Alte Autos und so...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon happyc » Do 19. Okt 2017, 13:08

nettes Projekt, und ein ganz ordentlicher Aufwand, den du da für nen ollen Golf machst :-)

für die Sicherungskastenabdeckung:
die vom golf von der neuen ZE passt (die Unterschiede hab ich gerade nicht so auf dem Schirm)? Dann lackier doch die passende Blende einfach (entweder halbwegs passend braun, oder 90er-jahre-tuning-mäßig in Wagenfarbe, hm, passt aber so gar nicht zum Rest.. kotz: ) , oder bekleb die ebenfalls mit dem Holzdekorfolie..
happyc
Inventar
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 10:21

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon TPM » Sa 28. Okt 2017, 20:00

Guten Abend mal wieder hier...

Danke für die Blumen, es gibt mal wieder ein bisschen Fortschritt zu zeigen. :pulp:
Die Abdeckung der neuen ZE passt in meine alte Ablage leider so gar nicht. Also basteln...
Weiß nicht wie das andere Leute machen, aber bei mir dauert schleifen, spachteln, grundieren, lackieren, klarlackieren irgendwie sehr lange. Dass das Semester inzwischen angefangen hat und es dauernd nieselt ist auch eher keine Hilfe voran zu kommen. Fünf mal die Woche 120 oder gern mal 240km im Benz abzureißen dauert auch seine Zeit...
Egal. Wetter wird zunehmend mistig, November ist noch drei Tage hin...ich brauche ein Winterauto. Bald.

Den Klarlack nehme ich eigentlich nur um den Wagen zum glänzen zu bringen, soll aus einem Meter Distanz ja aussehen, als ob geschmachlich integere Menschen das hätten ab Werk kaufen können. ;)

Bild

Bild

Heckansicht neigt sich der Fertigstellung, das VW-Zeichen wurde mit mattschwarz und weiß etwas bearbeitet, damit es besser zu den Hasen passt. 10 Minuten Arbeit, aber viel besser...

Bild

Die rechte Seite sieht derweil so aus. Was man nicht erkennt, weil Tageslicht gerade alle war, das Auto ist glänzend, die Tür matt.

Bild

Das sind keine Spiegelungen, die Tür ist wirklich komplett verbeult. Und ich finde das gut so.
Deswegen habe ich nur Rost entfernt, mit Brantho ebenjene Stellen grundiert und die Löcher der Seitenleisten zugeschweißt und das verschliffen. Wegen der falschen Farbe ist die Tür im Übrigen repariert, weil keiner mehr sagt, die Tür sei verbeult, sondern dass die Tür eine andere Farbe hat.
Was ich mit der letzten Tür machen soll, weiß ich noch nicht so genau. Zur Wahl stehen:
-wegschmeißen und unfallfrei in Wagenfarbe oder
-verbeult menthol matt
-verbeukt hellgelb matt
-verbeult in Wagenfarbe
Meinungen? :gruebel:

Die Tür VR ist noch nicht fertig, die wird noch etwas "gestaltet". Dazu mehr wenn das fertig ist.
Von innen ist die Tür übrigens nicht menthol, sondern in dem avocadogrün und auch glänzend. Würde mich sonst aus dem Konzept bringen. So wie nicht mitlackierte Einstiege zum Beispiel.

So weit mal wieder vom Winterautotagebuch...
Zuletzt geändert von TPM am Sa 28. Okt 2017, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße...Tim (Dieselqueen)

Im Gedenken an Rudolf Diesel.
Blech: KR51/1 '68, ES125/1 '75, W123 240D '84, Golf 2 '91
Benutzeravatar
TPM
Anlasser
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:36
Wohnort: Hildesheim

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon LukeMX » Sa 28. Okt 2017, 20:25

Lackiere sie rot und schreib mit Edding drauf "I see a red door and I want it painted green" :-)
"It's a 1200 dollar Civic, THAT's that sound!"
Benutzeravatar
LukeMX
Forenbewohner
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 10:57

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Tesla » Sa 28. Okt 2017, 21:43

So ähnlich hat das ein Kumpel mit der roten Tankklappe an seinem goldenen 960er gemacht. Die trägt jetzt in goldenem Edding den Scriftzug 'Gold war alle'
Ein Leben ohne Volvo ist möglich aber sinnlos

96' Toyota Starlet -Tot-
91' Volvo 944 GL -Rest in pieces-
92' Polo 86c LPG -Sold-
88' Volvo 744 D24 -Sold-
91' Volvo 940 GLT B230F -The LOLVO-
Benutzeravatar
Tesla
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 224
Registriert: So 18. Dez 2016, 01:18

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Rollsportanlage » So 29. Okt 2017, 00:13

Was spricht dagegen die verbliebene, intakte Tür auch grün zu lackieren?

Verbeult und andersfarbig mach keinen Sinn. Allenfalls nicht-verbeult und andersfarbig, oder verbeult und Wagenfarbe. Niemand tauscht eine kaputte Tür durch eine kaputte Tür aus. Würde irgendwie gewollt aussehen.


Und ich sollte weniger Bier trinken.
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 686
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon outrage » So 29. Okt 2017, 11:09

Lackiere sie rot und schreib mit Edding drauf "Ich bin rot-grün blind"
I don't need to beat you off the lights, I already beat you just sitting here
Benutzeravatar
outrage
MBM
 
Beiträge: 992
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:51

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Fuchs » So 29. Okt 2017, 16:04

outrage hat geschrieben:Lackiere sie rot und schreib mit Edding drauf "Ich bin rot-grün blind"

So etwa 10 % verstehen das aber nicht :king:

Ich würde die Tür schwarz machen, mit gefaktem Ersatzteilaufkleber. Oder ganz weglassen, wirkt sich auch positiv auf das Leistungsgewicht aus.
Gruß
Fuchs
__________________________________________________________________

Standuhrensammler


http://www.youtube.com/watch?v=nU6Y2Czcnno
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1000
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Dulle » So 29. Okt 2017, 23:20

fahr einfach mal los damit
frösche sterben jung

aber an das mit dem rot-grün-blind würde ich auch ohne aufschrift denken
BildBild
Benutzeravatar
Dulle
Inventar
 
Beiträge: 683
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 16:26
Wohnort: Berlin

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon Schwarzwilder » Mo 30. Okt 2017, 16:55

outrage hat geschrieben:Lackiere sie rot und schreib mit Edding drauf "Ich bin rot-grün blind"


Oder: "Hauptsache grau". :-)
Schwarzwilder
Zündkerze
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 16:17

Re: Alte Autos und so...

Beitragvon schotte » Mo 30. Okt 2017, 19:24

die erste Variante
Benutzeravatar
schotte
Forenbewohner
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 9. Feb 2010, 10:01
Wohnort: ja

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], rjsh und 9 Gäste