"Patt, the rug" - Kadett D - TÜVus! isser krank?!

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Mo 5. Nov 2018, 22:52

So. ziemlich ....... exhausting....... bisher.....


Also Puffo für Patto. Ma schöööön so.... ach tu doch einfach.

jeweils links is alt, rechts is neu.

komisch. Alles soviel weniger. Aber steht drauf isso.

Bild

halter gebastelt

Bild

Hier hasse Qualität. Achja und viel Durchmesserunterschied. Haste auch.

Bild

Musse lösen.

Is ja nich wild, haste ja alte anlage, sachta.

Hatta sich wat abgeknippst und eingeschlitzt und schon hatta schön Muffen ohne Sausen.

Bild

Bild

funzt.

also ma endtopp dran genudelt und Grimm sah, dass es ..... ach du scheiße

Bild

Bild

ja nu? wie is ihm denn?

oh grimm oh grimm.

HIer gekürzt, da gekürzt, bisschen gekürzt und nachm kürzen war vorm kürzen und dann aber so

Bild

Bild

wunderschön

verwirrte auch den Prüfingenieur heute.


huuuuuuuuuuuuuuch. Hatta Prüfinschenör gesacht?

ja hatta.

So.... nu kommen wir langsam zu aktuellen Tagen und Dinge, da denkste dir, wieso denn jetzen wieder bitte?

Ich war "fertig.

Also noch mal schön vorne rum bisschen Motor putzi putzi und dann am nächsten Tag zum Tüv.

jaja. Das war vorvorletze Woche. Da geht die Ladekontrollleuchte nicht mehr aus..... o.O

gucci.

SCHEISSE MAN EYH!

Aber gut. Hülft ja nixon.

ma anne lima gemessen. kommt nur Batt-Spannung bei rum.

Möhse.

Also direkte instantleitung vong Plus rangelegt zum errigieren.

Bild

ja gibts das? Erregerleitung hatte aber 12V.

Wasn da los bitte? Argh. Naja.

wie war das noch als ich mal wieder sachte:

Wer die Ursache des Problems sucht, hat keine Lösung.

So erfand ich den "Batterie-Choke"

Bild

Bild

Bild

Choke zu Choke, kein joke.

Kann. Jaja, man machte mich darauf aufmerksam, dass ein Taster es auch getan hätte. Aber hatte keinen. So jetzen zugschalter.


Was machta? Naja, ich hab vom Radio Zündungsplus hergenommen und ne Leitung durch Tachowellenöffnung gesteckt direkt anne Lima.

Auto anmachen, kurz ziehen, erregt, wieder reindrücken. abfahrt.

Ich so am probelaufen lassen, fühl mich wie der Held im Erdbeerfeld, aufglimmen der TÜV Versuch Hoffnung am nächsten Tag, der ein Freitag war. Wir hatten Donnerstag umme 23.00h

......


ja....




VERFICKTE FUCK FICKSCHEISSE NOCH EINS WAS BITTE WILL ER DENN?


dieses autogewordene Rostkrümelmonster.

Wären Nerven Haare, hätte er mir teilweise auch mal ne Glatze gefressen....

ja was war?

echt ma: Abgase im Motorraum.


ich gay kapott. Hälste nicht aus. Ma geguckt und looki looki.....

bläst ausm Hosenrohr raus.... woaaaaaaa echten ..... okäse


ein Frust-Jever gejevert, an ebay gesetzt, ne Dichtung bestellt und? Jopp. Wieder warten.

hier ein Mini-Patt für die Stimmung.

Bild


Nu kam Dichtung. Lag im falschen Postkasten, hab ich erst mal 2 Tage nicht mitbekommen. auch gut.

Hatte ich noch en Hosenrohr bestellt, das passen sollte.

Da wars nur für Schalter passend. Hälste nicht aus. Hätte ich am liebsten mit neu gehabt. War auch billo.

Egalo Karlo, dann halt das alte schweißi-scheißi.

Bild

Sehen sie es? Musste genau hingucken tun. da so an 1 Schweißpunkt.

Is gerissen. bis inne drinne....

erste Amtshandlung: Loch erst mal größer machen!

Bild

Dann auf Krampf übertrieben paar Schweißerperlen in die Hand genommen und mit Schmackes ne Sieben gewürfelt.

Bild

bauste ein. machste Auto an. immer noch undicht. hälste nicht aus.

Bild

immer noch undicht. Hälste nicht aus. aber sehr sehr wenig.... okay. gelitten.

echt ma gelitten.

Denn:

Bild


musste einfach.

echt ma. endlich ma. Einfach ma hinfahren. Ma so richtig. Aufn Montag. also heute.

Ma hinfahren, sich erzählen lassen was kagge is, wieder heimfahren.

Gar nicht erst groß TÜV wollen. Ich war ja auch bei der Dekra, wie kann ich da TÜV wollen?

Gab auch keinen.


aber was mich freute:

Bremse war toppo.

uiiiiii. Das isse gute Ding. denn der olle Opel im Übergangsmodellmonatstagundwochenstunde. Dieses berühmte zwischen 12 und Mittag Sondermodell, hatt echt ma noch uralte manuelle, exzenter Nachsteller für ze Bremsbacken.

Die waren voll gammelkopter.

Und Handbremse. Hui..... kann man sich selbst dran festhalten. Das Auto hält sie. Aber.... naja. Also gab schon bessere.

aber war alles tutti.

ich so smiley.

AU.

Okay, hab noch nie eine katlose AU gemacht und als dann plötzlich binnen paar sekunden einfach nur "bestanden" da stand war ich erleichtert.

dieses kleine Bläu-Monster hintenrum. Bei Patt is immer blaue Stunde.

ja und nu?

guckt er sich alles an, sieht eine Wischdüse nicht gayn, die gayte aufm Heimweg dann aber. Hupe hatte Pause und ein Scheibenwischerblatt hat Verlusterscheinungen.

Sonst nix?

ja doch en bisschen. Scheinwerfer rahmen fand er zu knusper und licht zu tief.

das wars.

mit anderen Worten: Ja, Patt wird TÜV bekommen. Gibt keine Nervaktionen.

Keine Gelenke, Köpfe, Lager, Nervscheiss oder oder das neu muss.


Bissel tüdeln und dann kann.

Gibt noch ein paar andere Bilder, kommen dann mit neuen Berichten. Heute is erst mal Ende. Nennt mich Michael. Nee, lieber doch nicht.



Grimm mit Lovecraft.


romtic.

:bier:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4069
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Mo 5. Nov 2018, 22:54

dreiradfahrer hat geschrieben:
Aber wenn Grimmine so will,
was soll Mann dann tun?


Heimlich einen besseren D-Kadett kaufen und umlackieren, aber das wäre ja zu einfach. ;)



Eyh!


kein scheiß!

Diesen sommer stand hier bei Hückeswagen (um Köln rum, wo ich auch so rum bin grob) ein goldener, viertüriger 13S. Leergeräumt. 150 Euronen. Die Karosse war schon aufm ersten viertel-Blick deutlich besser....

Hab ich geguckt.
Aber was willste machen. Kein Platz für was weiteres in der Größe. Absolut nicht.
Es hätte das Karo-dach gefehlt :D

und..... tja sorry, es wäre nicht Patt gewesen.

Die Seele sollte gerettet werden, nicht (irgend)ein Kadett D.

Isso. :king:


Danke auch den anderen fürn Zuspruch!

:like:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4069
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Tjarnwulf » Mo 5. Nov 2018, 23:04

:kevin:
Ich bin verwirrt ... so wenig Text, soviel Bilder und vor allem soviel Arbeit :like:

So einen Haufen Blätterteig wieder zusammenzubacken :10:
Bild
Benutzeravatar
Tjarnwulf
Inventar
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 13. Aug 2015, 13:11

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Burt » Mo 5. Nov 2018, 23:05

Ja
Habt Ihr Bock auf Mexiko!!!

Bild
Benutzeravatar
Burt
Bamako Motors
 
Beiträge: 2515
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 22:30
Wohnort: Im schönen Aller-Leine-Tal

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimmine » Di 6. Nov 2018, 00:38

:jubel2:

:jubel:

:jubel2:

:pompom:

:10:

:verlegen:

:jubel: :jubel: :jubel:
Benutzeravatar
Grimmine
Zündkerze
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Okt 2016, 20:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Bullitöter » Di 6. Nov 2018, 01:23

Jaaa - Geil, was sonst. Ich finde ja, das hat es verdient ordentlich gefettet zu werden, damit der Patt auch noch mehr als 1 - 2 Tüv schafft... Aber das hatta sicher schon erledigt, so vong 1 Arbeitsanfall. Bleibt besonders zu erwähnen, dass das Auspuffendrohr gefällt. Das ist doch so wie es eigentlich sein sollte, aber bei Opel irgendwer nich wollte.
Und dann diese Elektrikreparatur, soviel umständlicher als einfach den Fehler zu finden - sowas wird mir nie gelingen :like: :rollmops: :rollmops:
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3108
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Grimm » Di 6. Nov 2018, 02:26

Grimmine hat geschrieben::jubel2:

:jubel:

:jubel2:

:pompom:

:10:

:verlegen:

:jubel: :jubel: :jubel:



:-*




Bullitöter hat geschrieben:Und dann diese Elektrikreparatur, soviel umständlicher als einfach den Fehler zu finden - sowas wird mir nie gelingen :like: :rollmops: :rollmops:


wieso is das umständlicher? Ich empfand es sehr viel einfacher in meiner Holgerlosen Welt.

Auf der eigentlichen Erregerleitung kamen 12V an. Aber die haben nicht erregt. Die 12V von der Batterie direkt schon. Da steh ich schon blöd da und guck doof aus der Wäsche....

Was da alles gefolgt wäre. Ich mein, ich bin kein Holger. Sonst wäre da nur geholgt, statt gefolgt. Neben den sowieso getätigten Fragen bzw tipps aus bamako Gründen.

Ich hätte googlen müssen was das für nen crazy-fancy-shit ist. Wo ich suchen soll. Wieviele Augen dieser Kupferwurm wohl hat. Mir Messverfahren und -wege aneignen müssen, die ich in 4 Jahren, wenn mir das wieder passiert, wieder vergessen haben werde. Was wiederum diesen Mehr-Prozess wieder bedeuten würde.

Nee. Da war ich mit meiner Grimm-Pzange und den Kabels doch sehr schnell unterwegs und es funzt.

außerdem ist es ne witzige Lösung :king:
Grímm ne va plus! Alles muss, Nichts geht!
ignorieren geht über studieren!
Bild
Benutzeravatar
Grimm
Klassischer Selbstüberschätzer
 
Beiträge: 4069
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:26

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Brauer89 » Di 6. Nov 2018, 07:55

feini gemacht mein Grimm
Die 10 Grimmbote !!!11!!!1111!!!!!
Bild
Benutzeravatar
Brauer89
Inventar
 
Beiträge: 1531
Registriert: So 15. Jun 2014, 21:30
Wohnort: Dortmund

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Frankass » Di 6. Nov 2018, 09:33

Was war denn das für ne Gewaltentladung, Michael?

Mal abgesehen davon, dass ich großer Freund des Kadett D geworden bin und ein blättriger Altopel immer schützens- und erhaltenswert ist, zolle ich dieser Aktion aus Liebe großen Respekt. Ich hätte nämlich vermutlich doch die Seele in den Opelhimmel geschickt und die vermeintlich bessere Karosse genommen. Hätte ich?? Naja, weiß ich auch nicht.

Aber der Thread ist nun so ziemlich die geballte Ladung. Warum hält er so lange die Machenschaften für das Forum zurück?
Frankass
Inventar
 
Beiträge: 954
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 12:02

Re: "Patt, the rug" - Kadett D - Mission "but why?"

Beitragvon Käfer 67 » Di 6. Nov 2018, 09:52

So auch von mir nen Daumen hoch :like:


Geile Geschichte und ich hatte ja schon mehrfach in diesem Jahr erwähnt, ich habe deutlich bessere Autos geschlachtet...…..



Nun gut wie dem auch sei, es ist wie es ist, einfach nur gut.


Die Elektrikbastelei kann ich durchaus verstehen.
Klar sagt Holger es sei einfacher den eigentlichen Fehler zu suchen, aber wo kommen wir denn hin wenn das jeder so macht..... Soll Holger mal bei Fehlern bleiben und Softliten löten, andere ersuchen sich Lösungen... :-)

Wichtig ist das der Scheiß am Ende funzt.




Also großen Respekt für die Aktion und der jungen Dame viel Spaß mit dem Ding.....



Bin gayspannt wie es weiter geht.
Benutzeravatar
Käfer 67
Foren-Drückerkolonne & Staubsauger
 
Beiträge: 2395
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 14:26

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dersimon und 17 Gäste