Vom südlichen Ende der Couch

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Hubra Pit » Mi 25. Mär 2020, 18:32

Bin begeister :like:

Ich mag solche Blecharbeiten…

Mehr Bilder...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 700
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Kasi » Mi 25. Mär 2020, 21:04

Grimm hat geschrieben:Niiice!


schick ma öfter bilder hier.

:rollmops:

:bier:


:moped:


Läuft!



weichei65 hat geschrieben:Das sieht sehr ordentlich aus. Weitermachen... :like:

Spotter? Ich hab nen Gleithammer mit Klemmfutter für Aufschweißnägel samt Nägeln und einer Düse dafür...

Brauch ich selten, würde ich bei zeitnaher garantierter Rückgabe auch mal verleihen.


Hört sich so an, als wäre es das was ich brauche.
Auf Dein Angebot würde ich gerne zurück kommen, wenn ich einmal außenrum bin. Dann kann ich alles in einem Aufwasch machen.
Es wird sicher nicht mehr lange dauern bis dahin.




Butze hat geschrieben:Ziemlich gut!

Der Hinweis auf Holyhall ja auch eher falls nicht bekannt und da die sehr weit alles rausschneiden kann man viel sehen und lernen.

Ganz andere Liga, keine Frage. Wäre mir auch too much. Die hauen ja teilweise auch Dinge raus, welche noch OK sind.


Da hast Du allerdings Recht. Dat Youtube ist sowieso son Tunnel. Die Mischung aus Lernen und Prokrastinieren macht mich völlig fertig.




Hubra Pit hat geschrieben:Bin begeister :like:

Ich mag solche Blecharbeiten…

Mehr Bilder...


Yeah. Dito!




So long,
Andi.
Kasi
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 21:19

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon TPM » Do 26. Mär 2020, 21:46

Moin,

Sehr tolle Blecharbeiten, bitte weiter berichten! :10:
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, DS21 Break '70, W123 240D '84, Golf 2 '85, CX Break '86
Benutzeravatar
TPM
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 248
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Kasi » So 10. Mai 2020, 20:19

Moin Fusslers,

wie gewohnt und trotz aktuell bewegter Zeiten, geht es jetzt, hier & heute mal wieder um drei Dinge:
Blech, Blech & Blech.


Bild



Beim letzten Mal gings gerade um die Ecke am Elend.
Damit geht es an dieser Stelle nahtlos weiter.

Wie immer: anpassen, festklammern, schweißen:


Bild

Bild

Bild



Damit ist die rechte Seite von der Karosse erstmal feddich.
Weiter gehts beim Bobbes.
Der ist im Bereich wo der Stoßstangenhalter festgeschraubt wird auf beiden Seiten recht verbogen.
Man ahnt die viele übereinanderliegende Reparaturversuche schon vor dem raustrennen:


Bild

Bild



Als nächstes wollte ich die rechte Hälfte des Kofferraumbodens erneuern. Da gibt es für den 02 ein Reparaturblech, allerdings passt das nicht beim touring und kostet dazu auch noch über 300,-. Die linke Seite sogar fast 500,- !
Da bin ich raus... bzw. muss das selbst irgendwie hinbekommen.
Geklappt hats am Ende dann mit einem Holzformen - Blech Sandwich.

Also hier die Protagonisten:


Bild



Weil die Holzreste nicht groß genug waren wurden es zwei Formen und die Teile dann später miteinander verschweißt.


Bild

Bild

Bild

Bild



Hier das Ergebnis:


Bild

Bild



Passt auf Anhieb richtig gut.
Die Zeit die man ins schleifen der Formen stecken muss, spart man definitiv dann später beim anpassen.


Bild

Bild



Warum muss da eigentlich ein Loch im Kofferraum sein?


Bild

Bild



Da ist der Tank, und der wird bei BMW mit so Einschiebmuttern befestigt, die im Blech in einer angeformten Vertiefung sitzen.
Weil das mit dieser Holzformgeschichte so gut geklappt hat, hab ich mir da auch direkt nochmal was zusammengesägt:


Bild

Bild



Könnte fast orschinool sein :top:


So weit mal.

Bleibt gesund!
Andi.
Kasi
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 21:19

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Hubra Pit » So 10. Mai 2020, 21:04

Sehr schöne Arbeit...

Sehe du hast ne Strebe gesetzt um die Stoßdämpferdome einzuschweißen...

Mit so einer Holzform hab ich mal Radläufe für nen Forester gemacht...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 700
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon dette ecker » Mo 11. Mai 2020, 07:40

allererste Kajütte, dein Kofferraumboden. :10:
Benutzeravatar
dette ecker
MBM
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 22:30
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Frankass » Mo 11. Mai 2020, 09:20

Finde ich auch ziemlich gut. Mit so Holzformen hab ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Lohnt sich halt manchmal sich die nötige Zeit zu nehmen sowas ordentlich zu bauen. Weiter so!!! :like:
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1715
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Vom südlichen Ende der Couch

Beitragvon Kasi » Mo 11. Mai 2020, 11:46

Danke euch für die motivierenden Kommentare. :top:


Hubra Pit hat geschrieben:Sehe du hast ne Strebe gesetzt um die Stoßdämpferdome einzuschweißen...


Yo, irgend einen Anhaltspunkt brauche ich ja. Es hat sich dann trotzdem ein oder zwei Millimeter verzogen beim schweißen, aber das ist im Rahmen denke ich.
Die Stelle ist eh etwas haarig. Ich hab ja nur ein Teil ersetzt und extra abgesetzt und gepunktet und nicht auf Stoß geschweißt wie sonst alles - wegen tragendes Teil und so. Jetzt sieht man halt ziemlich gut, dass ich da rumgemetzgert hab :verlegen: - Ich hoffe das wird später beim Ingenieur kein Problem ... Unterbodenschleim soll eigentlich keiner drauf.

Frankass hat geschrieben:Mit so Holzformen hab ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Lohnt sich halt manchmal sich die nötige Zeit zu nehmen sowas ordentlich zu bauen. Weiter so!!! :like:


Voll! Ich bin zum Glück durch Zufall irgendwo im Youtube Tunnel mal darauf gestoßen.
Kasi
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 21:19

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Autoschieber, FoMo1998 und 16 Gäste