Twingo seine VWs

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon weichei65 » So 10. Feb 2019, 19:46

Das mit dem Auseinanderziehen glaub ich eher weniger, so wie er die Teile auf dem Dach befestigt hat. Mir macht eher Sorge, das HT-Rohr nur bis 0,5 bar druckgeprüft ist, da es ja immer im drucklosen Bereich liegt. Ich denke aber mal, das es ungleich mehr abkann. Bei 1bar würde ich mir persönlich keine Gedanken machen, sonst dürften Die meisten Klempner nach einer Druckreinigung irgendwelcher Abwasserleitungen ein Dauerproblem haben.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5016
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Sa 20. Apr 2019, 23:34

Moin,
jetzt wo der Winter durch ist, gibt es wieder bissl Neues zur Pritsche.

Vorne rechts war ja eine größere Baustelle. Dementsprechend auch mal Platz geschaffen.
Bild

Allerdings auch nur so rabiat, weil ein Kumpel von mir zum Glück eine Karosse (besser gesagt nur eine Schnauze) mit Zahnriemenriss am Hof stehen hatte, aus der ich mir super erhaltene Bleche raustrennen konnte.
Bild

Bisschen messen und halten, dann eingeschweißt. Das untere Stück der Seitenwand musste ich leider selber biegen.
Bild

Das blaue Stück Innenradlauf bis zur A-Säule nach hinten war auch im Paket mit dabei.
Bild

Ab der A-Säule war dann wieder Handarbeit angesagt. Dank einigen Reparaturblechen war das Originalblech flächig verrostet.
Bild

Stückweise wurde dann wiederhergestellt... mit meinen beliebten Pappschablonen.
Bild

Unten gab es wieder ein neues VW Reparaturblech, für 30€ spare ich mir das Gebastel.
Bild

Als ich dann oben und unten meine Fixpunkte hatte, war die Kante dazwischen nicht mehr allzuschwer. Immerhin sind knapp 20cm Breite vom Radhaus neu gekommen.
Bild

In einheitlicher Farbe sieht es dann gleich ganz anders aus.
Bild

Als nächstes kommen dann auch schon die Aussenbleche von Schweller, Kniestück und Kotflügel dran... Schweißarbeiten fast fertig :pulp:

Soweit mal wieder davon.
Gruß, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Sa 20. Apr 2019, 23:40

Und noch eine kleine Anekdote zum Bus...

ich hatte ja noch Schmutzfänger für vorne liegen, die schönen Eckigen. Also am Karfreitag in Ruhe mal drangebastelt.
Bild

Gefällt :aegypten:

Dann aus der Halle rausgefahren, eingelenkt... ratsch:
Bild

Für originale Befestigung sind die Räder wohl etwas zu groß... nochmal nacharbeiten :-|
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Vorherige

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste