Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Beitragvon Doc Brown » Do 22. Nov 2018, 22:51

Die Heizung ist eine 2KW von Planar. Für die gibt es auch vom Hersteller einen extra Tank.
Auf die billig dinger habe ich auch mal geschielt-aber mich daneben legen und schlafen? Dann lieber eine mit Zulassung als Heizgerät und einigen erfahrungen aus bereits verbauten Geräten.
Über 60 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig Ostdeutsch...
Schreib dich nicht ab,-lerne Ostdeutsch!
Benutzeravatar
Doc Brown
Inventar
 
Beiträge: 638
Registriert: So 23. Jan 2011, 19:59
Wohnort: Stralsund

Re: Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Beitragvon Twingo » Do 22. Nov 2018, 23:04

Servus,
die Planar ist super, habe ich seit 2 Jahren im Bus und sie funktioniert tadellos.

Ein Kumpel von mir testet gerade eine 4kW Chinaheizung für 200€, heizte wie die Hölle, aber eben noch keine Langzeiterfahrung.

Und ein cooler Därr Aufkleber auf dem Seat :like:

Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
'12er Lada Niva 1.7i
Benutzeravatar
Twingo
Inventar
 
Beiträge: 538
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Beitragvon Hubra Pit » Do 22. Nov 2018, 23:07

Danke,

die Bedenken mit dem daneben liegen hab ich auch,
darum auch lieber Diesel.

Hab jetzt mal geschaut, käme mit Tank auf 500€,
ein Haufen Geld, aber auf paar Jahre gerechnet
bestimmt ne Alternative.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 525
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Beitragvon Tjarnwulf » Sa 24. Nov 2018, 12:12

Ahoj,

schade um den Düdo ... wäre ein nettes Projekt geworden!

Das mit dem Lackieren ist mir vor kurzem auch passiert: Bei 12 Grad und Sonnenschein angefangen, das Dach vom 3-Meter-Auto zu behandeln: Schleifen, reinigen, abkleben, lakieren, ups, Sonne weg ... Temperatur fällt auf 3 Grad, in der Nacht Tau, Lack trocknet nicht, zwei Tage feuchtes Dach, Ergebnis: im Frühling wohl nochmal machen :king:

Grüße
Tj.
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 956
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Doc Brown-Umzüge und Autoquartett

Beitragvon Doc Brown » Do 7. Nov 2019, 23:09

Uppsi, wieder ein Jahr rum...mal sehen ob ich alles zusammen bekomme...
Ich bin zurück an die Ostsee gezogen, im frühjahr brachte Marten mir seinen Sprinter auf den ich schon länger das Vorkaufsrecht hatte. Nach einem großen Kundendienst und etwas kosmetik mit neuem Tüv ausgestattet war er sehr nützlich und hat uns einen genialen Urlaub in schweden beschert.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

ebenfalls im frühjahr gab es einen 32b TD, schon ziemlich fertig. Umgestaltet, resttüv runter gefahren,kürzlich geschlachtet um irgendwann mal meinen 2-türer auf TD umzubauen...
Bild
Bild
Bild

an meinem flossen-anhänger bin ich auch etwas weiter gekommen, die vordere Wand spendete ein 2019er MAN transporter, jetzt muss das ganze durchgebraten werden, die rostlöcher beseitigt und ein Boden/Radkästen gebaut werden.
Bild
Bild
Bild

Dann gab es noch einen Polo für den Winter, kam ohne schlüssel, dafür mit tüv bis 11/20 neuen winterreifen und frischem service für 150€. wollte ich eigentlich nach dem kauf des nivas gleich wieder abstoßen, jetzt gebe ich ihm aber selbst den rest, habe farblich schon mal angefangen.
Die dreckssau ist mir erst mal vom trailer gehopst weil ich meinte ohne einweiser rauf fahren zu müssen und auf jeder seite nur 2cm nach innen waren. Ging aber gut wieder hoch, nicht mal wirklich was kaputt.
Bild
Bild
auspuff war unverschämterweise laut
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

Zuletzt haben wir einen Niva geholt, tatsächlich gehört er zur hälfte franzi. habe es tatsächlich schon geschafft mich damit so einzugraben das es nur noch mit ewigem wühlen zurück ging, reifen und winde müssen bald her...und dann noch licht und bügel und dachträger und...
Bild
Bild
Über 60 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig Ostdeutsch...
Schreib dich nicht ab,-lerne Ostdeutsch!
Benutzeravatar
Doc Brown
Inventar
 
Beiträge: 638
Registriert: So 23. Jan 2011, 19:59
Wohnort: Stralsund

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste