E30 - Der Baron

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Mi 2. Sep 2015, 13:22

Ich werde es übern Winter mal mit einer Spoiler Lippe und am tank Deckel testen.

Heute ist das 100€ Fahrwerk gekommen. Die federn sind lustigerweise genau die G&M Federn auf die,die ganzen E30 schrullies schwören


Wird heute nach Feierabend alles eingebaut,Bilder folgen
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon the nameless one » Mi 2. Sep 2015, 15:21

Was haste denn für ein fahrwerk gekauft? Ich hatte in meinen e30 ein ta fahrwerk eingebaut, das war von der preisklasse her ähnlich brauchte an der ha aber ein paar dickere federgummis um nicht nach achsbruch auszusehen.
Racecar spelled backwards is Racecar, because Racecar.
Benutzeravatar
the nameless one
Inventar
 
Beiträge: 585
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 00:11

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Mi 2. Sep 2015, 23:02

Ist eins von TA-Technix :)

Bild
So gings los

Bild
So sah es dann 2std später aus. Habe nebenbei noch den Heckdeckel entrostet und lackiert.
Ich hoffe Vorne setzt sich das noch etwas, ansonsten kommt hinten ne dickere Federunterlage rein


Bild
Vorderachsfedern im Vergleich

Bild
Und die Hinteren

Bild
Tankdeckel ist auch mal Testgegaffert :like:


Leider waren vorne keine gelben Konis verbaut, waren Boge die total Fritte sind. Das ganze Federbein war voll Öl.
Da er hinten nur 40mm Tiefer ist habe ich mich dazu entschieden die Konis einfach drin zu lassen ;)

Jetzt erstmal Erprobungsfahrt absolvieren dann evtl. vermessen und dann ab damit zum TÜV
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Brauer89 » Mi 2. Sep 2015, 23:42

Sieht doch aufm tank schonmal gut aus, mach direkt mal mit der haube weiter.
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1791
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Käfer 67 » Do 3. Sep 2015, 20:55

etz tu net lang rum und kleistere das Zeug auf die Hütte.....

Und wenns Kacke ausschaut, dann halt mit Überzeugung rumgurken......



Wie der Brauer schon sagte, die Tankdeckel rockt auf jeden Fall !!!!
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2571
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Brauer89 » Do 3. Sep 2015, 21:59

Käfer 67 hat geschrieben:etz tu net lang rum und kleistere das Zeug auf die Hütte.....

Und wenns Kacke ausschaut, dann halt mit Überzeugung rumgurken......



Wie der Brauer schon sagte, die Tankdeckel rockt auf jeden Fall !!!!


Eben, scheiß mal was auf werterhalt, bis du die dinger mt gewinn verkaufen kannst dauert es noch was.
Außerdem isset mal was, was man nicht überall sieht.
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1791
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon All Eyez on me » Do 3. Sep 2015, 22:47

TA Technix....warum nur?

Warum??? Bild

Sparen am falschen Ende ist das...tschuldigung aber da kann ich nicht anders auch wenn Du mir echt sympathisch bist. So nen Schrott baut man einfach nicht rein...immerhin hast Du auf die schrottigen Stahlstangen-Dämpfer verzichtet...kann nur besser sein so...
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 701
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon iguana » Do 3. Sep 2015, 23:14

chill ma. ich bin bisher in 50% der karren TA gefahren und z.b. auch im ex-e30 von meinem bruder. so schlimm isses nicht. natürlich isses kein monotube-upsidedown-fahrwerksausdruckX-druck-härte-durchmesser-zustoß-und-vibrationsgeschwindigkeinstellbares hightech zeug, aber für 100 euro machste nix falsch und alles fährt sich besser als n durchgefurztes original fahrwerk mit drölfzighundert kilometern. grade wenn die karre evtl nur übern winter soll.
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3427
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon All Eyez on me » Fr 4. Sep 2015, 00:24

Nunja....das sehe ich anders. Wenn ich ein Auto tieferlege geht es in erster Linie mal um Sicherheit statt um Geldsparen oder tief=cool.

Und der TA Schrott ist alles Andere als sicher. Da gibt´s wesentlich besseres. Ok....nicht für 100€ aber man muß auch keine 1000 ausgeben um wenigstens sicher und auch halbwegs komfortabel ohne Rumgehoppel unterwegs zu sein.

Aber jeder wie er meint...ich hab einfach ne Abneigung gegen so schrottiges Fahrverhalten und würde am liebsten die ganzen Jungspunde etc. die mit den Dingern auf den Hof fahren am liebsten wieder wegschicken anstatt zuzusehen wie meine Kollegen den Schrott eintragen müssen nur weil die sich irgendwie mal ein Gutachten verschafft haben das meiner Meinung nach sowieso höchst zweifelhaft zustande gekommen sein muß.
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 701
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Fr 4. Sep 2015, 06:55

Also die federn sind wie gesagt G&M daran gibt es gar nix auszusetzen.
Dämpfer vorne sind jetzt halt die gekürzten XY drin und hinten sind die Konis geblieben.

Hatte gestern eine erprobungsfahrt durch den ODW und muss sagen,es fährt sich richtig gut.
Kein gehoppel und satte Straßenlage.

Ich bin noch kein High end Fahrwerk gefahren,bin aber extrem überrascht über das 100€ Fahrwerk.

Wie lange sich das so fährt wird sich Zeigen und wenn die Dämpfer vorne halt doch nix taugen auf Dauer,kommen halt Konis rein ;-)
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: berlingo, Patrik und 7 Gäste