Drehmomentschlüssel prüfen/einstellen

1
Mittlerweile haben sich hier fünf Drehmomentschlüssel angesammelt, alles schon etwas ältere Modelle. Zwei davon hat mein Opa in den 70ern unter Tage gequält, die anderen Drei habe ich gebraucht gekauft. Ihre Vorgeschichte ist mir unbekannt.

Kann man Drehmomentschlüssel irgendwo auf Genauigkeit prüfen und einstellen lassen? Wer macht das, TÜV, Eichamt? Bei festziehen sicherheitsrelevanter Teile wäre es mir dann doch lieber zu Wissen, das die Dinger korrekt funktionieren, anstatt es nur zu vermuten.

Gegeneinander Testen funktioniert nur bedingt. Die Schlüssel decken nicht alle die gleichen Bereiche ab und zei haben keine Skala.

Re: Drehmomentschlüssel prüfen/einstellen

5
Es gibt Werkzeuge, mit denen man sowas messen / einstellen kann, sind aber sauteuer. Vielleicht hat ne Werkstatt in deiner Umgebung so ein Gerät, und prüft gegen nen Obulus mal deine Werkzeuge? Ode hier im Forum hat jemand Zugriff auf so ein Ding?

Alternativ:
Den Schlüssel so fixieren / einspannen, dass er mit dem Ende des Hebel senkrecht auf ne Personenwaage drückt, wenn du am Vierkant drehst (Last über ne Platte verteilen, die meisten Waagen kommen mit Punktlasten nicht zurecht). Den gewünschten Wert einstellen, mit nem ausreichenden Hebel und einem entsprechenden Adapter am Vierkant drehen, im Moment des Knackens den angezeigten Wert auf der Waage ablesen. Da „Gewicht“ = Masse x 9,81“ multiplizierst du das entsprechend, dann noch mit der Länge des Hebelarms multipliziert (Abstand Mitte Vierkant - Ende Hebel) und du solltest idealerweise das rausbekommen, was du am Schlüssel eingestellt hast...
dieses kribbeln im Bauch
was man nie mehr vergisst
als ob sich was von innen
durch die bauchdecke frisst

Re: Drehmomentschlüssel prüfen/einstellen

6
Vielen Dank für die Antworten.
rolyaTmiT hat geschrieben:Zu uns kommt der TÜV dafür. Kann dir bescheid geben wenn die da waren dann kannste zumindest deinen mit nem Frisch abgenommenen vergleichen.
Darauf würde ich gerne Zurückkommen.

Der Testaufbau mit der Wage ist mir zu umständlich, da ich dafür erst ne mechanische Personenwage organisieren müsste.
Ansonsten frag ich einfach mal in der Uni rum, wenn es da irgendwann mal wieder los geht.
cron