bild


Viel ruhiger der Autowagen. :aegypten:


Was auch nervte war die Handbremse, die zog nicht wirklich.
Auch kein Problem, Seil ein bissl nachgespannt und wieder besser mit der Feststellung,..
Bild

Da ich der Sache nicht traue dehnte ich den Probelauf noch ein wenig aus und bastelte in der Zwischenzeit vier Klemmbleche aus wunderbarem V2A... Ein Krampf das Zeug zu bohren. :kotz:
Auch zwei Schablonen hab ich gemacht, alles für zünftige Spritzlappen. :pulp:
Bild

Genug die Scheune eingedieselt, nach dem Probelauf kam die Probefahrt......


Und bei der Gelegenheit gleich mal ein paar Fotos außerhalb des Workshops gemacht, vergesse ich sonst immer und jeder denkt da die Kisten nie die Werkstatt verlassen.........

Bild
Bild
Bild

Auch wenn man es nicht verstehen kann, ich mag die Schüssel und das Kopfkino rattert......

Hat wer Bock Radläufe mit mir ein zu braten?????

Gruß ICH
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2175
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: der Hippster, Lenkhilfe die zweite

Beitragvon Tesla » Do 14. Sep 2017, 23:25

Edelstahl lässt sich mit gut angeschliffenen HSS-CO Bohrern hervorragend penetrieren. Habe letztens noch ca. 50 Löcher in Edelstahlblech bohren müssen. Ging mit einem HSS-Bohrer recht ordentlich und ich musste nur ein mal nachschärfen. Ist das schneidwerzeug stumpf kann es sein, dass der Stahl sich beim Bohren kaltverfestigt. Dann hast halt verloren :kevin: .
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

96' Toyota Starlet -Tot-
91' Volvo 944 GL -Rest in pieces-
92' Polo 86c LPG -Sold-
88' Volvo 744 D24 -Sold-
91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
Benutzeravatar
Tesla
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 213
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: der Hippster, Autoschiebereien

Beitragvon Enigma » Sa 16. Sep 2017, 19:52

Käfer 67 hat geschrieben:Auch wenn man es nicht verstehen kann, ich mag die Schüssel und das Kopfkino rattert......

Hat wer Bock Radläufe mit mir ein zu braten?????

Gruß ICH


Sagen wir so: wenn ich meine Grippe ausreichend hinter mir habe hätt ich schon mal wieder Bock auf 'nen Werkstatttag! :telefon:
MfG
Markus

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Bild
Benutzeravatar
Enigma
Zündkerze
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 25. Aug 2016, 22:00
Wohnort: HÖS

Re: der Hippster, Lenkhilfe die zweite

Beitragvon shopper » Sa 16. Sep 2017, 20:30

Tesla hat geschrieben:Edelstahl lässt sich mit gut angeschliffenen HSS-CO Bohrern hervorragend penetrieren. Habe letztens noch ca. 50 Löcher in Edelstahlblech bohren müssen. Ging mit einem HSS-Bohrer recht ordentlich und ich musste nur ein mal nachschärfen. Ist das schneidwerzeug stumpf kann es sein, dass der Stahl sich beim Bohren kaltverfestigt. Dann hast halt verloren :kevin: .




Flacher Schneidenwinkel...dann läuft es
shopper
MBM
 
Beiträge: 3024
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste