Der Hippster .... Nachwuchsförderung oder so

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon habaneroRGB » Mo 24. Feb 2020, 12:56

Na endlich mal die Elektronikfehler an dem Bock behoben. :top:

Das mit dem Auspuff hatte ich dir aber eigentlich gesagt, dass der ziemlich blubbert OBWOHL er komplett dicht ist.
Gehört wohl so und liegt vllt. an der Resonanz von dem komischen Rohrgewurschtel. (sorry, "erotischen" Rohrgewurschtel) :-)
schöne Grüße aus der südlichen Oberpfalz

VW Golf 2 1.8 Bj. 90 - Alltags- und Reisefahrzeug
Mercedes Düdo L409 Bj. 77 Bullenwanne - Campingmobil
Simson Schwalbe KR1/1K Bj. 76 - under reconstruction
VW Derby 2 1.1 Bj. 86 - under reconstruction
Benutzeravatar
habaneroRGB
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 2. Okt 2018, 13:17
Wohnort: Lkr. Regensburg

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon christoph » Mo 24. Feb 2020, 14:09

ich finde ja das sich der orion schon alleine darum gelohnt hat, weil du dem fred diesen wunderbaren namen geben konntest.
:like:
bier is bäh
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3611
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon Käfer 67 » Mo 24. Feb 2020, 15:13

habaneroRGB hat geschrieben:Na endlich mal die Elektronikfehler an dem Bock behoben. :top:

Das mit dem Auspuff hatte ich dir aber eigentlich gesagt, dass der ziemlich blubbert OBWOHL er komplett dicht ist.
Gehört wohl so und liegt vllt. an der Resonanz von dem komischen Rohrgewurschtel. (sorry, "erotischen" Rohrgewurschtel) :-)




Richtig hattest du gesagt, deswegen hab ich ja den neuen Enspott geordert.... Dafür ist das Ding jetzt dicht und blubbert nimmer....

Alles gut an der Stelle :-)
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2732
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon outrage » Mo 24. Feb 2020, 15:40

I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhäuser Gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain. Time to die.
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 1299
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon fordfreddy » Mo 24. Feb 2020, 17:30

Gott sei dank das es noch andere normale Leute gibt !

Wäre ich mehr fit gewesen ... Ich hab mich schon im Orion bzw. Sierra sitzen sehen .

Aber irgendwann wirds halt doch passieren . :popcorn:
Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .

Ich kann es nicht !
fordfreddy
Forenbewohner
 
Beiträge: 311
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 16:31
Wohnort: Saarland

Re: Der Hippster .... Im Bann des Orion

Beitragvon Käfer 67 » Di 3. Mär 2020, 18:39

Ein Wortgewaltiges Wochenende.....


….. und etwas mehr...


Los ging es letzte Woche, war mitm Schwabbel unterwegs und irgendwie quatschten wir über das kleine automobile Difers… Schwabbel fragte wann der eigentlich zum Tüv muss... :gruebel: Aufmerksame Leser wissen das wir letztes Jahr mit dem Anhänger dezent 8 Monate überm Termin waren....
Jedenfalls ausgestiegen und geschaut, 02/20.

Nicht lange Fackeln, in die dörfliche Werkstatt zum freundlichen Ing. gefahren und den Auftrag erteilt dem KA einmal neuen Tüv zu verschaffen....
Ja tags drauf war das hintere Nummernschild etwas weniger dreckig :jubel2:
Bild

War irgendwas, ja wie schon vor der Übernahme des Wagens war klar er braucht wohl neue Domlager, die hat der Ing. gleich noch mit reingesteckt.... Luxus wenn man schrauben lässt.




Am Donnerstag hatten wir dann nochmal Wintereinbruch, 15cm Schnee an einem Abend. :nein:
Die Heimfahrt war durchaus spaßig, weniger lustig dann das Schneeschaufeln um überhaupt in die Einfahrt zu kommen und noch unlustiger der Umstand das die PaLim direkt vor der Einfahrt stromlos ausgegangen ist :verlegen:
Bild

Hauptverdächtiger ist die Batterie, die wurde Freitag früh gegen einen anderen Bleiakku getauscht.
Bild


Der ausgebaute war wohl mal von einem gelben Engel ins Auto geworfen worden...
Bild


So Karren läuft wieder und um vorerst geschützt vor Liegenbleibern zu sein, kam ein do it yourself Starthilfeset in den Beifahrerfußraum. :pulp:
Bild


So ganz ausgestanden ist die Sache allerdings noch nicht, mein verbautes Spannungsanzeigeinstrument hat doch öfters mal nen derben Ausschlag in den einstelligen Bereich der Anzeige.... :kotz:
Mal schauen woran das liegt oder wie lange ich das ignorieren kann bis mal nix mehr geht.
:schlaupuper: Ignorieren geht über reparieren :schlaupuper:



Am Wochenende dann hatten wie nen Couchsurfer da. Der VIKING hatte angefragt und wir öffneten Tore und Türen.
Es wurde viel gequatscht, alkfreies Tannenzäple getrunken und noch mahr gequatscht...


Samstags dann in die Scheune, der Orion markiert ja ansage gemäß ein klein wenig sein Revier....
Nicht übertrieben schlimm, aber nach und nach möchte ich der Sache doch mal auf den Grund gehen.
Die Ventildeckeldichtung war als Neuteil beim Kauf dabei, deswegen und weil man die ohne Umstände tauschen kann wurde die gleich mal in Angriff genommen.....
Bild

Was mir noch aufgefallen ist, das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung tut komisch beim testen... :gruebel:
Mal schauen ob ich sowas auftreiben kann oder ob ich was basteln muss...
Bild


Die Aktion hat nur gut ne Stunde gedauert, wohl auch weil ich die ganze Zeit dem Viking die Ohren blutig gelabert habe.....
Demnächst mehr auf diesem Kanal.

Wozu ich den Viking auch noch schnell eingespannt habe, der neue Motor vom Käfer ist wieder in der Kiste.
Noch nicht angeschlossen, aber das reinhängen geht erfahrungsgemäß zu zweit viel besser.
Gequatscht wurde natürlich auch.
Bild



Der Wagen vom Viking blubberte etwas aus dem neuen Auspuff, reim mit dem Hobel in die Scheune und in bester Bordsteinschraubermanier wurde das Mallör behoben.
Bild


Ich hab nicht wirklich viel helfen können, geadelt wurde der Audi trotzdem...
Bild


Der HabaneroHRG kam auch noch rum, mit seinem Golf und an dem wurde natürlich auch geschraubt.
Wie sich das gehört, habe ich einen Abzieher für die Lenkradverzahnungsbuchse von VW, die kam zum Einsatz und der Golf bekam ein neues Lenkrad.....
Selbstredend habe ich auch da gelabert wie ein Wasserfall....
Bild



Als es dunkel und kälter wurde, haben wir die Küche geentert, zusammen gegessen und gequatscht….




Na ja reicht erstmal, habe keine Worte mehr...….



Bis Bald
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2732
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: Der Hippster .... Bla Bla Bla

Beitragvon viking » Di 3. Mär 2020, 21:24

sch(n)ee wars! :jubel2:
einen riesendank nochmal für die wundervolle gastfreundschaft, es war mir ein innerliches kirschblütenfest, wäre auch gern von größerem nutzen gewesen - der gewinn war mir menschlich wie organisatorisch enorm :top:

der sekundäre sinn der übung hat sich heute auch erfüllt, horch ist abgeholt, neue scheibe, alter chromrahmen, die typ44-leidensgenossen werdens einzuschätzen wissen. :like:
die guten vibes der scheune und der gekonnte handgriff des meisters haben auch den auspuff nachhaltig zu einem besseren gemacht :-)
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2307
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [___[_]≡≡\X/≡≡[_]___]

Re: Der Hippster .... Bla Bla Bla

Beitragvon -=Rust'n'Roll=- » Di 3. Mär 2020, 23:08

Jahaa Ronnys VAG-Selbsthilfegruppe.

Ich vermute ja Er kann den Wolfsburgern und dem Rest der Familie wesentlich mehr abgewinnen als Er jemals zugeben würde...
Ich hab und kann nix...
...aber tief war er!

...MEHR FARBE!
...MEHR TIEF!
...MEHR HUBRAUM!
...MEHR FLAKES!
...MEHR ROGGGENROOOHHL ! ! ! ! !


Spank'n'Wank
Benutzeravatar
-=Rust'n'Roll=-
Inventar
 
Beiträge: 963
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 10:59
Wohnort: Orevillage

Re: Der Hippster .... Bla Bla Bla

Beitragvon Hubra Pit » Di 3. Mär 2020, 23:13

Ich will auch mal wieder da hin :prost:
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 630
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Der Hippster .... Bla Bla Bla

Beitragvon Käfer 67 » Mi 4. Mär 2020, 09:59

-=Rust'n'Roll=- hat geschrieben:Jahaa Ronnys VAG-Selbsthilfegruppe.

Ich vermute ja Er kann den Wolfsburgern und dem Rest der Familie wesentlich mehr abgewinnen als Er jemals zugeben würde...



NEIN.
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2732
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste