Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Fr 6. Mär 2020, 16:33

@ Makro:
Hab ja eigentlich KFZ-Maurer gelernt,
die Halle musste eben noch gebaut werden...

Den Beruf gibt's aber nicht mehr,
heißt heute Maurertroniker…


@ Käfer:
Danke für die Blumen, gerade von dir, wo du es wirklich kannst...


@ Dreiradfahrer:
Hab da richtig Spaß dran, schon immer gerne mit Blech gearbeitet,
nur halt nicht richtig...
Und ich werde weiter machen, hab aber Respekt vor dem nächsten Projekt...


@ Bulli:
Vielleicht wenn mal was richtiges entstanden ist...


@ Chili:
Ist die Billigste aus der Bucht, für 139€...
Man sollte aber bereit sein auch ein paar Sachen zu ändern...
Ne Drehbank ist auch nicht schlecht...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 631
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Fuchs » Fr 6. Mär 2020, 16:44

Bullitöter hat geschrieben:Wie wärs denn die Bilder in die TC Präsi zu packen¿ Ich find das Genial, vor allem weils ohne riesen Maschinenpark entsteht.


Dafür!

Dann kann der Otto-Normal-TC-Besucher mal sehen, wie richtig gutes Handwerk geht.
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1624
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Mr.Chili » Fr 6. Mär 2020, 17:10

Hubra Pit hat geschrieben:@ Chili:
Ist die Billigste aus der Bucht, für 139€...
Man sollte aber bereit sein auch ein paar Sachen zu ändern...
Ne Drehbank ist auch nicht schlecht...

Drehbank hab ich doch, ist ne zerlegbare Lorch.
Angeblich soll die 1943 mit in Russland gewesen sein.
Wer einen Rechtschreib oder Grammatikfehler findet,
der darf in gerne behalten um sich daran aufzugeilen.
Benutzeravatar
Mr.Chili
MBM
 
Beiträge: 2310
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 20:40
Wohnort: Franken

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon shopper » Fr 6. Mär 2020, 17:32

Das ist keine Drehbank :shit:
Damit kann man Sachen schmirgeln oder polieren


:king: :sekt:
shopper
MBM
 
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 14:15

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Tjarnwulf » Fr 6. Mär 2020, 18:00

Hubra Pit hat geschrieben:Und ich werde weiter machen, hab aber Respekt vor dem nächsten Projekt...


Du hast dir noch einen Lada gekauft? :gruebel:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 1030
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Bullitöter » Fr 6. Mär 2020, 18:25

Fuchs hat geschrieben:
Bullitöter hat geschrieben:Wie wärs denn die Bilder in die TC Präsi zu packen¿ Ich find das Genial, vor allem weils ohne riesen Maschinenpark entsteht.


Dafür!

Dann kann der Otto-Normal-TC-Besucher mal sehen, wie richtig gutes Handwerk geht.


So sehe ich das, da können die Monokelträger ma schön sehen das wir a: nicht nur Pfuschen, b: auch was können c: man sowas auch mit wenig mitteln aber viel Bock hinbekommen kann. :rollmops:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3840
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Sa 7. Mär 2020, 17:08

Ich finde es schön, dass euch die Arbeit gefällt...
Aber das sind meine ersten Versuche es richtig zu machen...
Das gehört, nach meiner Meinung, auf keine Messe wo es um Oldtimer geht...

@ Tjarnils:
Kein Lada, nur die Lampen am Steff...

@ Chili:
Ich glaube die hatten 1943 andere Probleme, als eine Drehbank wieder mit nach Hause zu nehmen...
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 631
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Fuchs » So 8. Mär 2020, 19:52

Hubra Pit hat geschrieben:Aber das sind meine ersten Versuche es richtig zu machen...


Und die gezeigten Ergebnisse sind besser als so mancher Pfusch, den ich, besonders in letzter Zeit, von sogenannten (oder selbsternannten) Karosseriebauern gesehen habe.
Earl of Schrottwood
Benutzeravatar
Fuchs
Inventar
 
Beiträge: 1624
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:35
Wohnort: Outback

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Mo 9. Mär 2020, 13:54

Hier das letzte Loch verschlossen...

Bild

Zwei Halter ausgebohrt, waren im Weg und so kann man auch den Rost dahinter weg machen...

Bild

Und natürlich die Halter entrosten...

Bild

Hatte vor dem Entfernen zwei kleine Löcher gebohrt, so ist jetzt mit Schrauben die Position wieder richtig...

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 631
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

Re: Steff der Suzuki X-90 und seine Brüder...

Beitragvon Hubra Pit » Do 12. Mär 2020, 20:39

Hier noch 2 Bilder vom letzten Loch, die ich nicht gefunden hatte :gruebel: ...

Bild

Bild

Träger ist fertig...

Bild

Nur noch innen mit Fluidfilm behandeln...

Bild
Gruß Pit...

Sorry, aber leider Grimmfan...
Hubra Pit
Inventar
 
Beiträge: 631
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:32
Wohnort: Bamako West

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Frankass und 3 Gäste