Bitte lest vor dem Eröffnen eines Threads, was in diesen Bereich gehört - Danke!
Vielleicht inspiriert Euch der Text ja auch...

Re: der Derbe und Benzilla

1442
Das Teil ist für Amazon -68 ohne Sicherheitslenksäule, falls es wer sucht.

LK 50,
Schraubenlöcher 8,3mm für M8 oder 5/16" (Volvo hatte seinerzeit Zollschrauben)
11mm Stärke,
23mm Mittenloch
Aktueller Fuhrpark...
32b Vari
Golf 2 TD - weg, bleibt im Forum..
Volvo 944 "Wanda"
Volvo 945 turbo
Volvo S70
BMW Z3
Barkas Pritsche
Polo 6N2 1,4 TDI
Saab 9-5 Kombi Schiffsdiesel - jetzt Testopfer!
Octavia Kombi 1U 4x4 TDI

Re: der Derbe und Benzilla

1445
iguana hat geschrieben: Do 19. Nov 2020, 00:00 heute den klumpen wieder vom eisstrahlen geholt, sauber und alles rostige freigelegt. wieso tu ich mir das nochmal an? der derbe ist doch fast rostfrei, vllt doch erstmal den ... :king: :shit:


Na ganz einfach, weil er es WERT ist. Die werden nicht mehr.

Gutes Gelingen und so wild sind die Baustellen jetzt auch nicht, da gibt es schlimmeres......ich denke nur an KLE´s Pirat.

Gruß Santos

Re: der Derbe und Benzilla

1447
sandstrahlen mache ich evtl partitiell selber, mit weggeben hab ich über die arbeit grundsätzlich eher durchwachene erfahrungen gemacht. da hat man am ende wellblech wo keins hin gehört, obwohl die buden (mehrere, ist richtig) angeblich fast nur PKW machen.
#becauseracecar

Re: der Derbe und Benzilla

1448
weiter gehts. hab mal ein bisschen mit ner timelapse app gespielt, leider war der akku vom handy dann leer, sonst hätte ich mal die ganze arbeit so begleitet. nächstes mal.



naja, hab da auf jeden fall den UBS abgekratzt um die schweißpunkte freizulegen und das blech da mal ausgebohrt, da hat nämlich jemand ziemlich rumgepfuscht, als das radhaus da vorne mal ersetzt wurde. einfach nen winkel zwischen das originalblech am längsträger und das radhaus geklemmt und "verschweißt".

Bild
Bild
#becauseracecar