Twingo seine VWs

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!

Moderator: Grimm

Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Saschabruno » Do 4. Jul 2019, 19:12

Weil Du den Fehlkonstruierten Eimer liebst... :high5:
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Stuntman Marc » Do 4. Jul 2019, 19:26

-
Zuletzt geändert von Stuntman Marc am Mi 10. Jul 2019, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Saschabruno » Do 4. Jul 2019, 20:13

Ich schätze Deine Ehrlichkeit :10:
Auch wenn Du Dich aus prinzipiellen Gründen geziert hast wie ne Jungfau... :-)
Und mit Deinen Kritikpunkten hast Du auch recht! Nur in der Summe all seiner Eigenschaften ist der S210 konkurrenzlos und unschlagbar. Ich hatte auch schon diverse E34 und E39 Touring, keine schlechten Autos, auf garkeinen Fall, aber als Kombi können Sie dem S210 nicht das Wasser reichen. Allerdings können das auch weder S124, S211 oder S212...
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon viking » Do 4. Jul 2019, 20:58

fanboygelaber. gib marc nen dacia mit v8automatikhecktrieb und er redet sich den schön, selbst wenn er ihn gerade aus hasendraht und schwemmzinnersatz gerade nach muster neu gekleistert hat. aber neu gebaut ists halt kein dacia/210 mehr, sonden n marc.

aber hier gings mal um ne pritsche, könnt ihr euch im einem anderen frätt die klöten kraulen?
Bild
Benutzeravatar
viking
Inventar
 
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 18:25
Wohnort: [[___\≡≡∞∞≡≡/___]]

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Saschabruno » Do 4. Jul 2019, 21:40

Sorry fürs Fred zerlabern... :gaensefuesschen:
Saschabruno
Forenbewohner
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 31. Jan 2017, 08:46

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Stuntman Marc » Fr 5. Jul 2019, 05:26

-
Zuletzt geändert von Stuntman Marc am Mi 10. Jul 2019, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stuntman Marc
Inventar
 
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 19:59

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Frankass » Fr 5. Jul 2019, 07:13

Ich musste lachen und nur das ist wichtig!
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Twingo » Fr 5. Jul 2019, 08:14

Servus,
ich habe mit Fanboygelaber kein Problem, bin ja selber einer :king:
Stuntman Marc hat geschrieben: beim Weggehen noch mal zum Auto zurück zu schauen

Immer!

Und das hier:
Stuntman Marc hat geschrieben:Sinnhaftigkeiten wie unzugängliche Glühkerzen

ist jetzt wirklich eine kleine Ausnahme, das ist nicht so schlimm wenn man den Kühler vorher ausbaut und den Zahnriemenschutz entfernt.
Gestern erst gemacht.
Bild
Wer findet die 5. Glühkerze? Kleiner Tipp, in der Halterung der ESP ist eine kleine Aussparung, da kann man mit einer Spitzzange Glühkerze und Mutter halten. Und dann von rechts durch den Zahnriemen mit dem Schlüssel einschrauben :bier:

Ausserdem habe ich gestern noch die Vakuumpumpe ausgebaut und zerlegt. Für einen T4-Fünfzylinder-Dieselfahrer eine Wartungsarbeit wie Filterwechseln.
War schön voll Öl, wie das eben so ist:
Bild

Komplett zerlegt (gut auf die Ventile drin achten) und in Verdünnung geputzt:
Hier ist der Kolben schon wieder drin, das hatte ich vergessen zu fotografieren.
Bild

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 2.4D syncro
'94er VW T4 Pritsche 2.4D syncro
Benutzeravatar
Twingo
Forenbewohner
 
Beiträge: 480
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 00:13
Wohnort: Erding

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Bullitöter » Fr 5. Jul 2019, 08:40

Wo kommt das Öl eigentlich rein in die blöde Pumpe. Ich kann mich mit dem "einfach nur sauber machen" Gedanken irgendwie nicht anfreunden, das hält doch nur von 12 - Mittach oder?

Das mit der Glühkerze darf man nicht überbewerten. So einem 5 Zylinder reichen auch 4 die funktionieren.

Bruno und Helmut äh Marc haben bei allem außerdem noch vergessen, dass sich Mercedes für den OM 60X einen Ing aus Wolfsburg geholt haben. Von allein können die ja allem Anschein nach auf garkeinen Fall darauf gekommen sein, dass für GK Wechsel die Ansaugbrücke runter muss...
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3440
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Twingo seine VWs

Beitragvon Frankass » Fr 5. Jul 2019, 09:01

Dazu mal ne Frage bezüglich der Bremse im T4 TDI. Ich hab bei mir den Eindruck gehabt, dass die Bremse, also das Pedal, nach dem Treten irgendwie Luft zieht. Wenn das Pedal wieder hoch kommt, schlürft es nach Luft. Derzeit ist das nicht vorhanden aber ich hatte das auch schon mal deutlicher.

Was ist da los? Normal oder eher weniger normal?

Muss man diese Pumpe regelmäßig zerlegen und säubern?
Benutzeravatar
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste