Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » So 1. Jul 2018, 08:47

Jede Sackkarre ist erstmal eine Basis.

Bild

Ihr kennt vielleicht das Problem,
Schlagschrauber weit vom Kompressor weg,
die Leistung lässt schwer nach.

Bild

Jetzt nicht mehr,
125 Liter Pufferspeicher mit Breibandanschluss.

Bild

Und zweimal Knallewum.

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Mr.Chili » So 1. Jul 2018, 21:22

Gefällt :10:
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2164
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Makrochip » Mo 2. Jul 2018, 12:31

Ich weis nicht ob ich das richtig verstehe... Du tust quasi den Rollbaren Druckspeicher direkt am Kompressor oder an der wandseitig montierten Druckluftleitung "aufladen" und kannst dann mit dem vollen Kessel direkt ans Gerät hinfahren und mit kurzem Schlauch mit dem Schlagschrau-Bär arbeiten - richtig?
"Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht könntet ihr es verpassen!"

'95er Opel Omega B
'87er Pontiac Fiero
'91er Opel Kadett
'88er Honda Lead 50
Benutzeravatar
Makrochip
Frauenversteher
 
Beiträge: 4628
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 2. Jul 2018, 13:44

Ja, mit kurzem Schlauch ist das Geheimnis.

Aber der Kessel kann ja auch angeschlossen bleiben
und wird sofort wieder gefüllt.

Wichtig ist einfach,
kurzer Schlauch zwischen Kessel und Schlagschrauber.
Und hier halt auch noch große Anschlüsse.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Mr.Chili » Mo 2. Jul 2018, 22:23

Und warum nimmst du keine fettere Schläuche?
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2164
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 2. Jul 2018, 22:58

Es geht nicht nur um die Schläuche,
ich hab alles für die Luft nur in 1/2 Zoll gelegt,
und wenn ich, wie meist, draußen arbeite kommt da zu wenig an.

Wenigstens für Schlagschrauber,
alles andere funktioniert ohne Probleme.

Bei mir geht's da selten um Autos, sondern um Traktoren und Geräte.
Da ist der 3/4" Schlagschrauber Standard.
Und der hat an meiner normalen Leitung halt zu wenig Kraft.
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Frankass » Di 3. Jul 2018, 09:33

Sehr geiler Eigenbau und interessante Infos.
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 785
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Di 3. Jul 2018, 20:18

Steff:
Ist das hier jetzt en Sackkarren Fred?

Ich bin ja wohl die Hauptperson :schlaupuper:

Pit:
Bitte vielmals um Entschuldigung.
Das Muster auf dem Dach ist doch richtig schön geworden?

Bild


Steff:
Bin ich mit 22 nicht schon zu alt für die Pubertät?

Pit:
Wie kommste denn jetzt da drauf?

Steff:
Halt wegen der vielen Pickel...

Und hast du überhaupt mal daran gedacht,
dass es sich bei mir um ein limitiertes Sondermodell handelt.

Bild


Pit:
Jetzt bist du leider nur noch einer unter vielen,
noch verbliebenen Vitara x90.
Stehen ja an jeder Ecke rum.

Bild

Steff:
Bla...Bla...

Was soll das denn werden?

Bild


Pit:
Da hab ich die Diagonalen gezogen um ein Kreuz auf zu nieten,
aber durch die unsymmetrische Form ist der Kreuzungspunkt viel zu weit oben.

Steff:
Ohne mich geht aber auch gar nichts.
Pass mal auf mein lieber Pit:
such erst den Mittelpunkt der Fläche, da kommt ein Niet hin.
Dann eine Reihe in jede Ecke und schon sieht das nach was aus.

Bild

Merkt er was :schlaupuper:

Pit:
Du hast recht, jetzt zufrieden?

Eigentlich dachte ich das schwarze Dach macht nen schmalen Fuß
und würde dich etwas länger erscheinen lassen.

Bild

Aber du siehst immer noch pummelig aus.

Bild


Steff:
Du glaubst wohl auch im Ernst,

deine Schwarzen Latzhosen würden irgendwas verschleiern

:-D :-D :-D

Aber das Muster hat was, da kann ich mich mit sehen lassen...

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Mr.Chili » Do 5. Jul 2018, 08:59

Pst ...............das teil IST pummelig :bier:
FREI STATTBayernFRANKEN
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2164
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 9. Jul 2018, 20:18

Pit:
Mein Plan schnell die Dachhälfte zu streichen
wird wohl nicht aufgehen wenn ich mir die Leiste so anschaue.

Bild


Steff:
Mach das richtig, Leiste raus und dann drunter entrosten.

Pit:
Sieht ja noch schlimmer aus als ich befürchtet hab.

Bild


Steff:
Das war aber höchste Zeit.
Wenn du da noch gewartet hättest,
wären wir nächstes Jahr beide oben nicht mehr ganz dicht gewesen.

Pit:
Man kanns auch etwas schöner ausdrücken,
ich bin nicht verrückt, sondern

verhaltensoriginell...

Aber da muss der ganze Winkel raus.

Bild


Steff:
Sieh mal an,
du hast das sogar gestrahlt,
dir scheint ja was an mir zu liegen :verlegen:

Bild


Pit:
Was denkst du denn?

Sonst hätte ich wohl kaum über 10 Stunden in die eine Dachhälfte investiert.

Bild

Musste ja fertig werden um am Sonntag ne Dullemoppedsammeltour zu machen.

Steff:
Davon gibt's später Bilder, Pit hatte nämlich sein Knipsdings vergessen und da musste ich die Bilder mache.

:verlegen: naja, so ganz ich stimmt nicht,
aber sie kommen noch, da kann ich sogar schwimmen :jubel:
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Stammtischmitglied
 
Beiträge: 241
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste