E30 - Der Baron

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon All Eyez on me » Fr 4. Sep 2015, 07:48

Seit wann liefert denn TA Technix G&M Federn? Normalerweise verwenden die doch die niederländischen Tevema Twente Federn? Da ist meistens eine Kennzeichnung die mit EVOSTirgendwas anfängt.

G&M Federn sind in der Tat in Ordnung die bin ich auch selbst bereits gefahren, gerade dann wenn man sie mit geschieten Dämpfern kombiniert geht das. Aber das hat dann mit TA Technix nix mehr zu tun...

Nun bin ich ein wenig verwirrt.
Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen...den Wissen ist begrenzt.
http://www.Scirocco-lounge.com
http://www.schrauber.tk
Benutzeravatar
All Eyez on me
Inventar
 
Beiträge: 701
Registriert: So 6. Okt 2013, 23:30

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Fr 4. Sep 2015, 08:10

Auf den federn und im Gutachten steht:

Vorderachse: BM023
Hinterachse: BM006


War auch ganz überrascht,laut Internet sind es dann G&M Federn :-D
Zuletzt geändert von Benny Benson am Fr 4. Sep 2015, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon the nameless one » Fr 4. Sep 2015, 08:44

Auf den ta federn die ich damals in meinen e30 geschmissen habe stand glaub ich irgendwas mir evoXY drauf. Die scheinen echt auszuliefern, was grad da ist.
Als gesammtpaket war das fahrwerk aber brauchbar. Man muss bei diesen preiswerten fahrwerken aber im hinterkopf behalten, dass das nix für ewig ist und halt nur für tief taugt.
Im reinen alltagsgebrauch haste da aber echt nicht so den unterschied zu was teurem gemerkt. Das kam erst raus, wenn man es mal knacken lässt.
Racecar spelled backwards is Racecar, because Racecar.
Benutzeravatar
the nameless one
Inventar
 
Beiträge: 585
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 00:11

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon iguana » Fr 4. Sep 2015, 12:51

ja, natürlich ist das kein rennsport fahrwerk und der passat mit H&R federn und roten konis fuhr sich auch deutlich geiler als z.b. der derbe I mit TA. aber der derbe II hat H&R verbaut, der fährt sich auch nicht sooo geil. liegt da dann halt auch an der beschissenen achskonsturktion.
der benz mit derzeit nur KAW federn, alten originaldämpfern und schon gut gebrauchten lagerungen fährt sich auch deutlich besser, als der derbe mit H&R. ist halt ne wesentlich besser konstruierte achse.
aber grade im e30 von meinem bruder hat das TA echt getaugt fand ich. ich will damit ja auch nur tiefer und n bisschen sportlicher erreichen und nicht rennen fahren ...
also, insgesamt würd ich schon sagen, dass die TA sachen im vergleich zu original schon ne verbesserung darstellen. jetzt mal von haltbarkeit abgesehen, aber die sicherheit wird erstmal auch damit erhöht ...
this ain't rocketscience! if you can't fix it with a hammer, you got an electrical problem
Benutzeravatar
iguana
Inventar
 
Beiträge: 3427
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 20:09

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Fr 4. Sep 2015, 14:56

Also ich fahr "semi" sportlich.
Das heißt bei mir ich halte mich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen, allerdings auch in der Kurve ;)
Die strecke die ich durch den ODW (Odenwald) fahre ist auf jedenfall voll mit Kurven, höhen, tälern und Motorradfahrern. Die wissen warum sie da am Wochenende rumblubbern und ich versuch stets mitzuhalten.

Rennstrecke war ich noch mit keinem Auto und werde es auch nicht, außer wenn mir mal jemand ein Drift Training spendiert. Anforderungen die ich ans Fahrwerk habe sind nicht hoch, aber Schrott muss es auch nicht sein. TA-Technix war ein Test. Viele schreiben es ist ein alltagstaugliches "Sport"Fahrwerk, man soll aber keine Wunder bei dem Preis erwarten.

Ich hab viel schlimmeres erwartet und bin echt begeistert von dem Setup, ob ich mal den Vergleich zu nem KW oder H&R bekomme wird sich zeigen, bis dahin kann ich mich noch nicht beschweren.

Ich hab jetzt hinten nochmal dickere Gummis unterlegt und bin auch mit der Optik sehr zufrieden. Vorne gern noch etwas tiefer, aber das wird die Zeit wohl noch mit sich bringen :)


Hier noch ein Nachtrag vom Schaltknauf

Bild
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon shopper » Fr 4. Sep 2015, 17:28

ein wort zum tape...

es gab da jemanden der hat n auto in jute gewickelt... da waren auch sehr viele kritische stimmen zu lesen

der hats durchgezogen....und es hält (wahrscheinlich) noch immer....

einfach machen :sekt:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3376
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Stuntman Marc » Sa 5. Sep 2015, 09:45

-
Zuletzt geändert von Stuntman Marc am Do 15. Aug 2019, 09:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Benny Benson » Di 8. Sep 2015, 21:38

Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen habe ich mich heute mal ausgetobt.

Wie geplant die Haube Tapen

Bild

Erstmal an einer Seite anfangen.

Bild

Bis hin zur Mitte,ab da geht's mit der anderen Seite weiter,damit sich das auch schön überlappt.

Bild


Fertig

Bild

Noch schnell den bösen Blick fusseln

Bild

Ich bin hell auf begeistert.

Bild

Bild

Der Außenspiegel ist ein Ersatz der beim Autokauf dabei war, den kann man ruhig verfusseln.

Wenn das mit der Haube bis April gut aussieht,wird der Rest auch getaped. Falls nicht,kommt der mist runter und die wird lackiert. Den Bösen Blick werde ich morgen wahrscheinlich in dem Design lackieren,nur das die Streifen auf der Fahrerseite dann auch zur Mitte zeigen,wie beim Spiegel ;-)
Benutzeravatar
Benny Benson
Inventar
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 19. Dez 2010, 21:01
Wohnort: Fürth im ODW

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Brauer89 » Di 8. Sep 2015, 22:25

Sieht doch geil aus :top:
Volvo 940 Limo (Wanda)
Volvo 240 Kombi (Hook)
VW T4 Camperprojekt (Emil)
VW Polo 86c (ohne Name, könnte auch weg...)
Honda Bali (auch ohne Name)
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1791
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: E30 Duct Tales

Beitragvon Mr. Nilson » Di 8. Sep 2015, 22:31

Jap, sieht top aus! Das mit dem bösen Blick und dem Spiegel gefällt besonders gut. :10:
Benutzeravatar
Mr. Nilson
Inventar
 
Beiträge: 572
Registriert: Di 12. Okt 2010, 21:06
Wohnort: Koblenz

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste