Meine Schraubereien und so....

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Mein VR6 und 16V golf

Beitragvon Rollsportanlage » Mo 21. Dez 2015, 00:00

Wenn ich sowas lese, bin ich doch froh, dass es in Dland anders gehandhabt wird. Auch wenn sich hier immer alle beschweren.
Ok, manche Regelungen sind auch affig und in England oder Belgien geht immer noch mehr, aber die Schweiz und Österreich zeigen, dass es auch anders sein kann.

Der Umweg über eine Deutesche Zulassung mit Komplettabnahme, wie er von einigen Österreichern begangen wird funktioniert in der Schweiz nicht?
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 686
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mein VR6 und 16V golf

Beitragvon audikiller » Mo 21. Dez 2015, 20:14

Das geht nur wenn das Auto aus Deutschland stammt und dort umgebaut und geprüft wurde .
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Mein VR6 und 16V golf

Beitragvon dreiradfahrer » Di 22. Dez 2015, 00:06

Was hindert einen Schweizer daran, dass Auto nach Deutschland zu verkaufen und dann, sagen wir ein halbes Jahr später, es sich anders zu überlegen und zurückzukaufen. Auch wenn der neue Besitzer sich, bedauerlicherweise, schon lustig daran vergangen und den Originalzustand vernichtet hat ?
Oder gibt es da Sperrfristen und ähnliche Scherze ?
meine Karren, Reisen und anderes Zeugs:
www.rollerchaos.de
Benutzeravatar
dreiradfahrer
Inventar
 
Beiträge: 2225
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Mein VR6 und 16V golf

Beitragvon audikiller » Di 22. Dez 2015, 22:05

Es wird ein Projekt kommen welches gewisse Unwissenheiten in fundiertes Wissen ummünzt....für das habe ich mein Weichei.... :-),der motor liegt schon am lager :jubel2:
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon audikiller » Do 21. Apr 2016, 20:03

Da mein Cabrio jetzt schon 1 1/2 Jahre rumsteht habe ich mir gedacht , es wird Zeit den wieder auf die Strasse zu bringen....
Vor allem eine meiner heissgeliebten Felgen machte mir Sorgen weil sie im Felgenhorn einen 17 cm langen Riss gekriegt hat . Das ist bei einem gefalzten Horn nicht unproblematisch . Aaaber zum Glück hat mein Schwiegervater einen guten Kumpel der auf Reparaturen und Herstellung von Rennsportteilen sowie Oldtimerteilen spezialisiert ist und was soll ich sagen , eine kleine saubere Naht
Bild
Dann das ganze noch geschliffen und aufpoliert
Bild
Naja habe dann gerade alle aufpoliert und dazu die Sterne noch neu lackiert
Bild
es artet halt manchmal aus wenn ich etwas machen will......
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon audikiller » Do 21. Apr 2016, 20:43

Eigentlich bin ja gerade dran für mein Cabrio einen neuen Motor zu bauen aber wenn gewisse Teile im Rückstand sind bleibt halt immer Zeit für kleines Zwischendurch....

Bild
Inzwischen sind es zwei Motoren und zwei Felgensätze die ich in der mache habe , das Talent habe ich mit meinem Weichei gemein , immer möglichst viele Baustellen.... ;)
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon audikiller » Di 21. Mär 2017, 21:33

Bild

So ich habe mal wieder zugeschlagen , passend zu meinem Cabrio habe ich mir endlich den dazugehörigen Dayli zugelegt...Audi 80 2.8 V6 , 143000 km , frisch getüvt , immer in der gleichen Audi Vertretung alljährlich gewartet worden . Klima frisch gefüllt , E-Fenster vorn ansonsten nicht viel drin , von Oma aus erster Hand . Bestechend guter Zustand , die Mängelliste liest sich wie folgt : Teppich im Fahrerfussraum abgenutzt , Lack blättert von den Stossstangen ab , ein kleiner Steinschlag am rechten Kotflügel und die beiden vorderen Türen haben an der Einstiegskante Kratzspuren . Alles Luxusproblemchen , Sooo Liebe ich 25 Jahre alte Autos ...
Bild
Gleiche Farbe , gleiches Baujahr irgendwie schon unheimlich :gruebel: :gruebel:
audikiller
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:28
Wohnort: Schlierbach,Schweiz

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon MRG » Di 21. Mär 2017, 22:14

audikiller hat geschrieben:Bild

So ich habe mal wieder zugeschlagen , passend zu meinem Cabrio habe ich mir endlich den dazugehörigen Dayli zugelegt...Audi 80 2.8 V6 , 143000 km , frisch getüvt , immer in der gleichen Audi Vertretung alljährlich gewartet worden . Klima frisch gefüllt , E-Fenster vorn ansonsten nicht viel drin , von Oma aus erster Hand . Bestechend guter Zustand , die Mängelliste liest sich wie folgt : Teppich im Fahrerfussraum abgenutzt , Lack blättert von den Stossstangen ab , ein kleiner Steinschlag am rechten Kotflügel und die beiden vorderen Türen haben an der Einstiegskante Kratzspuren . Alles Luxusproblemchen , Sooo Liebe ich 25 Jahre alte Autos ...
Bild
Gleiche Farbe , gleiches Baujahr irgendwie schon unheimlich :gruebel: :gruebel:


:like: sowas muss man erstmal finden.


aber, war da nicht was mit dem v6? versoffen wie harald juhnke und dauernd kaputt wie der BER-liner flughafen? :gruebel:
Einige von euch haben doch wieder die Pillenausgabe geschwänzt....
Ich merk das doch....
MRG
Inventar
 
Beiträge: 1885
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 20:18

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon Mr. Blonde » Di 21. Mär 2017, 23:19

Von kaputt weis ich nix, aber dafür ne Ölquelle.

Ich warte noch auf aussagekräftige Bilder vom Fahrersitz...
Benutzeravatar
Mr. Blonde
Inventar
 
Beiträge: 6855
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 23:42

Re: Meine Schraubereien und so....

Beitragvon Grimm » Di 21. Mär 2017, 23:31

Mr. Blonde hat geschrieben:Von kaputt weis ich nix, aber dafür ne Ölquelle.

Ich warte noch auf aussagekräftige Bilder vom Fahrersitz...




audikiller hat geschrieben:die Mängelliste liest sich wie folgt : Teppich im Fahrerfussraum abgenutzt ,




WOA. Ganz schön knapp! Enge Kiste. Das hätte auch ins Auge gehen können. Ne Sitzwangenbreite weiter oben und.... ich mag gar nicht dran denken :tomate:
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3550
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste