Re: Grimms Machbarkeitsstudien - Bis in den Toad

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Rollsportanlage » Mo 13. Nov 2017, 22:44

AHHHHHH, ER HAT "VEGAN" GESAGT!
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 879
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Burt » Mo 13. Nov 2017, 23:06

Jetzt, wo ich die tote Lunge da so liegen sehe, ist mein Bedürfnis endgültig mit dem Rauchen aufzuhören größer denn je. :top:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2339
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Grimm » Mo 13. Nov 2017, 23:12

Ach. So schön doitsches Sauerkraut, ne Linsensuppe oder am besten: Nen fränkischer Kartoffelsalat!

Oder Curry. Vegan.

Mein Frühstück ist auch oft vegan. Obst, Müsli...

Mein Abendbrot ohnehin: Bier.

Un Bier is n Grundnahrungsmittel, steht glaub ich mit im Grundgesetz. ganz bestümmt.

mit dem eigentlich geilen veganen Scheiß brauch ich Fleischis ja nicht kommen. :-)


Eben beim REWE hab ich mir übrigens Kassenwurst gekauft. Die esse ich immer auf Der Fahrt nach heeme. Und die Sucuk-Pizza gestern war der Knaller.

Ich mag Multi-Kulti.

Ich sach ja. Einfach nicht true der Grimm. Isst der einfach was schmeckt. Egal ob als Veggie oder Carni.

Am Ende heißt es noch der Grimm sei omnivor. hahahahahaha.

Als ob es sowas gäbe. Omnivor. hahahahaha.


Darauf ne Tasse heiße Butter.




:king:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3889
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Alex86 » Mo 13. Nov 2017, 23:36

Hörst du mal auf von Butter zu reden wenn ich Hunger schiebe? :-) (der Vegankram machts nicht einfacher..sucht der sich einfach die leckren Sachen raus. Hätteste doch "Rei(ch)swaffeln geschrieben. :peng: )
Aber: Feierabend! Ich geh mal was kochen. :pulp:

PS Ich prositiere mal mit Sherry zurück. Denk dran rechtzeitig Bescheid zu geben, wann das gemacht wird, damit ich den Schichtplan notfalls anpassen kann. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1180
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Burt » Mo 13. Nov 2017, 23:45

Hm. Butter. Gibt ja jetzt schon Liegesitze in den Kinos. Wo soll das noch hinführen. Ist nur noch eine Frage der Zeit, dann gibt es Coca-Cola mit Popcorngeschmack. Dieser Lebensmittelwahnsinn muss aufhören. :kevin:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2339
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Tjarnwulf » Di 14. Nov 2017, 01:49

Boah, gut dass ich schon meine 6 Biere hatte ... vegan und so, anders ist das hier nicht zu ertragen. Und dann gings noch eben irgendwo in einem Tread um Bremsenwechsel. Will ja keiner lesen, aber betrunken schreibe ich nur noch beim Grimm, der hat dafür Verständnis, der alte Alkotester :bier:

:popcorn:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Grimms Standpark - Dänemark

Beitragvon Burt » Di 14. Nov 2017, 07:32

Du hattest 6? mit Bier???

:jubel2:
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2339
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: Grimms Machbarkeitsstudien

Beitragvon Grimm » Sa 30. Dez 2017, 22:00


Teil 1 vong 2



Das wird etwas länger. Weniger konfus, keine Sorge. der geneigte gelangweilte kennt sich aus und weiß wo der Zurück-Button ist oder wahlweise das X vom Tab.

Das Jahr ist nun zu Ende und ich habe aus Gründen irgendwie Bock meine Energie darüber zu verlieren in Form von Textausfluss.

Heute, eigentlich sogar eben erst, habe ich den Schlüssel für eine paar meter abseits stehende Garage an meinen Nachbarn abgegeben, der sie nun mietet. Dort wo der Einser GTI bzw die Karosse stand, ming Mopped und Gelump.

Anstatt es chronologisch anzugehen, gehe ich es also chronounlogisch an. aber das überrascht auch keinen.

Der Einser zog um. In eine Box. Er müsste also eigentlich Jack heißen. Egal. Ein Provisorium, das besser sein sollte als freistehend unter ner Plane, aber nie den Anspruch an Perfektion hatte. da es eh nur noch um 2018 geht für den guten darin zu hausen. Seine bisherigen Standorte waren was Feuchtigkeitsrisikos angeht auch nicht besser.

Wider vieler klugscheißender Argumente und Hinweise, war ich Kraft meines Grimms in der Lage diese wunder bare Hundehütte mit Revisions-Prüf-Rundumdurchsicht zu erbauen.

Bild

Bild

Bild

Bild


KLappe zu. Golf tot.

der weiteren Vollständigkeithalber noch mal wiederholend die Abgänge von Dezember 2k16 bis sagen wir Dezember 2k17.

Angefangen beim Swap der C-rexe. Mit dem Profit an Berta, den ich bekam.

hier nur das Bild, das ihr unter sovielen gar nicht zu schätzen wusstet. PS-Skills.

Bild

Freut mich sehr - war aber auch meine Erwartungshaltung - dass der Eimer mit Tüv wieder im Eiltempo Straße ans Gummi bekam!

chronologisch korrekt, Bilddatum von gestern...... "der Braune" 32b ging nun entgültig und was ich mir als Deko behielt, mögen auch Muschis. Pussymagnet.

Bild


auf viele verstrickte Wege und mit Geduld verließ mich auch der E-Rex. Die Verhandlungen und das Ende sind mir immer noch eine Anekdote beim Bier wert. Vielleicht liest unbekannterweise der Käufer ja gar mit?

Wünsche ihm jedenfalls viel Spaß damit und dass er ihn so macht wie er will.

Bild

nach langem rumstehen aus diversen Gründen und der Tatsache, dass Exporteure nicht mal nen Compact wollen, wenn sie nur wissen, dass es ein compact ist, aber sonst keine Info zum Zustand haben...... nicht mal geschenkt....

hab ich ihn direkt abholen lassen. Ein Verkauf stand gar nicht im Raum. Der wurde jetzt so zerlebt und nervte wie Hölle dieses kackende Kackklo. Wäre dieses sympathische Anlasserproblem und seine verfickte Fickerei an Arbeit (die ich mir nie machen wollte) nicht gewesen, ich hätte mir keinen günstigen Winterpassat koofen müssen. Wobei Kaufen schon übertrieben klingt.

Bild

Das waren die Abgänge. Das Jahr. fast.

das bildende Schrauben. Der Teil mit der konstruktiven Sache..... kommt gleich.

Da nun erst mal.... bis auf den Passat und vielleicht nen Farbtopf-Wurf an die BErta (das wohl doch eher sehr für 2018 der Plan und die Vision ist schon synaptisch im Looping) nichts passieren wird hier vor ort und ich mir das nicht mal ein- oder schönreden muss....


kann ich auch schlicht den Status quo am schwatten 32b darstellen. Was mit Beginn des Sommers und über den Herbst hinaus daran passierte.


Er zählt jedenfalls wie nun alle meiner Karren, ob Stand- oder Fahrzeug zu einer neuen Kategorie:


Machbarkeitsstudien!


was behalten und an neue Orte verfrachtet werden kann muss sich also erst zeigen. Auch was davon Sinn macht. Siebtes Grimmbot.


Gut. dafür nehm ich mir nen eigenen Teil zur Brust.
Zuletzt geändert von Grimm am Sa 30. Dez 2017, 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3889
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien

Beitragvon Grimm » Sa 30. Dez 2017, 22:27

Teil 2 dingens.


Jau. der 32b Fünfender. Die Vision lebt und steht gefühlt fix. dazu dann am Ende was.

Me: Was is daran passiert?

Alle-so: Ja nix!


Fast.

weiß auch gar nicht wo ich anfangen soll. Da er schon ewigkeiten geschweißt ist..... Fang ich ma damit los, dass nach ergänzenden Maßnahmen durch "der Braune"-Teile er wieder ein geschlossenes Auto war samt allen Fenstern und Klappen.

Bis auf die Motorhaube. Is einfach praktischer da später sein Mördergeiles Gerät reinzuhängen....

Karosse:

Jau. Bisschen höher gemacht. BIsschen druntergelegt und ge-Multimastert. alles sauber gemacht, Brantho drübber. Kann. Bremsleitungen neues Pack verlegt, Spritleitungen und gedönse raus. Entroster gespielt, wieder drunter.

Die Bitumen FAHRZURHÖLLEWERHATTENURDIESEIDEEDASSDASJEEINEGUTEIDEEWAR-Sache...... naja. Schaut selbst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

so getan als hätte ich das restauriert...

Bild

Bild

Bild

und die Katzen natürlichst!


Bild


damit verbunden auch Thema Bremse.... bzw.eigentlich nur Leitungen verlegt und angestrichen..... und rausgebrochen damits rollbar wurde.

Trommeln fest. was tuste? Genau, die Klassiker. Am Ende halt "festklemmende koaxial verbundene Gelöte is immer geilor sie auch rotatorisch erst mal bewegen zu können bevor man sie dann irgendwie abgeziezogen bekommt" Dacht ich mir.

ließ sich ja zu beginn null bewegen.....

Bild

Bild

und so gings auch nicht lol.

also radlager ausgebaut und ander abgeschwucht

Bild

Bild

Bild

rollt jetzt erst mal ohne innenleben. Kann alles.


neuer satz leitungen.

Bild

und ja, per Hand gebogen (wer erinnert sich an diese unverschämte absurdität zu fragen was vong 1 Zange man benähme..... nein, klar. Is giel. Han i abba nit da)

Bild

der BKV is mittlerweile auch ganz schwatt. weiß nicht ob da noch ein BIld kommt.




Hier Bummens. Getriebe.

jau. Genommen, gesäubert, "klarlackiert" lol....... naja, wems hilft.... neu befüllt und gleich noch nen Heiratsantrag in Form einer abnormal teuren LUK-Kupplung gemacht. das muss ja für die ewigkeit halten jetzt...... da machste echt LUKi-LUKi bei den Euronen....


egal. Bildas.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

die Gute hier taucht gleich noch mal auf bei de mottor

Bild

Bild

Dies ist keine Cola. Nur so.

Bild

und ja farbe ist kein zeichen von Qualität oder zustand....

is mir aber bumms. Beim hin und her hantieren und weglegen ist immer mal wieder was rausgelaufne. Ich hab da ne LUK reingepackt alter...... da brauch ich an den 16 euro für die neue endstufengeile Kackstrol Befüllung auch nicht sparen.

Getriebehalter..... was macht man damit?

Bild


RICHTIG!


nen Goldzahn bauen, weils geht. Und weils nach zwei Wochen weder einer sieht noch gut aussieht ab Betrieb.

Bild

Bild

Bild


voll wondergreat, isn't shit?!


das gebamsel hier, bekam auch sein fett weg. KLar, wollte ja lackiert werden :king: :king: :king:

Bild

Bild
Bild

Bild

Petrol. spielt ne gemeine Rolle im hauptigen Sinne.


Im stand fluppten Die Gänge recht zügig. Also hab ichs so gelassen. also.... Motor läuft nicht. Keine Illusionen aufbauen..... apropos MOtor..... ich mach doch nen dritten teil.....


moment...... erst ma ne neue Jeverierung an Land ziehen hier.



Bild
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3889
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: Grimms Machbarkeitsstudien

Beitragvon Grimm » Sa 30. Dez 2017, 23:10

Teil letzter. Glaub ich.


Funfact, weil mans auf den Bilder vorhin rumbaumeln sah.... die gummitöse Gummileitung schläuchigerweise vom Geber zum Nehmer der Kupplung....... is vom Unimog.

weils passt. voll easy.


So. Also noch schnell Motor abgehackt.


der der drin war..... war fest. verrückt. Also den ausm braunen sarniert.

oder so. Halt getan als ob. Immer Wischtisch!

Bild


saubärer

Bild


grundierter

Bild

lackierter

Bild

is das ein vorher bild? Ich glaubte es beim hochladen.

Bild

besserer

Bild


kupplunger

Bild

Katzerer

Bild

da im montierten Kopf ein Stehbolzen abgerissen war.... klassiker und ich das herausbohren im montierten Zustand vollkommen verbaselt und verschissen habe..............................


nahm ich also einen anderen Kopf und welchen würde man da wohl nehmen? Diesen.

Bild

Bild

Bild



ihhhhh


Bild

Bild

immer in Plan haben. oder so.

Bild

Bild

Bild

Bild

logen. Schaftbefehl! einma neu mit selbstbau gegröse für 1 zum ziehen können.

Bild

Bild

UHHHHHHH and look at my ne fancy shitty wrinkle Servohalter!!!! wars die servo? ich glaube ja nein bestimmt.

Bild


der Kopf wollte natürlich noch überall ordentlich eins gehelicoilt bekommen.

Bild

Bild


träumchen.


viel wichtiger und nahtlos übergehend in die vollkommen megagrimmige Grimmigkeit der ..... ach.... naja.

also .... Projektname...... kommt gleich. moment. erst mal.....grundieren.

Bild

aber jetzt schon so drauf so:


BAM!!!!



Petrolhead!!!!


Bild

Bild


und genau das ist der Arbeitstitel. denn er Passat wird petrolmatt.


oh und wie ich ersehe, liegt da schon der fertige Ventildeckel drauf. Wasn damit passiert? Gucci. Einmal ANbauteile durchexzorziert.

Tsching:

Bild

fertig. Tankdeckel Altopel. WrinklePlus von VHT. Fand ich die beste Wahl weiiiiil: geiiiiiil.

aber: Der Deckel war eh total rostig. mit hierund da unebenheiten. da kaschiert das noch mal zusätzlich.

hatta auch ZR Abdeckung

Bild

Krümmer sauber und grundiert

Bild

und lackiert

Bild

Silikonspray is ja so geil..... wie neu.


Bild

nimmsu Brücke, tust du Arbeit, bis du keinen Bock mehr hast und es nicht poliert ist. aber geschliffen/gebürstet :gier:

also im sichtbarsten bereich. Irgendwann haben auch die Arbeitsmittel Grenzen und Enden gezeigt......

warum jetzt so genau? naja.... der motor wurde schon so nicigkeitig, da wollt ich hier nicht aufhören. Lässt sich auch besser de ölfilm von wegwischen :king: :king: :king:


Bild

Bild

Bild


weiß gar nicht ob das schon die schlusstufe war. egal. Ihr habt nen bild.

Bild

Bild

hinten dran noch ein paar Emotionen, Momente und Schicksale 2017 zu Lufikasten, Drosselklappe.... kleinvieh.


dann is hier auch erst mal schluss. Hab kein bock mehr und is eh viel zu viel. Wären nur noch funny-ge Details ...


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild



so. woa.


is das nervig soviel nachzuholen.


Pläne zum Petrolhead:


petrolmatt

13" Stahl bleibt. 205/60 bleibt.

er bekommt eine Front die sich an japanisches anlehnt. aka Datsun-Style und whatever, ya know? Kinda stuff, like....


Schluck Jever..... und abschicken.


reicht.


:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 3889
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste