Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: Twingo sein VW & der Russe

292
Die Suzi war vielleicht kein Schnäppchen. Aber hergeben kann ich sie nicht... das Teil macht einfach unglaublich Spaß :jubel2:

Der Lada zwar auch, aber irgendwie fehlt ihm was. Der Lada ist zwar eigen, russisch und ebenfalls cool, aber innen wie neu, und aussen eigentlich auch perfekt.
Es gibt einfach nichts zu machen daran :gruebel:

Die Suzi hingegen will etwas betreut werden.
Gestern habe ich sie nach langweiliger Zulassungsstellenrpozedur endlich abgeholt.
Bild
Es gibt einfach zu viele schöne Autos auf dieser Welt.

Der Suzuki lässt instant das Gefühl aufkommen, auf einer tropischen Insel die Küste entlangzufahren. Die Heizung ist immer warm, die Karre fährt sich wie ein Traktor (der Niva wie ein Auto) und der linke Arm hängt ultralässig über die 5cm breite Tür.
Bild

Die dreingabe des (einzigen) Vorbesitzers (1. Hand, mit alten Papieren und so) holt einen dann in die Wirklichkeit zurück. Das Zeug lag ungelogen hinten drin.
Bild

Rahmen und Unterboden sehen wirklich super aus, wie bei unserem 2015er Jimny.
Bild

Dass das aber bei einem 17 Jahre alten Japaner, der in Spanien gebaut wurde (ist eigentlich ein Santana) nicht sein kann, war aber vorher schon klar.
Plastik ab:
Bild
Eigentlich besser als erwartet. Die Endspitze hinten ist beidseitig durchgerostet, die Radlaufverbreiterungen vorne sind schon dünn.
Ohne den Dreck der letzten Jahre eigentlich gar nicht so schlimm:
Bild

Ach ja, TÜV ist übrigens 8/22 fällig :king:
Der Plan der nächsten Tage/Wochen ist der:
-Endspitzen schweißen
-Blechleiste für Schwellerplastik abbohren und Clipslöcher in den Türen zuschweißen
-Öle wechseln
-Zahnriemen und Wapu erneuern (bekanntes Terrain, mein blauer Jimny hatte fast den selben Motor)
-neue Blattfedern und Gummis
-alles Einfetten

Ach ja, der Lada hat ebenfalls neuen TÜV bekommen :top:
Mängelfrei... "leichte Korrosion an Rahmen, Bremsleitungen und nichttragenden Teilen" zählt für mich jetzt einfach mal nicht.

So viel dazu... viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
'03er Suzuki Samurai 1.3i

Re: Twingo sein VW & der Russe

293
Ich bin überrascht, dass der erst 17 ist. Dann haben die Franzosen ja für 98 schon futuristisch designt. :-)
Schönes Auto jedenfalls. Bisschen kurz..aber ich weiß..das soll so.
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢
Bild
☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢☢

Bild

Re: Twingo sein VW & der Russe

294
Ich denke da kommt alles zusammen. Franzosen waren damals schon futuristisch, der Suzuki damals schon ein Dinosaurier.
Immerhin gabs ja ab 1998 schon den Jimny, rundgelutscht,mit E-Fensterhebern und echten Türfangbändern.

Ich hab gestern noch etwas Bestandsaufnahme gemacht. Ein paar Dinge habe ich ja vorher schon gesehen, vielleicht auch ein Auge zu viel zugedrückt :gruebel:
Innen mal soweit leer gemacht:
Bild
-

Im Fahrerfußraum fehlt ein Stück, da wurde aussen nur ein Blech drübergebrutzelt:
Bild
-

Dass die hinteren Ecken kaputt sind, ist bekannt. Sehe ich jetzt entspant, es sind gerade Bleche, an die man schnell hinkommt:
Bild
-

Die Bodyaufnahmen an der B-Säule werden evtl. etwas anspruchsvoller:
Bild
-

Und als Abschluss habe ich dann direkt noch die Blechlaschen für die Plastikverkleidungen abgebohrt.
Die Tage schweiße ich dann noch die Clipslöcher zu, und lackiere einen schönen schwarzen Streifen unter die Tür. Sieht dann höher aus :king:
Bild
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
'03er Suzuki Samurai 1.3i

Re: Twingo sein VW & der Russe

296
Wenig neues zu berichten, aber mir ist gerade danach.

Nachdem die Blechverbreiterungen weg waren, ging es an die Befestigung dieser Teile. Die waren auch aus Blech, und genauso rostig.
Zum Glück alle Schweißpunkte gefunden und abgebohrt:
Bild


Dann mal etwas rausgewaschen. Ein paar Ecken sind immer noch voll mit Dreck, ich denke den Tank werde ich demnächst auch ausbauen. Die Spritleitung von Pumpe zu Filter ist mega porös und schreit danach, mal Ärger zu machen.
Bild


Die ersten Stellen wurden auch schon geschweißt:
Bild


Zwischendurch einen günstigen Bügel organisiert, steht der Kiste einfach super finde ich:
Leider muss ich die Halter etwas umbauen, da das Servo-Lenkgetriebe im Weg ist.
Bild


Am Schluss etwas Farbe, vielleicht folgt sogar nochmal etwas Spachtel. Als Radläufe kommen dann ABS-Plastikteile dran, die angeschraubt werden.
Bild


Am liebsten wären mir allerdings Ladafelgen, und dann ohne die Verbreiterungen.
Ladafelgen haben leider ein 98er Mittenloch, Suzifelgen 108mm. An sich kein Problem, da bei Suzuki über die Radmuttern zentriert wird. Aber ausgedrehte Felgen trägt sicher niemand ein.
Bild


Naja mal sehen. Geplant sind bisher die 225/70r15 vom Bus, weil die da sind.

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
'03er Suzuki Samurai 1.3i

Re: Twingo sein VW & der Russe

298
Servus,
welche Felgen vom LJ meinst du denn? Ich hatte als Ersatzrad ja eins dabei, und das steht schon leicht über.
Bild

Ausserdem ist das leider so schmal, dass man höchstens 195er Reifen draufbringt. Das sieht dann bescheiden aus, wenn die Kiste mal etwas höher soll.

Viele Grüße, Martin
'94er VW T4 Bus 1.9TD syncro
'12er Lada Niva 1.7i
'03er Suzuki Samurai 1.3i