Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon christoph » Mi 7. Feb 2018, 11:28

ich verstehe nicht wie man dieses auto nicht mögen kann.
bier is bäh
Benutzeravatar
christoph
Bamako Motors
 
Beiträge: 3527
Registriert: So 7. Feb 2010, 22:39
Wohnort: Neheim + Meppen

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon shopper » Mi 7. Feb 2018, 19:18

<hust>


Also.....!
.
.
.
.
.
.
.
.
Ach......... lassen wir das
shopper
MBM
 
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Hubra Pit » Mi 7. Feb 2018, 20:15

Ich glaube mit Argumenten hat man keine Chance die Meinung vom X-90 zu ändern.

Ist doch gut, dass er den meisten nicht gefällt.

Suche nämlich mindestens noch einen,
und so kauft die mir niemand weg.


Ganz anderes Thema,

das sind manuelle Freilaufnaben.

Bild

Und sogar die guten Häwwi Djuti.

Bild

Das sind die originalen Automatischen.
(falls jemand Interesse hat kann ich die Funktion und die Unterschiede erklären)

Bild

Die müssen natürlich weg.

Bild

So gibt es keine Verbindung zwischen Antriebswelle und Nabe.



Nun die Neue anschrauben.

Bild

Hier ist die Verbindung nun schaltbar.

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Hubra Pit » Mi 7. Feb 2018, 21:14

Für Beton zu machen ist ja zu kalt,
da hab ich mal die frisch montierten Reifen drauf gemacht.

Ist 215 65 16 auf 8x16 ET5.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Finds jetzt garnicht mal schlecht, kann ich mir im Sommer richtig gut vorstellen.

Um vom Abrollumfang an die Geländeräder ran zu kommen müsste es allerdings 215 70 16 sein,
aber die hier sind da und kosten nichts.

Vorne könnten noch 5mm Scheiben drunter und hinten die Reifen noch was breiter,
mal sehen.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Bullitöter » Mi 7. Feb 2018, 21:58

christoph hat geschrieben:ich verstehe nicht wie man dieses auto nicht mögen kann.


Dem kann ich nur zustimmen, obwohl ich ja ein echter Japanhasser bin.

(falls jemand Interesse hat kann ich die Funktion und die Unterschiede erklären)


Ja bitte. Mich interessierts schon wieso man eine automatische Lösung gegen was manuelles tauscht, wenn das in meiner "sich nich mit Geländewagen auskenn Theorie" bedeutet, dass ich vorher in eine amtliche Mocke rein und wieder rausfahren konnte, und nun erst reinfahre, dann aussteige um die Radnaben zu sperren, und dann mit Mocke bis an die Knie und ellenbogen wieder einsteige um weiterfahren zu können.
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3008
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Hubra Pit » Mi 7. Feb 2018, 22:20

Da bei automatischen Naben der vordere Antriebstrang steht, kann der Allrad nicht während der Fahrt zugeschaltet werden.
Die Zuschaltung ist nur eine einfache Klauenkupplung, da kratzt es nur über die Kanten wenn mans probiert.

Im Gelände oder Schnee hat man die Manuellen am besten immer geschlossen und kann dann,
wenn noch kein Rad durchdreht bei jeder Geschwindigkeit zuschalten.

Der Verbrauchsvorteil wenn der Vordere Antriebstrang abgeschaltet ist bewegt sich erfahrungsgemäß im Bereich der zweiten Kommastelle.
Wegen Verschleiß macht mans halt raus wenn der Allrad voraussichtlich für lange Zeit nicht benötigt wird.

Die Untersetzung ist bei den meisten Geländewagen mit dem Allrad zwangsgekoppelt,
könnte man schön zum rangieren midem Hänger gebrauchen, gibt aber beim Lenken dicke Verspannungen im Antriebstrang.
Geht sehr aufs Material.

Macht man die Nabe auf, kann man in der Kleinen Gruppe super ohne Verspannung rangieren.


Die automatische Nabe entriegelt sich nach dem ausschalten von 4x4 beim rückwärtsfahren von selbst.
Aber leider im Gelände auch mal wenns nicht gewollt ist.
Und mit zunehmendem Alter und Verschleiß, verriegeln sie auch nicht mehr zuverlässig,
und wenn nur eine schließt gibbet kein Allrad, aber ganz tolle Geräusche wenn die zweite das während der Fahrt versucht.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Enigma » Mi 7. Feb 2018, 23:42

Das Schlimmste an der Karre ist die Farbe, die muß anders! :king:
MfG
Markus

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Bild
Benutzeravatar
Enigma
Anlasser
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 25. Aug 2016, 22:00
Wohnort: HÖS

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Hubra Pit » Do 8. Feb 2018, 00:15

Ist aber einfach zu kalt um jetzt draußen zu streichen,
wäre auch froh wenn er mal grau wäre.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon Alex86 » Do 8. Feb 2018, 00:16

Stimmt..da muss noch die Farbe vom Bus im Hintergrund DAZU! Dann wäre es vollends zeitgemäß. :-)
Also ich finde den Kleinen mittlerweile auch voll okay. Nichts für mich weil.. weiß nicht. Zu praktisch um cool zu sein, zu unpraktisch um uncool zu sein.. Also irgendwie gut. :-) Weitermachen!
Bild
Benutzeravatar
Alex86
Inventar
 
Beiträge: 1234
Registriert: Di 11. Nov 2014, 22:10
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Steff der Suzuki X-90...

Beitragvon viking » Do 8. Feb 2018, 01:13

mist, bei mir weckt das lesen hier den eigentlich erfolgreich verdrängten appetit auf nen frühen vitara v6. dabei kann ich nicht ums verrecken ne rechtfertigung für konstruieren, ich hab im wald außer per pedes nix zu suchen und hänger ziehen steht auch ganz weit unten auf den listen meiner prios und lieblingsbeschäftigungen.
aber brauchen und haben wollen sind zwei paar schuhe.
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2159
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste