Cossi Granada

Was habt Ihr in der Mache? Mit was gurkt Ihr durch die Gegend? Zeigt her Eure Schätzchen!
Forumsregeln
Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Di 24. Dez 2019, 22:51

Bullitöter hat geschrieben:Großartig!
Wie schafft man das 20 Stunden die Woche für seinen eigenen geilen Scheiß aufzubringen? Ich bin gefühlt froh wenn ich 2 Schaffe übers Jahr gesehen.


Jetzt wo der Sohn da ist, Schaut s bei mir genauso aus
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon weichei65 » Mi 25. Dez 2019, 13:25

Schöne Arbeit. Hast du ein Patentrezept gefunden für den lästigen Kühlwasserschlauch, der unter dem Steuergehäuse durchgeht? Ich hab seinerzeit am Scorpio was aus Meterware und einem Kupferrohradapter gemacht, den gabs ja schon vor über zehn Jahren nicht mehr weil er ewig aufgequollen ist. Deine Halter sehen echt gut aus, ich mag sowas aus dem Vollen. Muss man nicht alle zehn Jahre wegwerfen, wenn der Kraftstofffilter oder die Motorlager mal wieder dran sind.
Aktueller Fuhrpark...
2x 32b
Golf 2 TD
Caddy 2
Volvo 945 turbo
BMW Z3
Astra G -for sale
Barkas Pritsche
Golf 3 TDI Cabrio
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel

Bald alle. Demnächst Caddy 9kv auf der Schlachtbank.
weichei65
MBM
 
Beiträge: 5281
Registriert: Do 22. Apr 2010, 17:32
Wohnort: in der niedersächsischen Provinz...

Re: Cossi Granada

Beitragvon Bullitöter » Mi 25. Dez 2019, 15:25

christschnbale hat geschrieben:
Bullitöter hat geschrieben:Großartig!
Wie schafft man das 20 Stunden die Woche für seinen eigenen geilen Scheiß aufzubringen? Ich bin gefühlt froh wenn ich 2 Schaffe übers Jahr gesehen.


Jetzt wo der Sohn da ist, Schaut s bei mir genauso aus


Mir reicht ne 40 Std. Woche auf Arbeit um das erfolgreich zu verhindern...
Bullitöter
Inventar
 
Beiträge: 3708
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:19
Wohnort: Ecke Dortmund

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Do 26. Dez 2019, 11:54

das Jahr 2019 begann mit dem selben Problem am Granada, mit dem ich ihn in den Winterschlaf gefahren hatte: Ein komisches Quietschen, Flüstern im/am Motor das ich nicht in den Griff bekommen hab. Es hört sich an, wie ein Lagerschaden gekreuzt mit einer quitschenden WaPu... Keine Ahnung

Beruhigenderweise tritt das Geräusch nur mit eingebautem Keilriemen auf. Was die Sache aber noch mysteriöser macht, denn alles was der Keliriemen antreibt hab ich schon (mindestens einmal) gewechselt - Riemen an sich natürlich auch.

Aber da ich ja nicht mehr so viel Zeit in der Werkststt verbringen kann/möchte, hab ich mich an Überschaubareres gemacht:

Ein Eigenbau Grill

Bild

Bild

Bild

Bild


Oder eine Abdeckung für den Kofferraum, der die Batterie schützt

Bild

Bild

Bild


Eine Kiste für s Bord Werkzeug

Bild

Bild

Bild


oder Verbesserungen am KI - Tankanzeige ging immer falsch (wegen dem Einspritzer Tank, der nicht mit den MK1 Anzeigen kooperieren wollte) und die Temperatur Anzeige wollte auch nicht wie sie soll. Und nein, der Spannungskonstanthalter war nicht das Problem ;-) Meine Lösung war, dass ich mir Veethree Universalanzeigen mit passenden Gebern eingebaut hab. Diese mussten irgendwie im Granada KI verbaut werden - deshalb: Filettieren war angesagt

Bild
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Do 26. Dez 2019, 12:04

Bisschenwas hab ich noch 'nachgeschwärzt' weil s mir dann besser gefallen hat

nochmal n anderer Grill

Bild

Felgen

Bild

Bild


Türinnenrahmen

Bild

Bild
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Do 26. Dez 2019, 12:16

Im Grunde bin ich aber die Saison 2019 hauptsächlich gefahren. Der Granada diente als Alltagsfahrzeug und brachte mich zuverlässig von A nach B - zB täglich in die Arbeit. Aber ich war dieses Jahr auch an so vielen Oldie Treffen wie noch nie und/oder hab Auto Spezl (auch weiter weg) besucht





Als letztes vor der Winterpause hab ich 2 neue Behälter für den Motorraum bekommen: Kühlerwasserausgleichsbehälter und Wischwasserbehälter aus Alu

Ich hab den Halter dafür gebaut - mal wieder war s nicht ganz so einfach: Da ich nur über einen Bekannten mit dem Schweißer der Behälter kommuniziert hatte (und das zu 99 Prozent über Telefon und über ein dreiviertel Jahr hinweg) waren die Behälter zwar geil, aber die Maße und die Positionen der Halterungen waren nicht wirklich praktisch für meinen Granada. Egal, wurde dann halt ein aufwendigerer Halter - und Halter schweißen mag ich ja eh gerne
Und neue Kühlerwasserschläuche gab s auch gleich

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Was ich nicht mehr geschafft hab, ist. den Wischwassermotor (schon eingebaut - hinter dem Halter) anzuschließen. Und der Kühlerwasserausgleichsbehälter hat einen Sensor verbaut, der mir Bescheid gibt, falls das Wasser zu wenig wird... den hab ich auch noch nicht verkabelt.

Aber wie s halt immer so ist: Das Auto fährt auch ohne... deshalb werden solche Sachen gerne nach hinten verschoben
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Do 26. Dez 2019, 12:24

Das (wahrscheinlich) nächse Projekt, das ich angehen werde, ist ein Fächerkrümmer.

Den gäbe es fertig aus Edelstahl zu kaufen... für 700 Euro! Viel zu teuer.

Deshalb mein Gedanke: Selber einen bauen. Ich hatte schon mal vor ca 5 Jahren einen Capri Fächer auf einen Taunus Knudsen angepasst. Ging auch, dauert halt. Von dem her: Einen Essex Fächer (zufällig wieder von nem Capri) besorgt und an den BOA gehalten. Leider nicht! Es passt hinten und vorne nicht. Angefangen bei den Flanschen zum Block hin. Die Auslässe sind beim Essex 3l V6 nämlich rund und beim BOA quasi oval / Langlöcher. Auch die Rohrführung wird nicht passen.

im Sommer 2019 habe ich immerhin schon mal Flansche gebastelt. War (wie immer) gar nicht so einfach, weil ich s mit den vorhandenen Werkzeugen selbst machen wollte: 7mm Metallplatte. Langloch mit den Maßen 32x60mm

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon christschnbale » Do 26. Dez 2019, 12:30

Auch noch aktuell ist schon das Problem mit dem quietschenden, flüsternden Geräusch im Motorraum. Nachdem ich mit vielen Menschen gesprochen, Ratschläge eingeholt und die meisten Anbauteile, die der Riemen antreibt, noch ein zweites/drittes Mal gewechselt habe, habe ich beschlossen einen Austausch-Motor zu kaufen

Dieser steht bereit (den MotorHALTER) musste ich natürlcih wieder selbst anfertigen ;-)

Bild

Der Plan ist, der Motor nicht nur von aussen hübsch zu machen, sondern auch innen neu abzudichten, neue Kolbenringe usw. Und dann natürlich statt dem aktuellen Motor einzubauen. Mal schauen, ob ich dafür im Winter Zeit finde. Denn neben den beiden großen Aktionen (Auspuff und Motor) hätte ich auch noch mehrere 'Kleinigkeiten' auf meiner To-Do-Liste
Benutzeravatar
christschnbale
Anlasser
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27. Apr 2017, 12:23
Wohnort: Samerberg,Bayern

Re: Cossi Granada

Beitragvon Rollsportanlage » Fr 27. Dez 2019, 16:04

Mega geiles Projekt!
Das ist genau die Art von Auto, die mir gefällt. Sieht cool aus, ist heckgetrieben, handgeschaltet, dicker Motor und nicht zu geleckt, sodass man den doch bedenkenlos im Alltag fahren kann.
:10:
Benutzeravatar
Rollsportanlage
Inventar
 
Beiträge: 1280
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:55
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Cossi Granada

Beitragvon Der Sterni » Fr 27. Dez 2019, 21:39

Hut ab, sauberes Projekt mit lecker Fotos.

Mein Freund der Baum braucht CO², drum setz' ichs ausm Auspuff frei.
Benutzeravatar
Der Sterni
Inventar
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 26. Jun 2012, 22:08
Wohnort: ne Kuhbläke im Fläming

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste